Giancarlo Esposito will Professor X im MCU spielen

Giancarlo Esposito, der Schauspieler hinter den Bösewichten Moff Gideon in The Mandalorian und Antón Castillo in Far Cry 6, hat tatsächlich Interesse an der Rolle des Lehrers X im kommenden X-Men-Reboot bekundet.

Auf einer Comic-Convention in San Antonio richtete Esposito inspirierende Worte an die Menge, die sich mit Enthüllungen über seinen möglichen Auftritt im nächsten Wonder-Film vermischten.

" Also ... es wurde über Magneto gesprochen, es wurde über Dr. Freeze gesprochen, es wurde ... über Dr. Doom gesprochen. Und es gibt auch Lehrer X", behauptete Esposito. Die Zuschauer machten deutlich, dass sie dies bevorzugten, woraufhin Esposito seine eigene Meinung kundtat.

" I'm gon na choose something that's a little different," antwortete Esposito, als er gebeten wurde, eine dieser berühmten Wonder-Persönlichkeiten auszuwählen. "Ich werde es auch in den Tiefen des Weltraums platzieren, dass es Professor X ist."

Bislang gibt es noch kein Hauptwort zu dem am Ende von Ms. Marvel angeteaserten X-Men-Reboot. Quellen im Gespräch mit Illuminerdi haben den angeblichen Titel "The Mutants" präsentiert, allerdings wurden weder Charaktere noch Termine bestätigt.

Siehe auch :  Animal Crossing: Das Herbst-Update von New Horizons ist jetzt live

In verschiedenen anderen Wonder Nachrichten, Wonder vs. Capcom 2 wird in einem neuen Spiel Hersteller dank Arcade1Up zurückkehren. Der Schrank wird sicherlich auch aus zahlreichen anderen Capcom/Marvel Konkurrenten bestehen, bestehend aus Wonder Super Heroes vs Street Boxer, X-Men vs Road Boxer, Marvel Super Heroes, X-Men: Kids of the Atom, X-Men: Mutant Apocalypse, und auch Marvel Super Heroes in War of the Treasures. Die interessanteste Komponente des Schranks wird jedoch sicherlich das integrierte Wi-Fi für Multiplayer-Kompatibilität sein. Vorbestellungen sind ab September möglich, und obwohl wir noch keinen offiziellen Preis haben, liegen die meisten Arcade1Up-Schränke bei 500 $.