Die bevorstehende Schließung von Final Fantasy Record Keeper ist eine düstere Erinnerung daran, dass nichts auf dem Handy ewig währt

" Ich habe es einen Monat, nachdem ich die Person, die ich sicherlich heiraten würde, erfüllt hatte, heruntergeladen - jetzt haben wir ein kleines Kind", erzählt mir vsmack, einer von mehreren Redditors, die ich nach Square Enix' langjährigem mobilen Videospiel Last Fantasy Document Caretaker frage. Das kostenlose Gacha-Spiel mit seiner beeindruckenden Sprite-basierten Grafik und dem Active Time Battle-System, dem Markenzeichen der Sammlung, hat eine ganze Generation von Final Fantasy-Fans begeistert. Am 29. September wird der Publisher DeNA seine weltweiten Server endgültig abschalten. "Das Verrückte ist, dass ich bei all den verschiedenen anderen Spielen, die ich seit vielen Jahren mag, weiß, dass mein Kind es eines Tages spielen kann", so vsmack weiter. "Nicht so [for] Record Caretaker."

Mobile Spiele wie Last Dream Record Keeper haben einen einzigartigen Nachteil im Kampf um die Erhaltung von Videospielen. Solange sie profitabel sind, sind ihre Server aktiv. Sie existieren. Wenn es an der Zeit ist, sie zu schließen, verschwinden sie ganz und leben nur in den Köpfen derer weiter, die sie gespielt haben.

Es ist sehr einfach, Gacha-basierte Spiele angesichts ihrer oft räuberischen Methoden intensiv zu hinterfragen. Man kann kostenlos anfangen, und es ist hypothetisch möglich, einen ständig wachsenden Berg von Material zu überleben, ohne an den übergeordneten Währungssystemen teilzunehmen, die darauf angewiesen sind, dass man sein Budget ausschöpft, obwohl das oft unrealistisch ist.

Es ist vorhersehbar, dass einige Gacha weitaus schlimmer sind als andere und Free-to-Play-Spieler mit überwältigenden Handicaps entmündigen. Wenn man dann noch die zeitlich begrenzten Events hinzunimmt, bei denen man die Chance hat, für seine bevorzugten Persönlichkeiten und Werkzeuge zu wetten, ist klar, dass Spieler mit einem starken FOMO-Gefühl die Hauptziele sind.

Die meisten Fans, mit denen ich gesprochen habe, sind jedoch der Meinung, dass Record Caretaker an der Freemium-Front nicht ganz so rücksichtslos vorgegangen ist. Es ist eine gängige Behauptung in der Nachbarschaft mobiler Spiele, dass ihre bevorzugte Gacha weniger räuberisch ist als die der Konkurrenten, aber vielleicht ist an diesen Behauptungen etwas dran, dass die gewinnbringende Kette hier viel stärker zurückgedrängt wird. Im mörderischen F2P-Mobile-Stil haben es ein paar Titel aus dem Jahr 2014 tatsächlich bis 2022 geschafft. Hat sich Document Keeper dank des guten Willens der Familienmitglieder so lange gehalten? Die noch teuflischeren Dollar-grabbing Techniker in neueren Preis entdeckt, wie Final Dream Brave Exvius, sind nicht zu entdecken.

Siehe auch :  Angry Birds-Entwickler verklagt Nashville Hot Chicken Restaurant wegen Markenrechtsverletzungen

In der Tat erreichte der unerwünschte Diskurs über Brave Exvius nach der Ankündigung der Schließung von Document Keeper einen hohen Temperaturpegel. Bis zu einem gewissen Grad ist dies unvermeidbar. Aber die Facebook-Mitarbeiter des Videospiels machten den entscheidenden Fehler, den Raum nicht zu überprüfen. Eine Stunde nach der Bekanntgabe entschied sich die DeNA-Gruppe für soziale Netzwerke, die Spieler auf Brave Exvius zu verweisen", erklärt Redditor SherlockBrolmes." [Given that] Fast alle Menschen waren traurig und schockiert über die [End of Solution] Nachrichten und empfahlen ein anderes Spiel, das nicht ausreichend bevorzugt wurde."

Unzureichende Präferenz hin oder her, es nährt die Theorie, dass Record Caretaker aufgrund eines guten Rufs überlebt haben könnte - Brave Exvius läuft noch, während Record Caretaker eingestellt wird.

Über: androidcentral.com

Ich habe mit Alex Donaldson, stellvertretender Redakteur bei VG247 und Leiter von RPG Website, über seine Gedanken zu seiner eigenen Reise mit Last Fantasy Record Keeper gesprochen. Donaldson sagt, dass er eine beträchtliche Menge an Zeit und Geld investiert hat und gerne an das Spiel geklebt hat und viele schöne Erinnerungen hat.

" Es war einfach ein unglaublich reiner Ausdruck des [Active Time Battle] Systems, und als jemand, der diese Facette der FF-Sammlung liebt, war es eine wirklich angenehme Methode, die Zeit totzuschlagen." In der Anfangsphase hält sich Record Keeper an den Autopiloten, den viele seiner Zeitgenossen verwenden, doch im Gegensatz zu einigen anderen mobilen Titeln wird es dann immer komplexer. Donaldson erinnert sich lebhaft an die fast MMO-artigen Schlachtzüge der schwierigeren Webinhalte. "Man musste schon sehr genau aufpassen, denn Verzögerungen von weniger als einer Sekunde bei den Eingaben konnten den Unterschied zwischen Sieg und Niederlage ausmachen."

Siehe auch :  Ich liebe Marvel, aber Denis Villeneuve hat Recht, es ist Kopieren und Einfügen

Ein Punkt, den Document Caretaker oft anspricht, ist die Tatsache, dass sie sich stets bewusst waren, dass mobile Videospiele kommen und gehen und dass jedes Geld, das sie in die Spiele gesteckt haben, ihnen Zugang zu Vermögenswerten verschafft, die von Natur aus kurzlebig sind. Donaldson selbst ist mit dieser Einschätzung einverstanden. "Ich weiß, dass ich im Laufe der Jahre sehr viel Geld in das Videospiel investiert habe. Ich möchte nicht zurückblicken und auch erkennen, wie viel, wie ich mir vorstelle, dass es sich nicht wirklich toll anfühlen würde, das zu verstehen. [Regarding] Geld investiert geht, investierte ich es zu erkennen, Handy-Spiele wiederhergestellt. Ich hatte meinen Spaß damit."

Obwohl die meisten Spieler tatsächlich ein wenig Geld gezahlt haben, um die Räder am Laufen zu halten, hat Document Keeper, wie die meisten Handyspiele, vor allem die Wale gejagt. Nach der Schließungserklärung wurden die Social-Media-Kanäle von Record Keeper mit einer beunruhigenden Auswahl an Spielern überschwemmt, die die Situation beklagten. Einige Anhänger steckten Zehntausende in ihre Spielabhängigkeit und behandelten erstklassige Cloud Strifes, als hätten sie den Jackpot auf dem Las Vegas Strip geknackt.

Der sanfte Beginn, der hohe Spike, das Vertrauen auf FOMO, die räuberischen "Nochmal"-Techniken, die schweren Chancen, die Mitleidstechniker - Casinoseiten und Gacha-Videospiele nutzen genau das gleiche Spielbuch, um das Geld fließen zu lassen. Der einzige Unterschied ist eine echte Schönheit - der Cloud-Sprite ist letztlich ein flüchtiges kleines Kunstwerk; wenn Sie in Vegas gewinnen, gewinnen Sie echtes Geld, das bleibt, zumindest so lange, wie Sie es den einarmigen Banditen aus der Tasche ziehen können. So liebevoll die Erinnerung an Document Keeper auch sein mag, diese räuberische Grundlage wird sicherlich weiterhin einen Schatten auf die gesamte Kategorie werfen.

Siehe auch :  Elon Musk versucht, mit einem 43-Milliarden-Dollar-Angebot eine Mehrheitsbeteiligung an Twitter zu erwerben

Ob es nun stimmt oder nicht, die Anhänger haben an der Idee festgehalten, dass Document Caretaker ein viel weniger geldgieriges Gacha ist als die meisten anderen. Im Laufe der Jahre tauchten Reddit-Threads mit beruhigenden Vorschlägen auf, dass man wirklich nicht auf Geld angewiesen ist, um zu genießen, und dass gelegentliche Käufe, um die Programmierer zu unterstützen, ein Ungleichgewicht darstellen, das direkt in eine Leere finanzieller Verpflichtungen fällt. Es wurden Bande geknüpft, und das Spiel wurde als Freizeitbeschäftigung sehr nützlich, nicht als Hindernis. "Es war Teil meines täglichen Lebens, und es aufzugeben macht mich ein bisschen unglücklich, mehr als ich erkennen kann", sagt Redditor chickenblackhole.

Mein Gespräch mit Donaldson gipfelte darin, dass er sich zum Kern des Problems um die Schließung von Document Caretaker äußerte. Es ist das größte Problem der mobilen Spiele - die Kurzlebigkeit.

" [This] ist ein Stück Final Fantasy-Geschichte, das durch die Zeit verloren gegangen ist", sagt er. "Was speziell Record Caretaker angeht, gibt es eine Menge wundervoller Musik und Sprite-Art, die in dieser kleinen mobilen Erfahrung eingeschlossen sind und nirgendwo anders zu finden sind. Die Fans werden sicherlich ihr Bestes tun, um es zu archivieren, aber es ist immer noch nicht das Gleiche wie ein ständig angebotener Offline-Build, was ich jeder Firma, die ein Lösungsspiel einstellt, als letzten Akt ans Herz legen würde."

Könnte Donaldsons Entscheidung für die Erhaltung eines Tages zur mobilen Norm werden? Ich bin mir da nicht ganz sicher, aber ich würde mich gerne irren. Viele Gachas werden wiederhergestellt, und es wird nicht viel Wertvolles verschüttet. Dennoch ist Last Fantasy Record Caretaker ein hervorragendes Beispiel dafür, warum die Industrie die Kategorie nicht nur als zynische Geldbeschaffungsmaßnahme betrachten sollte, sondern als ein Kunstwerk, das Computerspieldesigner in jeder Form, von Indie-Perlen bis hin zu branchenweit bekannten Triple-A-Giganten, als angemessen angesehen haben.