Die kulturellen Updates von Die Sims 4 sind wichtig, aber das Leben ist so vielfältig, dass sie uns nie wirklich alle repräsentieren werden

Die Sims 4 war eigentlich immer stolz darauf, ein Spiel zu sein, das darauf abzielt, inklusiv und auch vielfältig zu sein. Als Lebenssimulationsspiel soll es den Spielern ermöglichen, sowohl für sich selbst als auch für andere zu stehen und eine Geschichte ihrer Entdeckung zu spielen. Dennoch ist es nicht einfach, allen Spielern die Möglichkeit zu geben, sich richtig zu entwickeln.

In den sechs Jahren der Lebensdauer des Spiels waren viele Aktionen erforderlich, um die Vielfalt in Die Sims 4 zu verbessern. Dazu gehören kostenlose Patches für das Basisspiel, die auf verschiedene Kulturen zugeschnitten sind. Obwohl dies Schritte in der besten Anleitung sind, gibt es dennoch Personen, die sich nicht repräsentiert fühlen. Die Frage ist, ob ein Spiel jemals wirklich die Fähigkeit hat, für die Vielfalt unserer heutigen Welt zu stehen?

Die Teint-Legende

Derzeit ist eines der dominantesten Probleme in Bezug auf Vielfalt in Die Sims 4 das Fehlen eines dunkleren Teints und einer dunkleren Make-up-Auswahl. Dieses Argument wurde tatsächlich geführt, wenn man bedenkt, dass gleich zu Beginn des Spiels auffällige schwarze Simmer wie xMiraMira und auch EbonixSims sprach sich über die mangelnde Abwechslung aus.

Es dauerte fast vier Jahre, um ein paar neue Teints zu bekommen, und selbst danach war das im Februar 2018 veröffentlichte Upgrade geplant, da die dunklen Töne sowohl „fleckig“ als auch „aschig“ waren. Seitdem müssen die Spieler ihre eigenen benutzerdefinierten Skins entwickeln, zu den bekanntesten gehört Xmiramiras Melanin-Paket.

Aktuell steht uns letztendlich eine Lösung bevor. Angesichts der Tatsache, dass Glow ‚d, als Xmiramira das Problem im Programm und die Bedeutung der Black Lives Issue-Bewegung diskutierte, kommen Änderungen. Es hat sich einfach ein Upgrade herausgestellt, das die bestehenden Skins auf einigen PCs ein wenig aufgewertet hat, aber die großen Anpassungen sind im Dezember zu finden, wenn dem Spiel über 100 neue Teints sowie Schieberegler hinzugefügt werden, zusammen mit Überarbeitungen des Haarbilds wie sowie brandneue Make-up-Alternativen.

Während die Tatsache, dass dies tatsächlich so lange gedauert hat, ein kurzer Artikel für sich ist, ist es definitiv die größte Aktion in den idealen Anweisungen, die das Franchise-Geschäft unternommen hat. Die Möglichkeit, deinen Teint darzustellen, ist nur eine der effektivsten und offensichtlichsten Möglichkeiten, Abwechslung zu akzeptieren, und Schieberegler und auch Shader für den Teint waren in früheren Sims-Spielen vorhanden. Trotzdem sind Hauttöne der einzige Schritt, der unternommen wird. Wie also steht das Team sonst für unterschiedliche Lebens- und auch Gesellschaften, und ist es ausreichend?

Diversity-Updates

Das erste berühmte Update, das das Videospiel absolut abwechslungsreicher machte, das wir sicherlich noch nie zuvor gesehen hatten, war der im Juni 2016 eingeführte Spot zur Geschlechtsumwandlung. Diese brandneuen Alternativen ermöglichten es den Spielern, geschlechtsspezifische Attribute wie die Fähigkeit, erwarten und verwenden sie entweder männlichen oder weiblichen Rahmen. Es erlaubt ihnen auch, die männlichen und weiblichen Etiketten von der Kleidung zu entfernen und ihre Sims mit Kleidungsoptionen aus beiden Klassifizierungen zu kleiden.

Während das Spiel zusammen mit diesen Sex-Anpassungen ständig einige LGBTQ+- und auch Regenbogen-Themenprodukte hatte, hat die Zusammenarbeit im Juni 2019 mit der It Improves Task dies auf die nächste Stufe gehoben. Neben geschlechtsneutralen Waschraumtüren sowie einer Reihe von Satisfaction-Kleidung wurden Stolzflaggen mitgeliefert. Dies hat dazu beigetragen, dass sich das Videospiel für die LGBTQ + -Nachbarschaft viel integrativer anfühlt.

Kulturelle Updates

Die verschiedenen anderen Arten von Updates des Basisspiels waren sozial und auch in der Regel auf verschiedene Anlässe ausgerichtet. Die früheste war die Einbindung einiger mexikanischer Kleidung und Speisen zum Thema Tag der Toten im September 2016. Seitdem haben wir auch karibisch inspirierte Kleidungsstücke und Einrichtungsgegenstände gesehen, Gegenstände rund um das chinesische Neujahr, Kleidung, die im Allgemeinen von Muslimen getragen wird , und zuletzt hispanische Kleidung sowie Möbel, die den Hispanic Heritage Month feiern.

All diese Spots fügen dem Spiel eine wachsende Anzahl von Praktiken, Bräuchen und auch kultureller Vielfalt hinzu. Für diejenigen mit DLC gibt es ebenfalls einige andere Boni, insbesondere in Paketen wie Island Living, aber meistens waren die Änderungen völlig kostenlose Updates des Basisspiels. Dies bedeutet, dass jeder die Möglichkeit hat, sich selbst zu vertreten oder zumindest sollte.

Ist es ausreichend?

Da jeder Patch veröffentlicht wird, gibt es einige, die den Webinhalt begrüßen und andere, die das Gefühl haben, dass er nicht abwechslungsreich genug ist. Nehmen Sie das neueste Hispanic-Update als Instanz. Es umfasst brandneue Möbel, Kleidung und Rezepte, aber viele sagen, dass es nicht so vielfältig ist wie die hispanische Kultur. Dies war im Livestream auch damit gemeint, dass die SimGuru’s verschiedene Namen für die verschiedenen Rezepte hatten. Doch kann ein Spiel wirklich so abwechslungsreich sein wie die Welt?

Ich bin zum Beispiel Brite, und nicht nur England, Irland, Schottland, Wales und Nordirland haben alle ihre eigenen Bräuche und Bräuche, sondern es gibt auch innerhalb jeder Nation Unterschiede. Die Traditionen in Nordengland unterscheiden sich von denen im Süden und wenn es um den Dialekt geht, gibt es Hunderte von regionalen Akzenten und auch wir sind nur eine winzige Insel.

Der Globus hat viel Gesellschaft, und in einem Videospiel mit Einschränkungen gibt es keine Möglichkeit, alle Kulturen, die auf dem Planeten existieren, vollständig darzustellen. Wichtig ist, dass regelmäßige Initiativen zur Förderung der Vielfalt und des kulturellen Verständnisses ergriffen werden.

Der größte Fehler in der Vielfalt des Spiels war die Tatsache, dass es sechs Jahre gedauert hat, um eine angemessene Überarbeitung des Teints zu erhalten, da dies zu den wichtigsten Dingen gehören sollte. Das Team hat jedoch immer wieder betont, dass die Förderung der Vielfalt ein kontinuierliches Verfahren ist, daher wünschen wir uns, dass diese bevorstehenden Veränderungen nicht die letzten sind. Es gibt noch viele Punkte, die wir sicherlich gerne sehen würden.

Kultur- und Lifestyle-Updates verleihen dem Spiel eine Pracht, die jeder in seinem Spiel sehen kann, und wir beabsichtigen, dass sie wie kostenlose Updates aussehen. Wir würden uns jedoch sicherlich auch wünschen, noch mehr von der Welt in DLC-Paketen zu sehen, die aus unterschiedlicheren Auswirkungen für Mode, Funktionen und vor allem Welten bestehen. Dennoch ist der Globus ein großes Gebiet, und es gibt so viele beeindruckende und motivierende Gebiete, Kulturen und auch Praktiken, die uns inspirieren, um wirklich Spaß am Leben zu haben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.