Dragon Ball Z: Kakarot gibt uns unseren ersten Blick auf Super Vegito

Bandai Namco hat brandneue Screenshots seiner bevorstehenden Dragon Ball Z-Erfahrung veröffentlicht. Die Displays zeigen einen Luftkampf zwischen Youngster Buu und Goku Super Saiyan 3, Vegeta und auch Goku, die direkt in Vegito verschmelzen, und Gohan in genau der gleichen Kleidung, die er beim Training trug, um das Z-Schwert zu besitzen. Es kommt alles zusammen und auch wenn einige Follower auf den kommenden Titel aufmerksam gemacht haben, gibt es jetzt absolut keinen Zweifel daran, dass Dragon Sphere Z: Kakarot ein interaktives Erlebnis sein wird, das den kostbaren Anime sehr genau widerspiegelt.

Über Bandai Namco

Wenn sie mit den Potara-Ohrringen integriert werden, werden Goku und Vegeta schließlich Vegito genannt, was als einer der mächtigsten im Franchise gilt. Mit Persönlichkeiten wie Zamasu, Buu, Beerus, Goku Black, Bardock, Struck und auch Gogeta (Goku und auch Vegeta fusionierten mit dem Kombinationstanzen) ist es unbegründet, dass die effektivste Serie so schnell eingegrenzt werden kann. Mit Arbeitserfahrung zeigen die Screenshots, dass Spieler den Anime nicht ausschließlich als Goku erleben werden, auch nicht alles auf dem Boden oder einfach in Super Saiyajin-Art gespielt wird.

Siehe auch :  Fans wollen, dass Def Jam auf Konsolen zurückkehrt: Tausende unterzeichnen Petition

Über Bandai Namco

Angesichts der Tatsache, dass die Aufnahme der Buu-Legende eingeführt wurde, hat die Vorfreude das Niveau von Super Saiyajin 3 weit übertroffen, das oben und auch unten gezeigt wird, als Goku den kleinen, aber mächtigen Youngster Buu verteidigt. Er ist nur einer der schwierigsten Feinde von Dragon Ball Z und bestätigt, dass Goku enthüllt, wie wahre Macht tatsächlich aussieht, da nicht einmal Super Saiyajin 3 den kindergroßen rosa Alien fertig machen konnte.

Über Bandai Namco

Kakarot stellt nicht nur spielbare Charaktere wie Goku, Vegito und auch Trunks zur Schau, sondern auch Gohan – und viele sicherlich noch viel mehr. Das Spiel soll eine hingebungsvolle Anpassung der Sammlung sein, was bedeutet, dass Vegeta, Gotenks, Krillin und vieles mehr wahrscheinlich angeboten werden.

Über Bandai Namco

Es wird erwartet, dass Kakarot der große Gegenstand ist, den sich die Anhänger tatsächlich gewünscht haben, einschließlich der größten Episode aller Zeiten, zusätzlich zu fabelhaften Schlachten mit Cell, Frieza und natürlich Buu. Es gibt auch Erst- individuelles Fahren . In einem Dragon Round Z-Videospiel ist derzeit alles machbar. Bandai Namco und Akira Toriyama haben zusätzlich auf die Einbeziehung von Geschichten, weder der Manga noch der Anime haben tatsächlich ausgecheckt . Es wird interessant sein zu sehen, wie alles miteinander verwoben ist und wie weit die Geschichte gehen wird.

Siehe auch :  Final Fantasy 14 könnte vom Eroberungssystem von Final Fantasy 11 lernen

Über Bandai Namco

Es ist vage, ob Kakarot in Buu anhalten oder direkt nach Super gehen wird, wo Goku das Universum vor dem bösen Gott Zamasu bewahrt, der den Körper des Saiyajins mit den Super Dragon Balls nimmt, um Goku Black zu werden. Es gibt ständig DLC-Material zum Auschecken, und einige Follower hoffen wirklich, dass sich die ursprüngliche Dragon Sphere-Serie irgendwie direkt ins Spiel einschleicht. In einem E3-Interview, das von Bandai Namco, einem Spezialisten für soziale Werbung und Marketing, Dmitryi Khlynin, mit dem Hersteller und Vorgesetzten von Kakarot geführt wurde, heißt es zum Abschluss beiläufig:

„In diesem Spiel steckt noch mehr als nur die Legende von Dragon Sphere Z.“

Es gibt weit über 9.000 Dinge, die bei diesem kommenden Kunstwerk zu erwarten sind.

Über Bandai Namco

Dragon Ball Z: Kakarot-Geisterbomben in den Geschäften am 16. Januar.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert