Der Herr der Ringe: Die Ringe der Macht Super Bowl Trailer könnte Sauron und die blauen Zauberer zeigen

Der gestrige Trailer zu Der Herr der Ringe: Die Ringe der Macht ist der letzte in einer Woche voller Blicke auf die von Amazon produzierte Kollektion. Zunächst erhielten wir persönliche Poster, die extrem wenig verrieten, dann einen ausführlichen Vanity Fair-Kurzartikel, der ein bisschen mehr verriet. Ich habe mir beides angeschaut, um Ihnen auf der Grundlage meiner beträchtlichen Erfahrung mit Tolkiens Werken ein wenig mehr Einblick zu geben. Sowohl Neulinge als auch altgediente Fans sind herzlich willkommen und können sich in den Bewertungen und Vorhersagen sonnen, die es zuhauf gibt.

Während des Rings of Power-Trailers gab es viel Fußball zu sehen, aber ich werde es dabei belassen, da dies das allererste Mal ist, dass wir bewegte Bilder der Serie sehen. Der einminütige Trailer ist vollgepackt mit Action, aber es gibt eine Reihe von wesentlichen Informationen, die wir gleich eintauchen werden, beginnend mit der großen Stadt am Anfang.

Das ist Númenor, Tolkiens Version von Atlantis. Es wurde von Vanity Fair verifiziert, aber ehrlich gesagt war es ziemlich auffällig. Das wirklich Erste, was wir sehen, ist das Siegel der Berühmtheit (oder der Sonne?) am Eingang zum Hafen, das in den früher veröffentlichten Persönlichkeitsbildern zusätzlich auf Elendils Oberkörper erscheint. Danach kommen die Argonath-Skulptur (die Argonath, die das Königreich Númenor an den Ufern des Anduin schützen, tauchen im Herrn der Ringe auf) und der flache Hügel von Meneltarma. Ich tippe darauf, dass es sich um den Hafen von Romenna oder Andunië handelt, aber es ist definitiv Númenor.

“ Habt ihr euch nie gefragt, was es sonst noch gibt?“, erkundigt sich eine sanfte Stimme über die Aufnahmen von Númenor. Wir schneiden auf eine sehr Jackson-und-Boyens-Trilogie träge Bratpfanne der Mittelerde-Landschaft mit 2 Urlaubern (viel mehr über sie später), bevor wir auf das junge Mädchen schneiden, das möglicherweise unser Erzähler für diesen Trailer ist. Sie ist höchstwahrscheinlich eine Harfuß (die frühen Hobbits) oder einfach ein junger Mensch, aber ich würde auf jeden Fall das Letztere vermuten – Hobbits neigen dazu, Akzente zu haben, weil Sean Astin und Billy Boyds liebliche Westland- und auch schottische Töne unsere Bildschirme vor 22 Jahren verschönert haben.

Zurück zu den Reisenden danach. Sie tragen exzellente Elchhörner auf dem Rücken und werden auch als menschliche Jäger und Sammler beschrieben, „die in der Geschichte keine besondere Rolle spielen“, so Vanity Fair . Da Amazon.com jedoch die Zeitlinie des Zweiten Zeitalters verdichtet, wäre ich nicht überrascht, wenn sich beide als Alatar und Pallando, die Blauen Zauberer, entpuppen würden. Die bürgerlichen Freiheiten des Paares sind ein wenig wackelig – Amazon hat nur die Anhänge, mit denen man zusammenarbeiten kann, wo sie nur durch die kollektiven Istari, alle fünf Zauberer, angegeben werden – aber dass diese Charaktere Jäger und Sammler sind, passt dazu, dass Alatar ein Maia von Oromë ist, dem Gott der Jagd. Pallando ist einfach nur sein Freund, im Allgemeinen. Vanity Fair sagt, dass beide unten stehen, um „ein Gefühl der Reichweite und des Weltenaufbaus“ zu vermitteln, aber es wäre sicherlich erstaunlich, wenn zukünftige Perioden uns zusätzlich in den Osten und Süden führen würden, in die Gebiete von Rhûn und Harad, wo die Blauen Zauberer umherwandern. Dieses Set ist ein bisschen weit hergeholt, aber wenn Amazon es schafft, bin ich besser als ein Hobbit mit einem Pint.

Siehe auch :  Neuester Triangle Strategy Trailer zeigt Storyline und rundenbasierte Kämpfe

In diesem Moment, nach dem ersten Drittel des Weltenaufbaus, sehen wir unsere erste Fee. Galadriel steigt auf eine steile Wand aus Eis, von der viele dachten, sie sei die Helcaraxë, die die Elben überquerten, um von Valinor nach Mittelerde zu gelangen. Vanity Fair bestätigte jedoch, dass es sich dabei eher um Forodwaith handelt, wo Galadriel auf der Jagd nach den noch lebenden Dienern von Melkor (Saurons Chef) ist. Dies ist zwar eine Abweichung vom Kanon, aber Forodwaith wird in den Anhängen behandelt, Helcaraxë dagegen nicht. Dieser Bereich wird wahrscheinlich genutzt werden, um Persönlichkeiten und Themen einzuführen: Galadriel ist gut, Melkor ist böse, es gab früher einen Krieg zwischen beiden Völkern und so weiter.

Von hier aus gehen wir zum nicht-kanonischen Schiffbruch über, der ein wichtiger Handlungsfaktor zu Beginn der Serie zu sein scheint. Der von Amazon erschaffene Charakter Halbrand erfüllt Galadriel unten, sowie seine bemerkenswerte Einführung ihrer scharfen elbischen Ohren deutet darauf hin, dass es Stress zwischen den beiden Rassen gibt.

Siehe auch :  Fans glauben, dass Zelda in "Tears of the Kingdom" in die Vergangenheit geschickt wurde

Wenn du angenommen hast, dass wir in dieser Sammlung wahrscheinlich keine Legolas-Scherze zu sehen bekommen, mach dir keine Sorgen. Arondir fängt eine fliegende Pfeilspitze mit der bloßen Hand und schießt sie auch prompt dorthin zurück, wo sie herkommt. Die Art und Weise, wie diese Begegnung abläuft, erinnert eher an Aragorn, der Lurtz‘ Wurfklinge mit dem Schwert erschlägt, als an Legolas, der fallende Felsen wie eine Treppe hinaufklettert, was mich zuversichtlich stimmt, dass die Sammlung von Amazon.com mehr auf dem Boden der Tatsachen liegt. Der Troll, der im Folgenden auftaucht, tut dies jedoch nicht.

CGI ist CGI, aber der Riese fühlt sich auch ein bisschen nach Goblin Town an, um mich zu kitzeln. Allerdings ist er eingebettet zwischen einer Fee, die Gil-galad zu sein scheint, einem wichtig aussehenden Meteor (wir kommen darauf zurück) sowie Galadriel, die in die Schlacht reitet. Ich habe bereits von Problemen mit letzterem gehört, aber Galadriel kämpft in Tolkiens Unvollendeten Geschichten kanonisch – in einigen Versionen nimmt sie sogar an der Sippentötung gegen ihren Onkel Feanor teil. Amazon hat zwar nicht die Rechte daran, aber es ist durchaus denkbar, dass es die Geschichte genutzt hat, um sich bei der Auswahl der Charaktere und bei der Inspiration zu bedienen.

Nun sehen wir die Zwerge. Der kurzhaarige Elrond scheint sich mit Durin einen Wettkampf im Steinstoßen zu liefern, während die brandneue Persönlichkeit Disa singt. Der Gesang war für Tolkiens Zwerge unerlässlich, da sie ihn benutzten, um zu erkennen, wo sie abbauen sollten – und wo nicht. Es ist klar, dass sie sich in Moria nicht an diese Anleitung gehalten haben, also wird es wahrscheinlich eine Vorahnung auf den Balrog im Folgenden geben. Dennoch wird er als Durins Geißel bezeichnet.

Ein Mann kriecht aus dem Feuer des Meteors, den Gil-Galad so aufmerksam betrachtete. Der Meteor könnte so aussehen, wie Amazon.com die Istari schon früh in Mittelerde vorstellt, ebenso wie dies ein junger Gandalf sein könnte. Die junge Harfüßerin scheint das Männchen aus den Flammen zu ziehen, und so könnte Olórins Verbindung zu den Halblingen beginnen. Außerdem könnte es sich um Annatar (Sauron) handeln, aber um ganz ehrlich zu sein, dafür ist er nicht attraktiv genug. Nichtsdestotrotz wäre es ein überraschender Einstieg in Annatars Persönlichkeit, wenn er sich mit den Harfüßen anfreunden würde (Harfüße! [yes I’ll make that joke whenever] und sich auch in ihre Kultur einschleust, um sie dann alle zu vernichten. Damit wäre geklärt, warum sie im Herrn der Ringe nicht vorkommen, und das Publikum bekäme einen ersten Einblick in Annatars böses Herz. Der Meteor ist wahrscheinlich der wichtigste Teil des Trailers, aber auch der Teil, über den wir am wenigsten wissen.

Siehe auch :  Anime-RPG NosTale startet Sommer-Event mit größtem Update des Jahres

Außerdem sehen wir einen Elfen, bei dem es sich offensichtlich um Finrod handelt, im Kampf mit scheinbaren Orks, und der Trailer zeigt die kleine Hand des jungen Harfüßlers, die eine stämmige Figur hält. Annatar vor der Umgestaltung oder Istari zu früh gekommen? Es ist schwer, das zweifelsfrei zu sagen.

Man sollte bedenken, dass laut dem Autor von The Music of the Lord of the Rings Films Doug Adams wurde dieser Trailer nicht von Howard Coast vertont. Der „Herr der Ringe“-Autor soll bei der Sammlung mit an Bord sein, aber wir haben noch keine Beweise dafür gesehen.

Der Rings of Power Super Bowl-Trailer gibt uns einen tollen Einblick in die Sammlung, ohne etwas zu verraten. Viele von uns kennen die Geschichte bereits, aber wir können langsam erkennen, wo Amazon seine Erzählstränge sowie 22 Hauptcharaktere miteinander verweben wird. Auf den ersten Blick scheint es keine signifikanten Trennungen von Tolkiens Werk zu geben – und auch die Trennungen, die es gibt, scheinen den Kanon nicht zu negieren. Meine größte Sorge wäre sicherlich das frühe Auftauchen der Istari und die damit verbundenen Auswirkungen, aber das ist noch lange nicht bestätigt. Ich würde mich auch freuen, wenn es bedeuten würde, dass wir endlich die Geschichten der mysteriösen Blauen Zauberer kennenlernen.

Nachdem ich den Trailer genossen habe, sind Galadriel und Arondir die Teile der Sammlung, auf die ich am meisten gespannt bin, aber Disas Geschichte im Moria des goldenen Zeitalters zu sehen, ist zusätzlich spannend. Und ich freue mich immer, das effektivste Kind Gil-galad zu sehen; ich hoffe, er stiehlt die Show.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert