Diese Woche in Pokemon: Niantic verbietet Cheater, verspricht, Remote Raids beizubehalten, und mehr

Während wir noch auf weitere Informationen zu Pokemon Scarlet & & Violet warten, sind alle anderen Bereiche des Franchise-Unternehmens ziemlich beschäftigt, um dies auszugleichen. Wir haben einige TCG Informationen für Fans des Tischspiels, zusätzlich zu einer Reihe von Pokemon Go Updates.

Diese Woche haben wir auch über einen Streit unter Fans darüber berichtet, welches Pokemon man wirklich als Haustier halten könnte. All das findet sich in der Pokemon-News-Runde dieser Woche.

über sarasotagames.org

Niantic hat „im Moment keine Absicht“, die Remote Raids aus Pokemon Go zu entfernen

Niantic hat viele unpopuläre Verlagerungen in den letzten Monaten gemacht, aber zum Glück sollte die Abschaffung von Fernwellen nicht dazu gehören. Dies kommt direkt von Pokemon Go-Direktor Michael Steranka, der verriet, dass Niantic die bevorzugte Funktion nicht als Teil der Bemühungen des Programmierers verschrotten wird, um Spieler dazu zu bringen, zu realen Treffen zurückzukehren. „Wir haben im Moment nicht das Ziel, Remote-Raids für die Routine-Raids – ein, drei und erstklassige Raids – abzuschaffen“, so Steranka. „Aber wir sind nicht zaghaft, was die Tatsache angeht, dass wir Möglichkeiten für Spieler prüfen, wieder von Angesicht zu Angesicht zu spielen.“ Im Grunde genommen ist das Entfernen der Schlachtzüge nicht vom Tisch, aber es wird nicht in absehbarer Zeit passieren.

Siehe auch :  Lohnt sich Trials of Osiris überhaupt noch?

Pokemon Go erhält ein neues Anti-Cheat-System

Apropos Niantic, etwas, das es tun wird, ist die Sicherung unten auf Cheater. Dank eines Artikels des Programmierers hat das Team erklärt, dass es „immer besser darin geworden ist, unehrliches Verhalten zu beobachten“. In dem Beitrag wird weiter beschrieben, dass Niantic „diese Aktivitäten mit höherer Geschwindigkeit und Präzision viel zuverlässiger aufspüren kann, was legitime Spieler davor schützt, fälschlicherweise bestraft zu werden.“ Dieses neue System hat laut Niantic bereits dazu geführt, dass mehr Banns ausgesprochen wurden. Niantic behauptet außerdem, dass die Sperren nicht in Wellen kommen werden, wie es bei anderen Echtzeitlösungen der Fall ist. Vielmehr wird es ein fortlaufender Prozess sein.

Fans streiten darüber, welches Pokemon sie wirklich haben könnten

Welches Pokemon könnte dir wirklich gefallen? Nein, ich will nicht, dass du dein Lieblingspokemon nennst, denn mal ehrlich: Könnten die meisten von uns ein Bulbasaur verschenken? Haben wir den Platz für ein Charizard? Welches ‚mon könnte man wirklich verpflichten? Das ist eine Frage, über die Pokemon-Anhänger heute nachgedacht haben, und sie hat auch schon einige faszinierende Ergebnisse hervorgebracht. Cubone ist natürlich eine beliebte Wahl, und viele Anhänger wünschen sich, dieses süße Kind mit Liebe zu überschütten. Jigglypuff ist ein weiterer Herausforderer, da es sehr klein ist. Gras-Typen wie Oddish, Chikorita und Smolive sind ebenfalls eine gute Wahl, insbesondere für alle, die einen großen Garten haben.

Siehe auch :  Welt der Stände Codes für Mai 2023

Pokemon TCG’s Sword & & Shield: Lost Origin Entwicklung startet diesen September

Die Pokemon TCG Schwert & Schild-Erweiterung, Lost Origin, wird im September dieses Jahres erscheinen. Dies wird möglicherweise die letzte Schwert & Schild-Erweiterung für das Kartenspiel sein, da diese Pokemon-Generation mit der Einführung von Scharlach & Violett Ende des Jahres, nicht lange nach dem Start des Packs, zu Ende gehen wird. Die Entwicklung wird sicherlich drei leuchtende Pokemon, sechs VSTAR-Karten, 14 Pokemon V, ein VMAX sowie dreißig neue Karten für die Trainer-Galerie enthalten. Ein genaues Veröffentlichungsdatum jenseits dieses Zeitfensters im September ist noch nicht bekannt.

Die Pokemon Go TCG Designs haben eine Technik vermisst

Das Pokemon TCG verzögert die Veröffentlichung des Kriteriums bis 2023

In verschiedenen anderen Pokemon TCG Informationen, die folgende Standard-Drehung hat tatsächlich mit einem großen hold-up getroffen worden. Die nächste Drehung wird im Jahr 2023 sein, unabhängig von der letzten, die vollständig im Jahr 2021 zurück ist. Dies ist wahrscheinlich aufgrund der bevorstehenden Wintersaison Einführung von Pokemon Scarlet & & Violet, als auch als Folge, noch mehr Pokemon-Karten auf die Mittel zu bekommen. Wenn die Rotation wie geplant im Spätsommer 2022 stattfinden würde, gäbe es ein paar neue Karten, um die älteren Veröffentlichungen zu ersetzen. Durch die Verschiebung ins nächste Jahr haben wir also viel Zeit, um Scharlachrot & Violett-Karten zu sammeln.

Siehe auch :  The Crew Motorfest Gameplay wird bei Ubisoft vorgeführt