Metroid Prime 4 kommt angeblich 2024 auf den Markt

Ein zuverlässiger Gaming-Insider hat behauptet, dass Metroid Prime 4 immer noch auf eine Veröffentlichung im Jahr 2024 abzielen könnte, wobei die Quelle zuvor Epic Mickey geleakt hat: Rebrushed vor der heutigen Ankündigung durchgesickert ist.

Obwohl sich die heutige Nintendo Direct nicht auf die eigenen First-Party-Spiele konzentrierte und stattdessen Titel von Drittanbieter-Studios vorstellte, war es dennoch eine ziemlich große Veranstaltung, die deutlich machte, wie viele Spiele die Switch noch vor sich hat, bevor die Switch 2 angeblich im Jahr 2025 erscheint. Die Enthüllung eines Spiels könnte sogar einen Hinweis darauf liefern, dass ein lang erwarteter Switch-Exklusivtitel noch auf dem Weg ist.

Eine der größten Überraschungen bei der heutigen Direct war Epic Mickey: Rebrushed, ein „originalgetreues“ Remake des Wii-Klassikers aus dem Jahr 2010, nach dem die Fans schon sehr lange gefragt haben. Auch wenn es im Laufe der Jahre immer wieder gefordert wurde, war es für die meisten von uns eine große Überraschung, dass es auf der Direct angekündigt wurde.

Siehe auch :  Bethesda kündigt eine mögliche Elder Scrolls Online Seeelfen-Erweiterung an

Obwohl die Enthüllung viele Leute schockierte, war eine Person, die deutlich weniger überrascht war, der Gaming-Insider Jeff Grubb, der heute nach der Direct verriet verriet, dass eine seiner Quellen ihm vorzeitig von dem Remake erzählte. Interessanterweise, verriet Grubb auch während der Giant Bomb-Überwachung des Partner Showcase dass ihm dieselbe Quelle mitgeteilt hat, dass Metroid Prime 4 im Jahr 2024 auf den Markt kommen soll.

Nachdem Epic Mickey: Rebrushed enthüllt wurde, erklärte Grubb, dass die Ankündigung des Spiels ihn in seiner Zuversicht bestärkt hat, dass Prime 4 bis zum Ende des Jahres erscheinen wird, da dieselbe Quelle, die ihm das sagte, ihn auch über die Existenz von Epic Mickey: Rebrushed informiert hat. Natürlich sollten Gerüchte immer mit Vorsicht genossen werden, aber es lohnt sich, sie im Hinterkopf zu behalten, wenn Sie dachten, dass Prime 4 nicht für die Nintendo Switch erscheinen würde.

„Ich muss sagen, dass diese Bestätigung mir mehr Zuversicht gibt, dass wir Metroid Prime 4 dieses Jahr bekommen werden. Ich habe das Gerücht [regarding Epic Mickey Rebrushed] von der gleichen Quelle.“

Siehe auch :  Spieler haben in Far Cry 6 mehr Zeit und Geld investiert, also will Ubisoft die Spiele noch länger machen

Da sich Metroid Prime 4 schon so lange in Entwicklung befindet und anscheinend zur gleichen Zeit wie die Switch 2 auf den Markt kommen wird, die Gerüchten zufolge Ende des Jahres auf den Markt kommen soll, gingen viele davon aus, dass es ein Launch-Titel für dieses System sein wird und die Switch möglicherweise sogar ganz übersprungen wird. Wenn man der Quelle von Grubb Glauben schenken darf, scheint es jedoch so, als würde es die Konsole, für die es ursprünglich angekündigt wurde, doch nicht überspringen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert