Summer Game Fest und die Game Awards werden live in IMAX-Kinos gestreamt

Geoff Keighleys Summer Game Fest und The Game Awards werden dieses Jahr live in die IMAX-Kinos übertragen. Bekannt für die Ausstrahlung neuer Spiele-Trailer und die Ankündigung brandneuer Titel, wird dieses Erlebnis die Fans sicher begeistern.

Den Anfang macht das Summer Game Fest, das am 9. Juni beginnt. Keighley kündigte die Rückkehr des Festes kurz nach der offiziellen Absage der E3 an. Laut dem Gastgeber selbst wird es „eine weitere Kickoff-Live-Show mit Ankündigungen, Neuigkeiten und ersten Einblicken“ geben.

Das Summer Game Fest wird eine rein digitale Veranstaltung sein, was bedeutet, dass wir im Gegensatz zu den alten E3-Veranstaltungen keine Demos anspielen können, aber wir sollten trotzdem viele spannende Videospiel-Neuheiten auf dem Fest und bei den Präsentationen der einzelnen Unternehmen sehen.

Xbox und Bethesda sind bereits für eine Präsentation am 12. Juni direkt nach dem Fest vorgesehen. Wir wissen nicht, wie lang sie sein wird, aber frühere Vorführungen dauerten etwa 90 Minuten.

Siehe auch :  Activision verklagt TikTok-Schöpfer nach Verwendung eines viralen Clips in Crash Bandicoot-Werbung

Sechs Monate nach dem Summer Game Fest ist es Zeit für die Game Awards – eine Veranstaltung, die von der Branche immer wieder als das Videospiel-Äquivalent zu den Oscars angepriesen wird. Obwohl die Filmvorführungen definitiv ein oder zwei Dinge von ihren Videospiel-Pendants lernen könnten, brauchen wir die Filmindustrie nicht, um uns auf die Schulter zu klopfen.

Die diesjährigen Game Awards werden wahrscheinlich nach einem ähnlichen Muster wie im letzten Jahr ablaufen, wobei der Moderator Geoff Keighley und verschiedene bekannte Persönlichkeiten aus der Spielebranche die Entwickler mit Trophäen für ihre harte Arbeit auszeichnen werden.

Letztes Jahr gewann It Takes Two den begehrten Preis für das Spiel des Jahres, und der Direktor der Hazelight Studios, Josef Fares, nahm ihn entgegen. Es wäre ziemlich aufregend, einen weiteren Moment wie seine „Fuck the Oscars“-Ankündigung auf einer riesigen IMAX-Leinwand zu erleben.

Wie auch immer, jeder weiß, dass die wichtigsten Spielepreise die sind, die von gamebizz.de vergeben werden. Für 2021 hat It Takes Two den 6. Eine respektable Leistung. Aber unser Spitzenreiter war das phänomenale Mod-zu-Videospiel Die vergessene Stadt. 17 Redakteure, 77 Spiele, ein Gewinner.

Siehe auch :  Meine unrealistischen Gaming-Vorsätze für 2024

Schließen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert