Tifa kommt zu Dissidia Final Fantasy NT (und sie hat ihr altes Design)

Der nächste DLC-Charakter, der in Dissidia Final Fantasy NT erscheint, ist ein zurückkehrender Darsteller aus dem letzten Spiel der Serie, da Tifa Lockhart aus Final Fantasy VII nächsten Monat eintreffen wird.

Tifa war ursprünglich ein spielbarer Charakter in Dissidia 012 Final Fantasy, aber sie fehlte in der Basisversion von Dissidia Final Fantasy NT. Tifa ist ein Charakter vom Typ Geschwindigkeit und ihre Bewegungen umfassen ihre Limit Breaks aus Final Fantasy VII, bei denen der Spieler Mechaniken verwenden muss, die auf den Walzen eines Spielautomaten basieren.

Tifas Standardoutfit basiert auf ihrer Kleidung aus Final Fantasy VII und ihre alternativen Kostüme umfassen ihr Outfit aus Final Fantasy VII: Advent Children und ihre originelle Konzeptzeichnung. Es ist überraschend, dass ihr Outfit aus Final Fantasy VII Remake nicht im Spiel aufgetaucht ist, obwohl dies in einem späteren Update hinzugefügt werden könnte. Tifa hat auch Zugriff auf verschiedene Waffen aus Final Fantasy VII, darunter ihre Lederhandschuhe, Metal Knuckles, Mythril Claws und Platinum Fists.

Siehe auch :  Final Fantasy 14-Direktor will über NFTs sprechen, die nichts mit dem Spiel zu tun haben

Tifas Rückkehr zur Dissidia-Serie wurde 2018 in einem Datamine durchgesickert, aber die Aufnahme von Zenos aus Final Fantasy XIV als DLC-Charakter stellte diese Lecks in Frage, da er nicht als Teil des ursprünglichen Datamines aufgeführt wurde. Jetzt, da Tifa bestätigt ist, wird die Möglichkeit glaubhaft, dass Zenos eine späte Ergänzung war und dass die anderen in der Datamine aufgeführten Charaktere (wie Zack und Vivi) in Zukunft ins Spiel kommen könnten.

Die Rückkehr von Tifa in die Dissidia-Serie wurde aufgrund ihrer Popularität bei den Final Fantasy-Fans lange erwartet (sogar vor dem Datamine). Die Liebe zu Tifa erstreckt sich auch auf die Mitarbeiter von Square Enix, da Regisseur Mitsunori Takahashi sagte, dass er Dissidia 012 Final Fantasy nie gemacht hätte, wenn er Tifa nicht zum Spiel hätte hinzufügen dürfen. Die Tatsache, dass Tifa aufgrund der Enthüllung ihres neuen Auftritts in Final Fantasy VII Remake wieder in den Gaming-Nachrichten ist, bedeutet, dass dies der perfekte Zeitpunkt ist, um sie zurück in die Dissidia-Serie zu bringen.

Siehe auch :  Neopets macht jetzt NFTs, weil nichts heilig ist

Tifa erscheint am 27. Juni zur Arcade-Version von Dissidia Final Fantasy und am 3. Juli zur PlayStation 4-Version von Dissidia Final Fantasy NT.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.