Animal Crossing: Pocket Camp steigt auf über 250 Millionen US-Dollar an Spielerausgaben

Animal Crossing: Pocket Camp – Nintendos bevorzugtes mobiles Spin-off aus dem Jahr 2017 – hat offiziell 250 Millionen US-Dollar an Spielerausgaben überschritten. Ein Großteil seines Erfolgs hängt direkt mit dem von Animal Crossing: New Horizons zusammen, und die wiederhergestellte Attraktivität des Spiels hat Pocket Camp tatsächlich zu einem bemerkenswerten Meilenstein gemacht.

Entsprechend neue Informationen vom SensorTower , Animal Crossing: Pocket Camp ist derzeit das zweite Handyspiel für Spielerausgaben in der Liste der mobilen Videospiele von Nintendo. Es wird nur von Fire Symbol Heroes in den Schatten gestellt, für das seit seiner Einführung schockierende 929,6 Millionen US-Dollar ausgegeben wurden. Dennoch sind die 255,7 Millionen US-Dollar von Pocket Camp nichts zu verachten – der Sieg über beliebte Titel wie Mario Kart Excursion, Dragalia Lost und auch Super Mario Run.

„Nach seiner Veröffentlichung im Jahr 2017 war das ideale Jahr des Titels im Jahr 2020, zum Teil aufgrund der Veröffentlichung von Pet Crossing: New Horizons auf dem Nintendo Switch und dem Höhepunkt der globalen COVID-19-Pandemie und -Sperren“, behauptete Craig Chapple, mobile Insights-Stratege bei SensorTower.

Siehe auch :  Der DLC von Marvel Ultimate Alliance 3 wird in Japan verschoben

Chapple fährt fort: „Im Jahr 2020 hat Animal Crossing: Pocket Camp 77,5 Millionen US-Dollar durch Investitionen von Spielern erwirtschaftet, ein Anstieg von 23,6 Prozent gegenüber 2019. Bis jetzt im Jahr 2021 hat der Titel tatsächlich 51,5 Millionen US-Dollar gesammelt Einnahmen, wobei das Spiel im Mai 2020 8,4 Millionen US-Dollar erzielte, was dem zweitbesten Monat aller Zeiten für Downloads im April 2020 folgte, als es 7,1 Millionen Installationen sammelte."

Animal Crossing: New Horizons hat kürzlich ein riesiges Upgrade erlebt, das brandneue Sammlerstücke, neue Kamerafunktionen und mehrere brandneue Charaktere zur Interaktion eingeführt hat. Es wird interessant sein zu sehen, ob Pocket Camp in den folgenden Monaten einen weiteren Anstieg der Spielerkosten verzeichnet, da Anhänger von New Horizons den völlig kostenlosen mobilen Titel in ihrer Freizeit ausprobieren.

Animal Crossing: Pocket Camp wird sowohl für iOS als auch für Android angeboten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.