Triangle-Strategie-Vorschau: Final Fantasy Tactics trifft auf Game of Thrones

Triangle Method gab mir das Gefühl, ein furchtbarer Mensch zu sein. Viele Spiele machen ein großes Geschäft mit den Auswirkungen Ihrer Entscheidungen auf Persönlichkeiten und die sich entfaltende Geschichte, aber hier fühlt sich der Input wirklich erheblich an. Menschen starben aufgrund meiner Handlungen, während sich die Loyalitäten in einem weltweiten Konflikt je nachdem, was ich für richtig hielt, änderten und ändern. Das gibt diesem schönen Pixel-Art-TRPG einen Grad an bemerkenswerter finanzieller Investition, den ich niemals erwartet hätte, und auch deshalb strahlt es. Der Name ist allerdings immer noch extrem lächerlich.

Nachdem ich von dem großen Umfang und dem breiteren Fokus von Octopath Tourist eher enttäuscht war, scheint Triangular Technique eine ältere, nuancierte Geschichte zu sein, die klassische Traumtropen mit einem Maß an Melodrama umschließt, das sich wirklich wie eine Komponente von Final Dream und Video Game of Thrones anfühlt. Während der Kontinent Norzelia voller magischer Zauber und mythologischer Kreaturen ist, sind die Menschen, die ihn ihr Zuhause nennen, gesellschaftlichen Konflikten ausgesetzt, die viel zu real sind. Spiele in diesem Genre fühlen sich oft extravagant an, daher ist dies keine kleine Leistung.

Das Land besteht aus drei Königreichen – Glenbrook, Aesfrost und Hyzante – die alle in einem Zustand des Friedens leben, ungeachtet eines andauernden Kampfes um die Quellen von Salz und Eisen. Das Land ist ein Pulverfass, das darauf wartet, in die Luft zu gehen, und ein gemeinsames Bergbauunternehmen zwischen benachbarten Stadtstaaten ist der Anzug, auf den dubiose Kräfte nur gewartet haben. Die Hauptfigur Seronoa Wolffort stammt aus Glenbrook, einer bedeutenden Residenz, die dem Thron schon immer treu war. Als sein Vater erkrankt, übernimmt er den Vorsitz im Haus, während seine Verlobte Frederica Aesfrost aus dem benachbarten Königreich auftaucht, um die Hochzeit vorzubereiten.

Auch wenn ich im Rahmen dieser Vorschau nicht näher auf die Geschichte eingehen kann, so kann ich doch sagen, dass Triangular Technique eine hervorragende Arbeit leistet, wenn es darum geht, die verschiedenen Persönlichkeiten zu präsentieren und sie gleichzeitig zum Thema zu machen. Serenoa ist viel zu jung für den Artikel, für den er ausgewählt wurde, aber er wird alles für sein Volk tun, während Frederica sich direkt in eine Partnerschaft mit einem Land begibt, das ihr Volk mit einem Grad an Rassenhass beobachtet, der normalerweise bitter ist. Andere Persönlichkeiten wie Roland strahlen ebenfalls, ein Prinz, der die Stirn runzelt über das Volk, das im Angesicht seiner eigenen Verteidigung vergeht. Die Krone wiegt schwer, und das Videospiel scheut sich nicht, Ihnen schwere Entscheidungen aufzuzwingen. Sie werden sicherlich lernen, jede einzelne dieser Personen zu mögen, auch wenn die englische Sprachausgabe die Angewohnheit hat, in den Bereich der Pantomime abzudriften. Serenoa ist besonders schrecklich, und zwar so sehr, dass ich mich dabei ertappt habe, wie ich den Bildschirm mit dem Enthusiasmus einer Knetkartoffel angrinste.

Siehe auch :  Pokemon Gen 9 sollte nur neue 'Mons enthalten

Diese gemischte Ladung macht jedoch nicht wirklich etwas aus, es reicht aus, dass die bemerkenswerteren Momente mit einer Umsetzung zuschlagen, die das Gewicht von zusammenbrechenden Königreichen und Unehrlichkeiten trägt, die wie ein gut platzierter Dolch in den Rücken stechen. Wenn man bedenkt, dass alle Persönlichkeiten durch 2D-Porträts und ein Anschwellen von Pixeln illustriert werden, ist dies ein echtes Zeugnis für das hervorragende Schreiben und auch für Tomoya Asanos Wunsch, eine ältere Geschichte zu erzählen, die in Fearless Default oder Octopath Traveller nicht möglich war. Es ist knallhart, und ich kann es kaum erwarten, zu sehen, wie die Geschichte weitergeht und ob das Gewicht meiner Entscheidungen weiterhin einen offensichtlichen Unterschied machen wird. Im Moment habe ich eine Handvoll Entscheidungen getroffen, die mich dazu veranlassen, einen zweiten Durchgang in Angriff zu nehmen.

Triangle Strategy’s Gameplay ist stattdessen strategisch (* gasp *) und wird auch für jede Person, die tatsächlich mit Last Dream Strategies, Breakthrough Wars oder irgendetwas im TRPG-Stil herumgespielt hat, erkennbar sein. Es versteht, warum Menschen von dieser Art von Videospiel angezogen werden und versucht, diesen Erfolg zu reproduzieren, und nimmt zusätzlich eine Reihe willkommener mechanischer Anpassungen vor, ohne die ich nur schwer leben könnte. Wenn Sie eine Einheit bewegen, werden Sie darauf aufmerksam gemacht, welche Räume Ihnen Sicherheit vor feindlichen Angriffen bieten und welche Sie in Gefahr bringen.

Siehe auch :  Jemand moddet Sonic.EXE in Origins

Sie müssen sich näher an Ihre Gegner heranwagen, um Schaden anzurichten und den Sieg davonzutragen, aber manchmal ist es klüger, zurückzubleiben und ihnen stattdessen zu erlauben, voranzukommen, was Zeit erfordert, um Enthusiasten einzusetzen und eine besser durchdachte Strategie zu entwickeln. Das Verraten von Gegnern oder die Durchführung eines Angriffs, wenn ein Verbündeter auf der gegnerischen Seite verbleibt, wird sicherlich zu einer Kombination führen, die zusätzlichen Schaden anrichtet, die auch Fernkampfangriffe berücksichtigt, so dass die Platzierung von Systemen im Laufe des Spiels immer wichtiger wird. Jeder Charakter verfügt über eine einzigartige Fähigkeit, wie z. B. die Fähigkeit, zwei Befehle in einem einzigen Zug auszuführen, oder die Fähigkeit, Gegenstände mit großer Reichweite einzusetzen. Sie werden eine unterschiedliche Kombination in jedem Ihrer eingesetzten Systeme anstreben, um ein Maß an Harmonie zu gewährleisten, das Ihrem Team zugute kommt und dem Gegner entgegenwirkt.

Außerhalb des Kampfes gibt euch die Dreiecksmethode manchmal die Möglichkeit, Umgebungen zu entdecken, in denen ihr mit NSCs sprechen könnt, um Erkenntnisse zu sammeln und Entscheidungen zu treffen, die eure Überzeugung als Herrscher zeigen. Serenoas größeres Ansehen wird scheinbar massive erzählerische Auswirkungen haben, so dass das Treffen der richtigen Entscheidungen auch unter winzigen Umständen die Welt beeinflusst. Das bedeutet, dass ich Ewigkeiten damit verbracht habe, jedes Setting zu durchforsten, bevor ich zum Lager zurückkehrte, das in erster Linie ein zentraler Ort ist, an dem sich Händler und andere Charaktere zu einem Gespräch treffen oder dir Belohnungen anbieten. Optionale Kämpfe sind dank des Barkeepers ebenfalls leicht verfügbar und bieten eine Möglichkeit, außerhalb der Hauptkampagne Erfahrung zu sammeln.

Ich habe ja schon über die Wahlmöglichkeiten geklatscht, aber all deine kleineren Aktionen kommen zum Tragen, wenn du mit den Skalen der Überzeugung konfrontiert wirst. Da ein kompetentes Regierungssystem in Norzelia nicht viel aussagt, verlassen sich die Anführer auf eine glorifizierte Kochfeldwaage, um wichtige Entscheidungen zu treffen, die über Leben und Tod eines ganzen Königreichs entscheiden können. Jeder Hauptcharakter hat eine Stimme, die er abgeben kann, und auch du wirst oft in Situationen geraten, in denen du dich an Dialogen beteiligen musst, um Verbündete davon zu überzeugen, sich der von dir für richtig gehaltenen Kreation anzuschließen. Ich kann im Rahmen der Vorschau nicht über bestimmte Situationen sprechen, aber einige scheinen die sich entwickelnde Handlung so zu beeinflussen, dass ganze Schlachten oder Phasen anders ablaufen werden.

Siehe auch :  Kirby und das vergessene Land bietet Co-Op und erscheint am 25. März

Triangle Approach könnte Gefahr laufen, auch Standard zu sein, mit allen Phasen, die bisher in ein vorhersehbares Muster von Diskussionen, Kämpfen sowie Entscheidungen aufgeteilt sind, die sich ändern können, je nachdem, wo sich die Geschichte in einem bestimmten Moment befindet. Ich kann mir vorstellen, dass sich das abspielt, wenn der Schreibstil und die Persönlichkeiten nicht häufig interessant bleiben oder nicht regelmäßig neue Ideen und Umstände präsentiert werden, um die Dinge in Bewegung zu halten. Aber heute bin ich mir sicher, dass es sich selbst erhalten wird, vor allem, wenn man bedenkt, wie vernarrt ich derzeit in jede Kleinigkeit bin, die es zu nutzen gilt. Es scheint eine liebevolle Hommage an Tactics Ogre oder Last Dream Tactics zu sein, während es eine gleichwertige Entschlossenheit hat, das Genre voranzubringen und auch neue Punkte auszuprobieren.

Nachdem ich von Octopath Traveller sowohl beeindruckt als auch enttäuscht war, wirkt Triangular Method wie ein fokussierteres Spiel, das genau erkennt, was es gut kann und darauf in vielerlei Hinsicht aufbaut. Die Persönlichkeiten sind großartig, die Kämpfe sind ansprechend und auch der Aufbau der Welt ist bisher absolut hervorragend. Wenn das komplette Videospiel weiterhin auf diesem Glanz aufbaut, könnten wir eine der größten Überraschungen des Jahres erleben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert