Die neuen Todesanimationen des Callisto-Protokolls wurden nicht vom Hauptspiel "zurückgehalten"

The Callisto Protocol ist ein neues Spiel der Striking Distance Studios, die vom Dead Space-Schöpfer Glen Schofield geleitet werden. Dieser neue Titel ist ähnlich grausam, und die Fans können sich darauf freuen, jeden einzelnen Tod auf ihrer Jagd nach einer Errungenschaft zu sehen, aber es wurde auch enthüllt, dass mehr Todesanimationen als Teil des Saisonpasses des Spiels hinzugefügt werden. Dies wurde fälschlicherweise als Nachricht interpretiert, dass bereits erstellte Animationen versteckt werden, aber das ist nicht der Fall.

Schofield hat sich auf Twitter zu Wort gemeldet, um den Fans zu versichern, dass die Todesanimationen, die als Teil des Season Passes hinzugefügt werden, noch nicht fertiggestellt wurden. "Wir haben noch nicht einmal mit der Arbeit an diesem Inhalt begonnen. Das ist alles neues Material, an dem wir im neuen Jahr arbeiten werden", schrieb er.

Er twitterte, dass die Spieler nach noch mehr Tode gefragt hätten, sehr zum Ärger von Protagonist Jacob Lee. "Wir machen das zu einer Priorität im nächsten Jahr", schrieb Schofield, also müsst ihr vielleicht noch ein bisschen warten. Aber keine Sorge, das Spiel sollte bei seiner Veröffentlichung keine Tode hinter einer Bezahlschranke haben, obwohl die 13, an denen für nächstes Jahr gearbeitet wird, es sein werden.

Siehe auch :  Warzone-Spieler versucht William Tell Bow und Apple Trick mit einem freundlichen Feind

Das größere Problem ist, dass ein Einzelspielerspiel einen so genannten Season Pass hat, da dies zu Verwirrung führt. Was ist aus dem guten alten DLC geworden? Oder Erweiterungspässe? Nicht alles muss eine Saison sein.

Hoffentlich werden die Mitarbeiter der Striking Distance Studios nicht in die Knie gehen, um den zusätzlichen DLC zu produzieren, was, wie Glen Schofield zugibt, ein Fehler während der Kernentwicklung war.

Die ersten 13 Minuten von The Callisto Protocol wurden vor kurzem geleakt, wenn du es also vor dem Kauf ausprobieren möchtest, kannst du dir das eingebettete Video in unserem Artikel ansehen. Seien Sie jedoch gewarnt, dieses Leck ist eine Aufnahme von jemandem, der auf einem Fernseher spielt, und zeigt das Spiel nicht von seiner besten Seite.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.