AKTUALISIERT: Pokémon Sword & Shield: Alle bisher durchgesickerten Galar- und Gigantamax-Formen

Update: Auf Nachfrage haben wir getropfte Fotos aus diesem Artikel tatsächlich losgeworden.

Pokémon Schwert & Schild wird am 15. November veröffentlicht und bringt brandneue Galarer- und auch Pokémon-Arten mit. Der Galar-Bereich von Sword && Guard bietet ebenfalls die brandneue Gigantamaxing-Funktion, die es bestimmten Pokémon ermöglicht, es mit Godzilla-ähnlichen Typen aufzunehmen.

Dieser Artikel hat tatsächlich eine Liste validierter Galar- und auch Gigantamax-Formen zusammen mit aktuellen Lecks zusammengestellt, die die lange spekulierten Gigamaxed-Lapras enthüllen. Es wird derzeit erwartet, dass zahlreiche verschiedene andere Pokémon ebenfalls eine gigantamaxed-Art erhalten.

Validierte galarische Arten

Eine Vielzahl neuer Galar-Pokémon wird mit Pokémon Sword && Shield veröffentlicht. Diese Checkliste konzentriert sich jedoch ausschließlich auf Pokémon der vorherigen Generation, die brandneue Galar-Arten erhalten.

Zickzack

Über YouTube (Pokémon)

Galarian Zigzagoon sind neben den lebhaftesten die früheste Linie von Zigzagoon. Als natürliche Anstifter lösen sie freudig Kämpfe aus und ärgern sich auch sofort, wenn sie keine Reaktion erhalten. Diese Bedrohung vom Typ Dark/Normal hat das Galar-Gebiet tatsächlich überwältigt.

Linoone

Über YouTube (Pokémon)

Noch mutiger und viel vorschneller als das Zigzagoon der Galar-Region ist seine Weiterentwicklung Linoone. Sie erreichen Geschwindigkeiten von mehr als 60 Meilen pro Stunde und laden einen schrecklichen Schlag auf, der Autos und Lastwagen abschießen kann.

Obsttagoon

Über YouTube (Pokémon)

Galar-Linoone haben tatsächlich eine Galar-exklusive Entwicklung aufgrund der strengen Lebensräume und auch der engen Konkurrenz mit ihrer eigenen Art eingestellt. Im Gegensatz zu seiner Vorevolution zieht es Obstagoon vor, Gegner lächerlich zu machen, wenn sie den Kampf beginnen. Dann antwortet es mit seinem Gegenzug, Obstruct.

Siehe auch :  Alles neu im MediEvil-Remake

Nässen

Über YouTube (Pokémon)

Galarian Weezing ist tatsächlich zu einer Schadstoffraffinerie geworden, die Rauch einatmet und auch vermutlich saubere Dämpfe zurück in die Umgebung pumpt. Seine nagelneue Rückstandsfarbe sowie die rauchspeienden Fabriktürme sind jedoch eine Vorahnung.

Ponyta und auch Rapidash

Über YouTube (Pokémon)

Galarischer Ponyta und auch Rapidash sind eher Psi-Pokémon als ihre Gegenstücke vom Feuer-Typ. Sie verkörpern sowohl kindliche als auch erwachsene Einhörner, deren Haare und Schwänze entsprechend der umgebenden Energie glänzen. Sie sollen dieses Aussehen durch eine Fülle von Lebenskraft angepasst haben, die aus einem bestimmten Wald in Galar gewonnen wurde.

Sirfetch würde sicherlich

Die lang erwartete Weiterentwicklung von Farfetch ‚d hat sich als das Kampf-Pokémon Sirfetch ‚d gezeigt. Als ein in der Galar-Region sehr geschätztes Pokémon verhält es sich im Kampf edel. Der Lauch, den Sirfetch als Lanze führen würde, bleibt während seiner gesamten Kampfkarriere bei ihm. Wenn der Lauch schließlich schrumpft, gibt der Sirfetch gerne den Kampf auf.

Über YouTube (Pokémon)

Am wichtigsten ist, dass Sirfetch ‚d das einzige Pokémon ist, das Meteor Attack lernen kann. Dieser Schritt, der sowohl auf seinen Lauch als auch auf den Herausforderer abzielt, hat tragische Folgen und würde sicherlich auch viel aus dem Sirfetch herausnehmen; er wird sicherlich in der nächsten Runde unfähig sein, sofort zu handeln.

Siehe auch :  Valorant feiert das Jahr 2021 mit einem Neujahrspaket, das wiederkehrende Skins enthält

Validierte Gigantamax-Typen

Gigantamax-Arten verfügen über einzigartige G-Max-Umzüge, die unten mit den passenden Pokémon aufgelistet werden.

Miau

Für diese münzbesessene Katze tut sich viel in der Galar-Region. Es hat auch eine verlängerte Gigantamax-Form erhalten, die nur Fitnesstrainern zur Verfügung steht, die vor dem 15. Januar 2020 Pokémon Sword && Guard erhalten.

Über YouTube (Pokémon)

G-Max Gold Thrill: Meowths normale Schritte werden sich beim Gigantamaxing sicherlich in diesen G-Max verwandeln. Die Spezialaktion verursacht Schaden sowie eine Flut von Münzen, die einen erheblichen Geldvorteil im Spiel bieten.

Butterfrei

Über YouTube (Pokémon)

G-Max Befuddle: Butterfrees Käferangriffe verwandeln sich in Befuddle und verursachen Schaden zusammen mit einer Möglichkeit von drei Zustandseffekten. Die Bereiche, die Butterfree mit diesem Schritt vertreibt, führen dazu, dass Konkurrenten infiziert, behindert oder eingeschlafen werden.

Evoli

Über YouTube (Pokémon)

G-Max Cuddle: Normale Verlagerungen werden diese Fähigkeit handhaben, während sie gigantamaxiert sind, und verursachen Schaden, während sie gleichzeitig Pokémon des anderen Geschlechts fesseln.

Pikachu

Pikachu und auch Eevees Gigantamax-Typen könnten in irgendeiner Weise mit ihrem Let’s Go! Titel.

Siehe auch :  Diese liebenswerte Mod fügt Sonic Adventure den klassischen Sonic hinzu

Über YouTube (Pokémon)

G-Max-Volt-Crash: Elektro-Aktionen werden während des Gigantamxings sicherlich mit Volt-Unfall geändert, was sowohl Schaden als auch Lähmung verursacht.

Glurak

Gigantamaxed Charizard wurde bestätigt, aber seltsamerweise gibt es nur Gerüchte über Gigantamaxed Venusaur und Blastoise.

Über YouTube (Pokémon)

G-Max Wildfire: Als Ergänzung zu Feuer-Aktionen verursacht Wildfire massiven Schaden und verbrennt alle Pokémon vom Typ Nicht-Feuer für vier Runden.

Alcremie

Über YouTube (Pokémon)

G-Max-Finale: Während Gigantamaxed, werden Feen-Attacken Gegnern mit Sicherheit Schaden zufügen und alle verbündeten Pokémon wiederherstellen.

Corviknacht

Über YouTube (Pokémon)

G-Max Wind Rage: Durch die Änderung von Flugverlagerungen wird ein Herausforderer mit Sicherheit beschädigt und gleichzeitig alle schützenden Debuffs wie Reflect oder Spikes entfernt.

Drednaw

Über YouTube (Pokémon)

G-Max Stonesurge: Diese Attacke vom Typ Gigantamaxed Water fügt dem Herausforderer Schaden zu, während gleichzeitig scharfe Steine ​​zerstreut werden, die alle Gegner behindern, die sich dem Schlachtfeld anschließen.

Kürzlich getropfte Galar-Typen

In jüngster Zeit scheint der gesamte galarianische Pokédex getropft zu sein, was einen saftigen Blick auf zahlreiche zusätzliche galarianische Arten und neue Weiterentwicklungslinien ermöglicht.

Update: Dieser Abschnitt wurde tatsächlich auf Nachfrage eliminiert.

Pokémon Sword & Shield wird sicherlich am 15. November für Nintendo Turn erhältlich sein.

Ressourcen: Geschäftseingeweihter , DotEsports , Gamepur , NintendoWire , Polygon

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert