Sony Leak enthüllt drei neue Gaming-Headsets

Sony könnte kurz vor der Ankündigung einer neuen Marke von Gaming-Headsets stehen, mit einem Trio von Dosen im Sortiment. Dies ist laut 91Mobilesdie Informationen von OnLeaks erhalten haben. Diese neuen Peripheriegeräte werden nicht unter der PlayStation-Marke laufen, wie das von 3D Audio vermarktete Pulse-Headset der PS5, sondern eine neue Marke namens Inzone bilden.

Leaks zeigen Bilder von drei neuen Headsets, die dem weißen Farbschema von Pulse und PS5 folgen. Das H3 ist kabelgebunden und verfügt über einen USB-C-Anschluss und einen Lautstärkeregler, außerdem gibt es eine "NC/AMB"-Taste, was darauf hindeutet, dass es über eine Geräuschunterdrückung und vielleicht einen Umgebungsgeräuschmodus verfügen könnte. Es wurden zwei weitere Modelle geleakt.

Sonys Inzone H7 und H9 sind kabellos und verbinden sich über Bluetooth, haben aber auch einen USB-Anschluss. Alle drei Modelle werden Berichten zufolge 360-Grad-Raumklang unterstützen, während das hochwertigste Modell, der H9, über eine Geräuschunterdrückung verfügen wird. Es gibt derzeit keine Details darüber, welche Plattformen diese neuen Modelle unterstützen werden, aber Sonys Pulse-Headset funktioniert auf der PS5 und auf dem PC, was es wahrscheinlich macht, dass die Inzones ähnlich sind, aber wir werden auf eine offizielle Bestätigung warten müssen.

Siehe auch :  BioWare neckt etwas, das mit Masseneffekten zu tun hat – vielleicht ein Switch-Release oder ein Remake

Der regelmäßige Leaker Tom Henderson hat behauptet sind diese Headsets Teil einer Reihe von Gaming-Geräten der Marke Inzone. Anscheinend gibt es auch Inzone Gaming-Monitore am nahen Horizont. Dabei handelt es sich um ein Paar, von denen einer eine 4K-Auflösung und eine 144Hz-Anzeige bietet und der andere 240Hz und 1080p. Wir haben noch keine Berichte über ihre Bildschirmgrößen, aber beide Monitore werden HDR, variable Bildwiederholraten und andere Funktionen unterstützen, die angeblich gut mit Spielen zusammenspielen.

Es sind noch keine Details zu den Kosten der Headsets oder Monitore aufgetaucht, aber laut Henderson könnte Sony diese Produkte bereits nächste Woche offiziell ankündigen. Sobald wir mehr erfahren, werden wir darüber berichten.