Fortnite und Xbox sammelten 144 Millionen Dollar für die Ukraine-Hilfe

mit Hilfe von Epic

Epic hat die zweite Periode des dritten Kapitels von Fortnite mit einer Reihe von großen Aussagen eingeleitet. Diejenige, die mit am meisten Aufsehen erregte, war die Bekanntgabe, dass das Bauen für eine begrenzte Zeit aus dem Spiel gestrichen wurde. Der Techniker ist derzeit zurück, aber einige No-Build-Modi wurden für diejenigen hinzugefügt, die ihr Fortnite ohne von Spielern erstellte Gerüste wählen. Die andere große Ankündigung war eine Zusage an Wohltätigkeitsorganisationen, die diejenigen unterstützen, die es in der Ukraine brauchen.

Das Fortnite-Studio gab bekannt, dass alle Einnahmen aus den Ausgaben der Spieler in den ersten zwei Wochen der brandneuen Saison an verschiedene Wohltätigkeitsorganisationen gehen, die Menschen in der Ukraine helfen. Auch Xbox hat sich an dieses Versprechen gehalten, und im Laufe dieser 2 Wochen hat Epic immer wieder Updates veröffentlicht. Allein am ersten Tag kamen 36 Millionen Dollar zusammen, wahrscheinlich dank der Spieler, die sich den Fight Pass für die neue Saison geholt haben.

Siehe auch :  Keanu Reeves sagt, er habe noch nie Cyberpunk gespielt, obwohl CD Projekt Red sagt, er habe es geliebt

Die Heimat-Fenster für alle Fortnite Einnahmen an die Ukraine hat derzeit offiziell zu beenden, sowie Impressive hat offengelegt, wie viel Geld es als auch Xbox kombiniert hat tatsächlich gesorgt, um mit Fortnite zu erhöhen. Eine absolut schwindelerregende $144 Millionen. Die 100-Millionen-Dollar-Marke wurde vor kurzem gebrochen, zu diesem Zeitpunkt wurde verifiziert, dass Impressive am Ende der höchste einzelne Unternehmensbeitrag für die Ukraine sein würde, da der Beginn des russischen Eindringens.

" Unser tiefstes Dankeschön an alle, die sich uns angeschlossen haben, um humanitäre Hilfsinitiativen für die vom Krieg in der Ukraine betroffenen Menschen zu unterstützen", twitterte Epic über den offiziellen Fortnite-Twitter-Account. "Gemeinsam mit der Fortnite-Community und Xbox haben wir 144 Millionen Dollar gesammelt." Legendary hat das Geld so schnell wie möglich an die oben genannten Wohltätigkeitsorganisationen gespendet und nicht darauf gewartet, dass die Gelder freigegeben werden, sondern sein eigenes Geld verwendet, bevor es schließlich durch das im Spiel investierte Geld ersetzt wird.

Siehe auch :  Der kostenlose Halloween-DLC von Battlefield 5 bietet Spielern neue Skins anstelle von Süßigkeiten

Die Spende von Epic, Xbox und Fortnite ist jedoch nicht die einzige, die von der Computerspielwelt an die Menschen in der Ukraine geleistet wird, auch wenn sie einer der wichtigsten Faktoren für den Grund sein könnte. Ein spezielles Humble Bundle für die Ukraine hat in nur einer Woche 20 Millionen Dollar eingebracht, während itch.io 6 Millionen Dollar für den Grund gespendet hat.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.