FaZe Clan wird zu einem börsennotierten Unternehmen

FaZe Clan ist jetzt offiziell ein börsennotiertes Unternehmen. Unter dem Tickersymbol "FAZE" können Sie jetzt einen Anteil an FaZe Clan für nur 9,19 USD erwerben.

Was eigentlich nicht so toll ist. Diese Aktien wurden heute Morgen an der Nasdaq zu 13,00 USD gehandelt, was bedeutet, dass die ursprüngliche Bewertung von FaZe Clan von 1 Milliarde USD auf 725 Millionen USD gesunken ist. FAZE scheint sich nach einem steilen Morgen stabilisiert zu haben, und angesichts der in den letzten Wochen festgestellten Volatilität des Aktienmarktes besteht durchaus die Chance, dass FAZE wieder auf sein Ausgangsniveau zurückfällt.

FaZe kündigte ursprünglich im Oktober Pläne für einen Börsengang über ein SPAC (Special Purpose Acquisition Company) genanntes Vehikel an. Wie erklärt von CNBCBei SPACs wird ein privates Unternehmen von einem anderen Unternehmen aufgekauft und an den öffentlichen Markt gebracht. SPACs waren während der Pandemie als Alternative zu einem traditionellen Börsengang beliebt, aber in den letzten Monaten haben sie sich nicht gut geschlagen.

Siehe auch :  Klassische Final Fantasy-Spiele im Game Pass, weitere Kingdom Hearts-Spiele auf Xbox One im Jahr 2020

In einem geänderten Finanzbericht vor dem heutigen Handel wurde festgestellt, dass FaZe Clan im Jahr 2021 einen Umsatz von 50 Millionen US-Dollar erzielt hat und für 2022 einen Umsatz von 90 Millionen US-Dollar erwartet, aber auch einen Gesamtverlust von 19 Millionen US-Dollar in diesem Jahr. Um diesen Verlust auszugleichen und das Unternehmen zu vergrößern, plant FaZe, mehr Schöpfer hinzuzufügen und seine bestehenden Communities zu erweitern.

"Der FaZe Clan wird Investitionen finanzieren und wir werden das Produkt erstellen und einen größeren Teil des Gewinns besitzen", sagte CEO Lee Trink. "Das ist die Zukunft der Kreativwirtschaft."

Trink sagte auch, dass die Zukunft von FaZe nicht ausschließlich im Esport liegt. FaZe kündigte im vergangenen November eine Partnerschaft mit DraftKings an angekündigt, um neue spielbezogene Inhalte zu erstellen, während die esports-Marke auch plant, mit eigenen Essensangeboten in das Geschäft mit der Geisterküche einzusteigen. FaZe erstellt auch weitere Online-Inhalte, wie zum Beispiel die Varieté-Show unFaZed.

Siehe auch :  Pokemon hat letztes Jahr über 9 Milliarden Karten produziert

Der künftige Erfolg von FaZe könnte davon abhängen, dass es sich aus dem Rampenlicht heraushält. Mehrere der 93 Mitglieder des Faze Clan sind in den letzten Monaten in die Kritik geraten, darunter eines, das den Clan verlassen hat, nachdem es live im Stream eine N-Bombe geworfen hatte.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.