Pokemon Scarlet & Violet Spieler klettern rückwärts, um unzugängliche Gebiete zu erreichen

Die Kunst des Kletterns in Videospielen hat sich weiterentwickelt. Das jüngste Beispiel ist God of War Ragnarok, wo Kratos sich vorsichtig seinen Weg über speziell ausgewiesene - und günstig gelegene - Kletterpfade bahnt. Auch in der Uncharted- und der Tomb Raider-Reihe haben wir das schon gesehen. Es gibt jedoch noch eine andere Art des Kletterns in Videospielen, die im Volksmund als Skyriming bekannt ist. Dabei setzt man sich über einige physikalische Gesetze hinweg und hüpft auf fast jeder Oberfläche nach oben.

Es scheint, dass Pokemon Scarlet & Violett hat diese Art des Kletterns nun zu seiner nächsten Evolution geführt. Wie du weißt, gibt es in jeder Pokemon-Region Gebiete, die nicht zugänglich sind, es sei denn, du bringst deinem Pokemon die erforderliche Fähigkeit bei oder nimmst den langen Weg. Wenn du jedoch vor einem Abhang stehst, der zu steil zum Klettern ist, kannst du ihn leicht erklimmen, wenn du in die entgegengesetzte Richtung gehst.

Siehe auch :  Nein, die Kampagne von Call of Duty: Modern Warfare 2 ist nicht zu kurz

Wie Zullie, die Hexe, schon sagte, rutscht man nicht aus, wenn man beim Sprung auf einen Abhang in die entgegengesetzte Richtung schaut. Das gibt einem die Möglichkeit, noch einmal zu springen und in Bereiche vorzudringen, die sonst ohne die nötige Fertigkeit unerreichbar wären (danke GamesRadar). "Dies ist wahrscheinlich der dümmste, aber nützlichste Trick in Scarlet/Violet", twitterte Zullie. "Man kann leicht an Hänge gelangen, die man nicht betreten soll, indem man einfach rückwärts geht."

Dies ist jedoch nicht der einzige Traversal-Glitch, den Spieler entdeckt haben - und auch nicht der seltsamste. Wenn du das Gefühl hast, dass dein Trainer etwas zu langsam läuft, kannst du einen anderen Controller an deine Switch anschließen und den linken Joystick verwenden, um ihn doppelt so schnell laufen zu lassen. Während der Hasenhüpfer-Glitch noch verständlich ist, ist dieser einfach nur seltsam.

Selbst die Dinge, die funktionieren, sind nicht so toll - zum Beispiel sind die Spieler nicht glücklich mit den begrenzten Anpassungs- und Kostümoptionen, besonders nachdem Sword and Shield das Feature perfekt umgesetzt hat.

Siehe auch :  Jessica Henwick hat die Rolle der Xialing in Shang-Chi abgelehnt, damit Colleen dem MCU beitreten kann

Es sind diese Art von Bugs und Pannen, die dazu geführt haben, dass Pokemon Scarlet & Violett einen schlechten Ruf erhalten hat. Tatsächlich ist die Metacritic-Bewertung lächerlich niedrig, mit einer Nutzerbewertung von 2,9. Der Kritiker-Score liegt bei 77, was nur einen Punkt über dem des am niedrigsten bewerteten Hauptspiels der Serie, Smaragd, liegt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert