Roblox-Spieler haben im Mai über 100 Millionen US-Dollar ausgegeben

Roblox hat möglicherweise nicht die ausgefallene Grafik, die empfängliche Steuerung oder die erzählerische Tiefe von noch mehr erstklassigen Videospielen. Was ihm jedoch fehlt, macht es durch Personalisierung und auch die Möglichkeit, viel Geld auf unzählige verschiedene Arten zu investieren, wett – aktuelle Berichte, dass Spieler über 100 Millionen US-Dollar in das kostenlose Spiel investiert haben.

Laut Forschungsstudie durchgeführt von SafeBettingSites.com , Spieler haben allein im Mai 2020 102,9 Millionen Dollar in das Spiel gesteckt. Die Website gibt an, dass dies 175% mehr ist, als die Spieler im Mai 2019 für das Spiel ausgegeben haben, und eine Steigerung von 55% gegenüber den Investitionen der Spieler zu Beginn des Jahres. Dieser Sprung deutet darauf hin, dass die globale COVID-19-Pandemie die Spieler dazu veranlasst hat, mehr in In-Game-Akquisitionen zu investieren.

Darüber hinaus ist dies nur das Geld, das von mobilen Spielern bezahlt wird. Das Spiel ist auf Xbox und auch auf dem Computer leicht verfügbar, was darauf hindeutet, dass höchstwahrscheinlich viel mehr Geld für das Videospiel ausgegeben wird als die 100 Millionen US-Dollar, von denen wir wissen.

Siehe auch :  Dr. Respektlosigkeit: Wie Guy Beahm zu einem der größten Streaming-Stars von Twitch wurde

VERBINDUNG: Roblox ist eines der beliebtesten Spiele der Welt (laut neuer Forschungsstudie)

Die Art und Weise, wie Roblox Geld verdient, ist das Geld im Spiel, Robux. Wie die meisten Premium-Währungen in kostenlosen Videospielen werden sie in verschiedenen Stufen verkauft, wobei höhere Abrechnungsbeträge den Spielern zusätzliche Robux pro ausgegebenem Dollar einbringen.

durch: roblox.com

Diese Robux können natürlich in Kosmetika investiert werden, aber hallo, sie können auch auf verschiedene Weise in von Spielern erstellte Wörter ausgegeben werden. Zu den großen Vorteilen von Roblox gehört die Tatsache, dass Benutzer über flexible Tools zur Spieleerstellung verfügen, mit denen sie im Spiel alles erstellen können, was sie wollen. Der Vorteil für die Macher besteht darin, dass sie, wenn ihr Videospiel Spieler dazu bringt, ihren Robux zu investieren, sie zu einem Preis von 350 US-Dollar für jede einzelne investierte Robux auszahlen können.

Es ist eine Servicestrategie, die für das Videospiel gut zu funktionieren scheint, das jeden Tag viel mehr Spieler und mehr Akquisitionen anzieht.

Siehe auch :  Das seltsamste Puzzle von We Were Here Forever verdient eine Auszeichnung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert