EA will angeblich verkaufen oder mit einem anderen Unternehmen fusionieren

Einem neuen Bericht zufolge will EA entweder verkaufen oder mit einem größeren Unternehmen fusionieren. Der Publisher hat sich in den letzten Jahren an mehrere Tech-Giganten gewandt.

Laut einem neuen Bericht von Puck (über Kotaku), stand EA angeblich kurz vor einem Deal mit NBC Universal, bevor die Verhandlungen über den Preis scheiterten. Es wurde auch berichtet, dass Disney, Apple und Amazon ebenfalls von EA angesprochen wurden, obwohl es scheint, dass im Moment keine potenziellen Geschäfte in Arbeit sind.

Verwandt: Haalands Transfer bedeutet, dass das Spielen als Man City in FIFA 23 Betrug ist

Dies ist eine sich entwickelnde Geschichte.

Schließen Sie

Siehe auch :  The Legend Of Heroes: Hajimari no Kiseki beendet die Serie (aktualisiert)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.