Elden Rings neuester Patch hat Malenia viel leichter zu besiegen gemacht

Malenia ist wahrscheinlich der am schwersten zu besiegende Boss in Elden Ring, oder zumindest war sie das, bevor das jüngste Raytracing-Update des Spiels angewendet wurde. Der Patch hat nicht nur dafür gesorgt, dass „The Lands Between“ ein wenig polierter aussieht, sondern auch eine Waffe verbessert, die denjenigen unter euch, die Malenia noch nicht besiegt haben oder sie einfach noch einmal besiegen wollen, den Kampf gegen sie erleichtern wird.

Geteilt auf dem Elden Ring Subreddit von jdyhrberg zeigt der Clip, wie Malenia in genau 60 Sekunden besiegt wird. Der Trick, um die Halbgöttin so erfolgreich zu besiegen, ist Morgotts verfluchtes Schwert. Diese mächtige Waffe, die mit dem Update 1.09 des Eldenrings einen deutlichen Buff erhalten hat, scheint Malenia buchstäblich nicht zu wissen, was sie getroffen hat, denn sie wird besiegt, ohne einen einzigen Schlag zu landen.

Jeder Hieb des Schwertes fügt Malenia erheblichen Schaden zu, der durch die darauf folgende Blutexplosion noch verstärkt wird. Die größte Verbesserung des Schwertes ist die Erhöhung der Angriffsgeschwindigkeit, da Malenia vor dem Update in der Lage war, nach dem Treffer auszuweichen, bevor sie durch die Explosion noch mehr Schaden erlitt.

Morgotts verfluchtes Schwert löscht Malenia in Patch 1.09 absolut aus (60 Sekunden Kill)
von u/jdyhrberg in Eldenring

Wenn Malenia sich erholt hat, hast du genug Zeit gehabt, dein Schwert erneut zu schwingen, um ihr einen weiteren großen Teil ihrer Lebenspunkte zu nehmen und eine Folgeexplosion auszulösen. Ihr müsst immer noch ein guter Spieler sein, wie die Demonstration zeigt, in der jdyhrberg Malenias Angriffen geschickt ausweicht. Außerdem müsst ihr das verfluchte Schwert erst einmal in die Hände bekommen, was bedeutet, dass ihr Morgott besiegen müsst. Er ist nicht so schwer zu besiegen wie Malenia, aber sicherlich kein Spaziergang im Park.

Siehe auch :  TwitchCon-Partnerparty wirft Sicherheitsbedenken mit einer SEHR offenen Bar auf

Obwohl Malenia ein optionaler Eldenring-Boss ist, ist sie zum Synonym für The Lands Between geworden. Malenia ist so schwer zu besiegen, dass ein Spieler namens Let Me Solo Her es auf sich genommen hat, anderen im Kampf gegen sie zu helfen. Er hat sie sage und schreibe 2.000 Mal besiegt und ein besonderes Geschenk von Bandai Namco für seine Dienste am Spiel erhalten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert