Nintendo stellt klar, dass Switch OLED "verbesserte Joy-Cons" hat

Neulich hat Nintendo auf seiner Internetseite Ask the Programmer eine ausführliche Information veröffentlicht, in der diskutiert wird, dass die Joy-Cons für das Nintendo Change OLED tatsächlich verbessert werden und dass die vorherige Erklärung, die zeigt, dass dies sicherlich nicht der Fall ist, falsch interpretiert wurde.

Zum Kontext haben wir bereits Anfang Juli berichtet, dass die Switch Over OLED sicherlich nicht aus verbesserten Freuden bestehen würde, da a Seite mit häufig gestellten Anfragen auf der Nintendo-Website. Unten wird in Anfrage 4 geprüft: "Kann ich die Joy-Con-Controller, die ich derzeit habe, mit Nintendo Change--OLED-Design verwenden?" Wenn Sie es erweitern, lautet die Antwort: "Ja. Die Joy-Con-Controller bestanden aus mit Nintendo Switch over-- OLED-Modell stimmen mit den derzeit verfügbaren Controllern überein." Dies scheint klar zu machen, dass es sicherlich keine Unterschiede zwischen den Joy-Cons geben würde.

über Genusswoche

Nichtsdestotrotz hat Nintendo erst gestern gepostet, dass dies nicht der Fall ist, und erklärt, was in dieser Aussage angegeben wurde:

Wir haben darauf hingewiesen, dass sich die Joy-Con-Controller-Spezifikationen nicht in dem Sinne geändert haben, dass wir wirklich keine neuen Attribute wie brandneue Tasten hinzugefügt haben, aber die Analogsticks in den Joy-Con-Controllern bestanden aus mit Nintendo Switch over-- OLED Design ist die neueste Variante mit allen Verbesserungen. Natürlich auch die in Nintendo Switch enthaltenen Analogsticks, Nintendo Change Lite, unabhängig verkaufte Joy-Con-Controller und der Nintendo Change Pro-Controller, der derzeit ausgeliefert wird.

Nintendos älterer Vorgesetzter, Yoshikazu Yamashita, erläutert, dass das Feedback der Kunden letztendlich das Unternehmen zu Renovierungsarbeiten antreibt, sowohl in Bezug auf die Freude als auch auf verschiedene andere Hardware.

Diese Denkweise hatten wir in der Vergangenheit und werden es sicherlich auch in Zukunft bleiben. Nachdem wir die Meinungen der Verbraucher gehört haben, haben wir uns überlegt, was wir eigentlich wollten, aber bei der Einführung von Nintendo Switch im Jahr 2017 nicht tun konnten und was unserer Meinung nach die Kunden glücklich machen kann, wenn es verstanden wird, und ein Endergebnis dieses Prozesses ist Nintendo Switch - OLED-Version .

Der Post von Ask the Designer befasst sich mit noch mehr Informationen zum Switch over OLED, bestehend aus Akkulaufzeit, Verschleiß und auch Nintendos Ideologie. Sie können es umfassend weiterlesen Nintendos Website .

Siehe auch :  Star Trek: Wiederaufleben von verräterischen Veteranen im Frühjahr 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.