Redfall kommt angeblich am 2. Mai auf den Markt

Laut Brancheninsidern soll Redfall am 2. Mai 2023 auf den Markt kommen. Dies bestätigt einen früheren Bericht, der einen Start im Mai für das Spiel vorschlug, der von März verschoben wurde.

Dies wurde von dem Leaker eXtas1s mitgeteilt, der auch für die Enthüllung von Details zu Hideo Kojimas unangekündigtem Spiel Overdose bekannt ist. Darüber hinaus hat der Insider Brad Sams dies scheinbar auch bestätigt, indem er einen kryptischen Tweet gepostet hat. Beide Tweets stimmen mit dem vorherigen Bericht überein, dass Redfall intern erneut verschoben wurde, aber nun auf das Veröffentlichungsfenster im Mai festgelegt ist.

„Falls es irgendeinen Zweifel gab, kann Redfall nun zu 100 Prozent bestätigt werden, mit einem Veröffentlichungsdatum vom 2. Mai 2023“, sagt eXtas1s (danke, r/GamingLeaksAndRumours.)

Dies wird von Brad Sams bestätigt, der einfach eine Reihe von Emojis geteilt hat, die zu lesen scheinen: „Red Fall Second May“, oder „Redfall, May 2“.

Da Redfall ein Xbox-Exklusivtitel ist, wird es vom ersten Tag an im Xbox Game Pass verfügbar sein. Berichten zufolge gibt es auch eine Early-Access-Periode für das Spiel, ähnlich wie bei Forza Horizon, aber sie wird nur ein paar Tage Spielzeit gewähren.

Siehe auch :  Die größten Gaming-News für den 9. Februar 2023

Redfall ist die erste große Triple-A-Veröffentlichung für die Xbox im Jahr 2023 nach einem enttäuschenden Jahr 2022, was eine Menge Druck auf den Entwickler Arkane ausübt. In einem Interview verriet das Studio auch, dass ein Game-Pass-Launch „schockierend und beängstigend“ sei, da es sofort eine Menge Feedback dazu geben wird, wenn die Leute sehen, woran es während der Pandemie gearbeitet hat.

Während viele das Spiel mit Left4Dead vergleichen, haben die Entwickler gesagt, dass es in vielerlei Hinsicht eher eine Kombination aus S.T.A.L.K.E.R und Far Cry 2 ist. In demselben Interview sagte Co-Creative Director Richard Bare, dass das Spiel auch von Borderlands, D&D, und Diablo unter Berücksichtigung seiner Co-op.

Wir werden wahrscheinlich mehr über das Spiel am 25. Januar 2023 auf dem Xbox Developer Direct Showcase sehen, der kürzlich durchgesickert ist. Die bemerkenswerte Abwesenheit hier ist Starfield, die möglicherweise ihre eigenen Showcase später einfach wegen der wie massiv das Projekt ist zu bekommen.

Siehe auch :  Das erste große Inhaltsupdate von Cult of the Lamb wird schwere Angriffe hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert