Far Cry 3 ist eines der wichtigsten Spiele unserer Zeit

Wir haben gerade den zehnten Jahrestag von Far Cry 3 hinter uns, einem Spiel, von dem ich (trotz aller gegenteiligen Behauptungen) überzeugt bin, dass es eines der wichtigsten Spiele dieses Jahrhunderts ist. Es ist zwar beliebt, wird aber nicht von der Kritik gelobt oder zu den großen Spielen des Jahrhunderts gezählt wie Mass Effect 2, Breath of the Wild, The Last of Us oder Red Dead Redemption. Es gilt allgemein als das beste Far Cry-Spiel, hat aber einen gefährlichen Präzedenzfall für die Serie geschaffen, da 4, 5 und 6 alle das Format kopierten, aber mit jedem Teil größer und umfangreicher wurden und sich mit Sägemehl in die Länge zogen. Aber warum Far Cry 3 so wichtig ist, ist, dass es die perfekte Zeitkapsel für alle Arten von Spielen ist, die sich im ersten Jahrzehnt des 21.

Die Zeit zwischen 2000 und 2010 war die größte Wachstumsphase für Spiele. Während der Sprung von 2D zu 3D immer noch die größte Veränderung darstellt, stagnierte die Persönlichkeit der Spiele während dieser Zeit. Das Leveldesign hatte buchstäblich eine ganz neue Dimension, in der man spielen konnte, und man kann auf die Entwicklung hinweisen, die das Spiel in dieser Zeit genommen hat, aber wenn man sich den Startpunkt und das Ende zehn Jahre später ansieht, fühlte sich das Spiel in den 00er Jahren am meisten anders an als am Anfang. Far Cry 3 kam zwei Jahre nach dieser Zeit des Umbruchs auf den Markt, fasst aber dennoch all diese Veränderungen in einem kleinen Paket zusammen.

Siehe auch :  Jemand verwandelte Gandalf in einen Khajit und spielte die Szene "You Shall Not Pass" in Skyrim . nach

Zunächst einmal die Karten. Spiele, die übermäßig mit Questmarkern übersättigt sind, dich immer mit etwas zu tun versorgen und dir unter dem Deckmantel zusätzlicher Spielzeit viel Arbeit aufbürden, können auf Far Cry 3 zurückgeführt werden. Es war zwar nicht das einzige Spiel, das diesen Trend ausgelöst hat, aber es war die Spitze des Eisbergs. Hinzu kommt, dass eine der wichtigsten Aktivitäten in Far Cry 3 (und etwa 80 Prozent der Spiele, die danach kamen) das Basteln mit den Fellen von Tieren ist, die du auf der überfüllten Karte erlegt hast, was eine lästige zusätzliche Ebene des Realismus in die Art und Weise der Aufwertung deines Rucksacks einbringt.

Eine weitere Sache, auf die du dich in dieser Zeit berufen könntest, ist die Geburt des großartigen Schreibens in Spielen, aber ich fürchte, deine Nostalgie macht dich liebenswürdig. Was uns diese Zeit der Spiele tatsächlich beschert hat, waren Texte, die sich selbst für großartig hielten. In meiner Einleitung habe ich Mass Effect 2, The Last of Us und Red Dead Redemption erwähnt, aber für jedes dieser Spiele gab es zehn schlechtere Kopien mit melodramatischer Umsetzung, generischen Plots, abgeleiteten Charakteren und unsinnigen Wendungen. Wir alle erinnern uns an den „Monolog über die Definition des Wahnsinns“, aber das ist nur ein kurzer Höhepunkt in Far Cry 3. Das ist die kaputte Uhr, das Meisterwerk des Schreibmaschinen-Affen. Und dann ist da noch der psychedelische Todesgruß derselben Figur in einem vermeintlichen Berliner Nachtclub und die endgültige Entscheidung, sich den Inselbewohnern anzuschließen, was bedeutet, dass man seine Freunde tötet, Sex mit einer der nackten Stammesfrauen hat und dann stirbt. Things Fall Apart ist das nicht.

Siehe auch :  Die 14 besten Lichtkegel für jeden Pfad in Honkai: Star Rail, geordnet

Videospiele waren schon immer gewalttätig, aber das 21. Jahrhundert hat auch einen Sinn für Realismus hineingepfeffert, der in Far Cry 3 auf seltsame Weise auf die Spitze getrieben wurde. Obwohl andere Videospiele mehr Blutvergießen aufweisen, genießt Far Cry 3 den Schmerz in einem unangenehmen Ausmaß. Wenn man sich selbst heilt, klickt man nicht einfach auf eine Taste und sieht, wie sich die Gesundheitsleiste füllt und grüne Kreuze auf dem Bildschirm aufblitzen. Stattdessen hebt der Protagonist seinen gebrochenen Arm vor Ihnen hoch (in der Ego-Perspektive) und verbindet ihn mit einem Verband, bevor er die Knochen wieder an ihren Platz knackt. Der ausgekugelte Daumen lässt einen noch mehr zusammenzucken. Die Sexszene am besagten Ende ist ebenfalls sehr realistisch, mit ausgestellten Brustwarzen und einer Kamera, die hin und her schwenkt, um Jasons Bewegungen zu simulieren.

In jüngster Zeit, als Spiele begannen, sich noch mehr als legitime Kunst zu profilieren, haben sich die Spiele noch stärker an diesen Realismus angelehnt. The Last of Us Part 2 zeigt einige verschiedene Sexszenen, die alle dazu dienen, uns zu zeigen, was die einzelnen Charaktere füreinander empfinden, während die Gewalt im Namen der Poesie nur noch verstärkt wurde.

Siehe auch :  Wenn Sie Baldur's Gate 3 lieben, schauen Sie sich Marvels Midnight Suns an

Far Cry 3 wird gerne als ein ziemlich gutes Action-Adventure und die beste Far Cry-Veröffentlichung in Erinnerung behalten, aber sein Platz in der Geschichte ist viel wichtiger als das. Wenn du wissen willst, wie Spiele zu Beginn des 21. Jahrhunderts aussahen, hat Far Cry 3 alles, was du brauchst.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert