Die Produktion von Steam Decks wird im nächsten Monat in die „Hunderttausende“ gehen

über Shutoff

Das Vapor Deck ist in den Händen derjenigen angekommen, die mit Vorbestellungen Glück hatten, obwohl Shutoff immer noch dabei ist, diese Chargen zu befriedigen, so dass einige derzeit Stick Drift Probleme erklären, während andere geduldig auf ihre Bestellung warten müssen.

Aber diejenigen, die abwarten, bis die Bestellung viel leichter zu bekommen ist, haben gute Informationen zu hören. Im Gespräch mit IGN erklärte Valve-Entwickler Lawrence Yang, dass die Produktion von Vapor Decks „sehr schnell ansteigen sollte“ (vielen Dank Eurogamer ).

In der Tat, Valve erwartet, um „zahlreiche Tausende“ der tragbaren Video-Gaming-Geräte von so bald wie nächsten Monat zu erzeugen. Yang erklärte, dass die Herstellung muss „extrem schnell“ in den Zehntausenden sein, die dies zu den Tausenden von Tausenden zu beschleunigen, sowie wird wahrscheinlich auf noch mehr als das zu erhöhen.

Derzeit sind diejenigen, die ihre Steam Decks eine lange Zeit „nach Q2“ erwarten, mit dieser Unvorhersehbarkeit konfrontiert, da sie nicht genau wissen, wann ihr System ausgeliefert wird, doch Yang stellte klar, dass dieses Fenster „extra granular und auch klarer“ werden soll. Alles in allem scheint es so, als ob Valve die Vapor Decks direkt in die Hände der Verbraucher bringen will, und es wurde bereits über einen Nachfolger gesprochen, was das Engagement von Shutoff für die Plattform verdeutlicht.

Siehe auch :  Die neue Karte von Warzone ist jetzt live und führt euch zurück nach Verdansk '84

Vielleicht ist dies zu erwarten, da es scheint, dass Shutoff mit der Anzahl der Bestellungen, die das Unternehmen für sein mobiles Gerät erhalten hat, laut Yang „sehr zufrieden“ ist. „Es ist großartig zu sehen, dass der Bedarf da ist. Das hat uns dabei geholfen, unsere Produktionsroutinen so zu gestalten, dass wir dem Bedarf gerecht werden können, vor allem, wenn wir in verschiedene andere Bereiche expandieren“, erklärte er.

“ Wir sind alle sehr aufgeregt, sehr zufrieden mit den Zahlen und freuen uns darauf, die Produkte in die Hände der Menschen zu geben.

Das Heavy Steam Deck wurde von den Kunden recht gut angenommen, wobei mehrere Spieler und auch Technikzweifler von der Leistung und den Fähigkeiten des Tools begeistert waren, obwohl Schädlinge und auch Kompatibilitätsprobleme nicht außer Acht gelassen wurden. In anderen Informationen hat Nintendo derzeit begonnen, Videoclips zu blockieren, die Einzelpersonen zeigen, wie man seine Videospiele auf dem Steam Deck emuliert, und auch Valve hat Programmierer darüber informiert, dass sie das Vapor Deck im Hinterkopf behalten, aber nicht speziell dafür entwickeln sollen.

Siehe auch :  Chaos Island ist Sonic Frontiers in seiner schlechtesten Form

Bleiben Sie dran auf gamebizz.de, denn wir werden sicherlich bald unsere eigene Bewertung von Shutoffs Vapor Deck auf unseren Seiten haben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert