Blue Yeti X World of Warcraft Edition Review: Kommen Sie für die Runen, bleiben Sie für die Audioqualität

Wenn es um die Himmelslinie von Mikrofonen geht, hatte ich direkt nicht viel Glück. Vom Yeti bis zum Snowball war es mir einfach nicht gelungen, den gesuchten Sound oder das schnelle und einfache Arrangement, das ich erwartet hatte, einzufangen. Dies reichte von der Songproduktion über Podcasting bis hin zum Livestreaming. Ich bin aber nie einer, der einen Markennamen gleich missachtet, weshalb ich besonders neugierig war, das neue USB-Mikrofon Blue Yeti X Wow Edition auszuprobieren. Definitiv konnte es nicht die enttäuschende Modeerscheinung fortsetzen, die mir Blue-Mikrofone verliehen hatten, oder?

Rechts! Das USB-Mikrofon der Yeti X Wow-Version – entwickelt in Zusammenarbeit mit Blizzard Home Entertainment – ​​ist nicht nur ein hervorragender Fortschritt gegenüber dem Originalmikrofon, das bei spezialisierten Streamern und Podcastern beliebt ist, sondern bietet auch viele Anpassungsmöglichkeiten, um Ihr Mikrofon ( und deine Stimme) wirklich einzigartig.

X Ich werde es Ya geben

Wenn Sie schon einmal ein Yeti-Mikrofon verwendet haben, werden Sie das Yeti X sofort kennen. Das Yeti X ist ein Side-Adress-Mikrofon mit 4 polaren Aufnahmemustern, die es Ihnen ermöglichen, das Mikrofon unter verschiedenen Umständen zu verwenden. Die Cardioid-Einstellung eignet sich am besten für die Aufnahme von Ton direkt vor dem Mikrofon, während der Omni-Modus Ton genauso aufnimmt wie von Quellen, die sich an einer beliebigen Seite des Mikrofons befinden. Der bidirektionale Modus nimmt von der Vorderseite und auch von der Rückseite des Mikrofons auf, wobei Audio vor den Seiten des Mikrofons weggelassen wird (was es wunderbar für Podcasts macht), sowie der Stereomodus verwendet sowohl den linken als auch den rechten Kanal, was fantastisch ist für die Songproduktion oder ASMR. Der Yeti X ist Plug-and-Play, ohne dass eine bestimmte Soundsoftware erforderlich ist, obwohl BlueVO!CE eine nützliche Bereicherung für Sie und auch Ihr Mikrofon sein wird, auf das ich später noch eingehen werde.

Siehe auch :  Disney Illusion Island Review - Ein einfaches, aber befriedigendes Mickeyvania

Am liebsten mag ich am Yeti X – und vor allem auch an der Yeti X World of Warcraft Edition – seine LED-Anzeigen, die es Ihnen ermöglichen, eine visuelle Darstellung Ihrer Lautstärkegrade – sowohl Eingang als auch Ausgang – direkt zu sehen am Mikrofon selbst. Wenn Sie einen guten Eingangsgrad haben, werden die LEDs sicherlich grün erscheinen und zu Gelb greifen, und dann müssen Ihre Werte für Rot teuer sein. Wenn Sie den Mengenregler zwei Sekunden lang gedrückt halten, wird die Einstellung sicherlich so geändert, dass sie die Ausgangsmenge des Mikrofons an Ihre Ohrhörer widerspiegelt, wobei die LEDs diese Grade wiedergeben. Ein weiteres Drücken von zwei Sekunden lässt Sie beide Funktionen mischen, sodass Sie neu einstellen können, wie viel Mikrofonsound im Vergleich zu Computersystemaudio zu Ihren Kopfhörern kommt. Ein schnelles Drücken des Knopfes bietet eine sehr einfache Möglichkeit, das Mikrofon stumm zu schalten.

Die Messleistung ist für Banner außerordentlich vorteilhaft, um sie als schnelle visuelle Empfehlung für ihre Tonqualität auf der Kamera zu verwenden. Was die Wow Edition-Variante des Yeti X auch noch besser macht, ist, dass anstelle von einfachen alten LED-Lichtern Runen beleuchtet werden, genau wie die Runen und Symbole, die Sie auf dem Globus von Azeroth finden können. Die Runen sind ebenfalls direkt in die Basis des Mikrofonständers lasergeätzt, wodurch die goldene Basis mit dem Rest der goldenen Zierleiste im Vergleich zum mattschwarzen Mikrofon hervorsticht. Die Yeti X Wow Edition sieht genauso schick aus, wie sie klingt, und ihre Audiokapazitäten sind der eigentliche Grund, warum Sie sich das aktuellste Mikrofon von Blue zulegen müssen.

Siehe auch :  Riot plant, das Kampftempo in League of Legends zu verlangsamen

Blau steht dir gut

Die Yeti X Wow Version wirkt sensationell. Es gibt einige der effektivsten Sounds, die ich je in einem Mikrofon hatte, selbst nachdem ich Erfahrung mit anderen Mikrofonmarken wie Shure, AudioTechnica und Neumann hatte. Wenn ich den Yeti X mit dem Boom-Arm in meinem Studio verbinde, bringt das genauso viel Audio-Punch wie wenn er an seinem Desktop-Computerständer befestigt und zusätzlich weit von meinem Gesicht entfernt ist. Es war ungewöhnlich, wie gut es in diesen Einstellungen meine Stimme von so weit her brachte, die genauso klar und klar wirkte, als wäre sie in der Nähe meines Mundes. All dem fehlt jegliches passendes Softwareprogramm, wie Blue VO!CE, ein Audiosystem, das für die Verwendung mit Blue-Mikrofonen und auch speziell mit der Yeti X World of Warcraft Edition entwickelt wurde.

Trotz der Tatsache, dass das Mikrofon von Anfang an wunderbar aussieht, ist Blue VO!CE ein digitales Gerät, mit dem Sie das Ergebnis Ihres Yeti X so ändern können, dass es genau so aussieht, wie Sie es möchten. Soundabsenkung, Gateway, De-Esser, De-Popper, EQ, Kompressor sowie Limiter-Auswahl sind nur einige der angebotenen Tools innerhalb der Broadcast-Sammlung, während innovative Sprachmodulation mit Wow-Charakter-Presets zusätzlich leicht verfügbar sind Sie Ja wirklich Charakter eingehen wollen. Sie können Ihre Stimme wie jedes kleine Ding klingen lassen, vom Gnom bis zum Ork, während HD-Audiobeispiele aus der Wow-Welt direkt in Ihrer Reichweite angeboten werden. Sie können einige der besten Linien von Thrall hervorheben oder sich von einigen Beispielen von Jaina Proudmoore inspirieren lassen. Oder, wenn Sie mir ähnlich sind, können Sie den Murloc-Schrei einfach spammen. Was Blue VO!CE noch besser macht, ist, dass Sie Ihre ganz eigenen Einstellungen oder Beispiele erstellen und diese der Community zum Testen zur Verfügung stellen können. Diese Makros können außerdem für die spontane Verwendung auf andere Peripheriegeräte der Logitech G-Sammlung abgebildet werden.

Siehe auch :  Lost Ark-Spieler werden gebeten, den Tytalos-Wächter-Raid zu meiden, da er "nicht korrekt ausgeführt wird".

Da der Pre-Patch für World of Warcraft: Shadowland heute veröffentlicht wird – der vollständige Start ist für später in diesem Jahr geplant – kommt die Veröffentlichung der Yeti X Wow-Version zum perfekten Zeitpunkt. Das Mikrofon ist direkt nach dem Auspacken einfach zu verwenden, kann jedoch nach Herzenslust eingerichtet werden, wenn Sie versuchen, Ihre Audioproduktion auf die nächste Stufe zu heben. Mit ihrem glatten Erscheinungsbild und dem professionellen Geräusch wird die Yeti X Wow Version sicherlich eine großartige Ergänzung für Ihre Audiokonfiguration sein.

Gamebizz.de wurde für diesen Test eine Yeti X Wow Version zur Verfügung gestellt. Für mehr

Infos, schaut vorbei Blues Internet-Seite .

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert