Mortal Kombat 1 Modder fügt schwindelerregenden First-Person-Modus hinzu

Ein Mortal Kombat 1 Modder fügt dem Spiel einen First-Person-Modus hinzu und es sieht so aus, als ob du es schwer haben wirst, dein Mittagessen unten zu halten, wenn du es benutzt.

Je nachdem, wie stark dein Magen ist und wie sehr du gegen Gewalt in Spielen desensibilisiert bist, könnte dir beim Spielen von Mortal Kombat dank der erschreckend realistischen Fatalities ziemlich schlecht werden. Wenn es für dich nicht schon schlimm genug war, zu sehen, wie Johnny Cage von einem schwarzen Loch ausgesaugt wird, dann solltest du dir vielleicht ansehen, was der Mortal Kombat-Modder ermaccer dem Spiel hinzufügen will.

Auf Twitter hat ermaccer, der bereits eine frühe Version von Ermac im Story-Modus spielbar gemacht hat, einen Clip von einem Mod geteilt, der Mortal Kombat 1 einen First-Person-Modus hinzufügt. Der Mod lässt dich, wie zu erwarten, durch die Augen des Kämpfers sehen, als den du spielst, egal ob er kranke Combos ausführt, seinen Gegner mit einer Fatality erledigt oder, im Fall von Johnny Cage, seinen Kameo dabei filmt, wie er die ganze Drecksarbeit für ihn erledigt.

Siehe auch :  Guilty Gear Strive: Die Fähigkeiten und der Schwierigkeitsgrad eines jeden Kämpfers

Das ist alles, was man von einer First-Person-Mod erwarten kann, aber was du vielleicht nicht erwartet, ist, wie krank du dich dabei fühlen wirst. Neben dem kurzen Clip auf Twitter, ermaccer auch einen längeren Blick auf YouTube geteilt das zeigt, wie schwierig es wäre, in einem Mortal Kombat-Turnier anzutreten. Nein, nicht, weil du wahrscheinlich gegen General Shao antreten müsstest, sondern weil du verhindern müsstest, dass du dich vor lauter Drehen verlierst. Es ist zwar nicht ganz so schlimm wie die First-Person-Mod von Spider-Man Remastered, aber es reicht aus, um dir das Mittagessen zu verderben.

Abgesehen davon, dass ich für einen Moment aufhören musste, auf den Bildschirm zu schauen, um mein Gleichgewicht wiederzufinden, ist es eine sehr coole Mod, die einen großartigen Blick hinter die Kulissen von Mortal Kombat 1 ermöglicht. Es ist zum Beispiel sehr cool zu sehen, dass Johnny Cages Telefon tatsächlich eingeschaltet ist, wenn sein Kameo einen Griff ausführt, auch wenn es so aussieht, als würde er gerade durch die sozialen Medien gehen, anstatt zu filmen. Es ist auch interessant, einen weiteren Blick auf die Fatalities des Spiels zu werfen, die auch mit wackelnder Kamera grausam bleiben.

Siehe auch :  Baldur's Gate 3 Update entfernt umstrittene Minthara-Trennungsszene

Wenn du daran interessiert bist, selbst einen Blick auf die Mod zu werfen, hat ermaccer bestätigt, dass der First-Person-Modus sein wird im nächsten Update der MK1Hook-Mod hinzugefügt wird zusammen mit der Option, die Farbe des Blutes des Gegners anzupassen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert