Salz und Aufopferung: Alle Klassen, Rangliste

Als erfolgreiche Fortsetzung von Salt and Sanctuary ist Salt and Sacrifice die Art von Spiel, bei der es auf Entscheidungen ankommt. Du brauchst Geschick, Verständnis und die richtige Klasse, wenn du erfolgreich sein willst. Das macht es zu einer Herausforderung, die beste Klasse für dich und das Spiel zu finden, das du spielen willst.

Während die beste Klasse davon abhängt, wie du am liebsten spielst und was deine Stärken und Schwächen sind, ist es unbestreitbar, dass einige Klassen in Salt and Sacrifice viel besser sind als andere. In diesem spannenden 2D-Souls-like musst du jedoch die richtige Klasse und die richtige Waffe finden und die richtigen Fähigkeiten erlangen, wenn du erfolgreich sein willst.

8 Duellant

Der Duellant ist ein schneller Fechter, der sich im Nahkampf wohlfühlt und relativ vielseitig in seinen Angriffen ist. Auch wenn er auf Distanz nicht sehr nützlich ist, verfügt diese Klasse oft über die Geschwindigkeit und die Mobilität, um sich durch Ausweichen aus der Gefahrenzone zu bringen.

Das einzige Problem des Duellanten ist, dass das alles ist, was er wirklich kann. Er ist ein guter Kämpfer, kann aber nicht gut blocken, was bedeutet, dass man oft getroffen werden kann, bis man das Ausweichen perfektioniert hat. Die positiven Eigenschaften des Duellanten sind Dinge, die die anderen Klassen genauso gut können, zusätzlich zu ihren eigenen Spezialisierungen.

7 Meuchelmörder

Als eine Art Schurke von Salt and Sacrifice erwartet man schnelle Treffer, viel Schaden und ein gutes Ausweichen. Und du hättest größtenteils recht. Schließlich bedeuten mehr Treffer auch mehr Schaden, so dass es fast auf dasselbe hinausläuft. Dennoch kann der Assassine mehr als nur zuschlagen und ausweichen; er ist sowohl im Nah- als auch im Fernkampf gut, was ihn ziemlich vielseitig macht.

Siehe auch :  7 Wege, wie Warframe besser ist als Destiny 2 (& 7 Warum Destiny 2 besser ist)

Das einzige Problem ist, dass man mit einem unglaublich niedrigen Gleichgewicht startet und im Grunde keine Verteidigung hat, was bedeutet, dass Ausweichen die einzige Möglichkeit ist, um effektiv in Sicherheit zu bleiben. Dies ist ähnlich wie der Duellant, außer dass der Assassine schneller und viel anpassungsfähiger ist.

6 Waldläufer

Auf den ersten Blick ist der Waldläufer fast in der Mitte der acht Klassen angesiedelt. Er wird oft als Tausendsassa, aber nicht als Meister beschrieben - was nicht unbedingt etwas Schlechtes ist. Das macht ihn besonders vielseitig und erlaubt es euch, den Charakter so zu gestalten, wie ihr ihn spielen wollt.

Letztendlich ist der Waldläufer sowohl auf kurze als auch auf lange Distanz großartig und kann sich in den meisten Kämpfen behaupten. Er ist ideal für alle, die eine leere Seite zum Spielen wollen, aber er ist nicht die anfängerfreundlichste Klasse in Salt and Sacrifice.

5 Hochklinge

Der Highblade ist fast so schnell wie der Assassine und unglaublich tödlich. Diese Klasse lebt von den Samurai-Techniken, was sie zu einer idealen Klasse für alle macht, die den Angriff der Verteidigung vorziehen. Das liegt vor allem an den zusätzlichen Trefferpunkten und der Tatsache, dass man in Ausdauer investieren muss, um das Potenzial dieser Klasse voll auszuschöpfen.

Siehe auch :  The Quarry gegen Until Dawn: Welches Spiel ist besser?

Der Highblade eignet sich hervorragend für den Nahkampf, verfügt aber auch über einige Fernkampfangriffe, wenn ihr euren Gegnern aus dem Weg gehen wollt. Die wahre Stärke liegt jedoch im Nahkampf, da ihr beeindruckend ausweichen und gut parieren könnt. Nichtsdestotrotz müsst ihr eure Ausdauer über alles andere stellen, wenn ihr mit der Highblade erfolgreich sein wollt.

4 Kämpfer

Eine der Hauptfrustrationen bei den meisten Klassen in Salt and Sacrifice ist ihre Unfähigkeit, Schaden effektiv zu blocken. Die meiste Zeit kann eine Klasse entweder das eine oder das andere tun, was den Spielstil einschränkt und bestimmte Spieler frustrieren kann. Wenn du gerne beides ausprobierst, ist der Kämpfer zum Glück die richtige Wahl.

Diese Klasse verfügt über einen großartigen Block, der dir fast garantiert das Leben rettet, und ihre Rüstung hat auch ordentliche Verteidigungswerte, nur für den Fall, dass du nicht schnell genug aus dem Weg gehen kannst. Es ist erwähnenswert, dass der Kämpfer ist weit davon entfernt, die schnellste Klasse im Spiel, aber es ist definitiv eine der mächtigsten.

3 Weiser

Die Tatsache, dass der Weiser eine der besten Klassen im Spiel ist, mag für manche Leute eine Überraschung sein. Schließlich ist dieser Charakter am Anfang ziemlich schwierig zu spielen, da er ziemlich schwach ist. Bleibt jedoch dabei, und ihr werdet feststellen, dass die Kraft genau dann zum Tragen kommt, wenn ihr sie wirklich braucht.

Der Sage ist sowohl für Angriffe mit langer als auch mit kurzer Reichweite geeignet und verfügt über einige mächtige Fähigkeiten, mit denen er alle Angriffe, die er ausführt, unterstützen kann. Nach einem kniffligen Anfang des Spiels werden Sie nie zurückblicken.

Siehe auch :  Die 10 legendärsten Dragon Ball Signature Moves, Rangliste

2 Paladin

Wenn du dachtest, dass die Highblade ein gutes Ausdauermanagement erfordert, dann ist der Paladin eine ganz neue Herausforderung. Sie sind jedoch eine Herausforderung, der Sie sich stellen sollten, vor allem wegen der rohen Kraft, die sie besitzen. Der Paladin scheint wie geschaffen für einen harten Boss. Er verfügt über fantastische Stärkungszauber und einen starken Angriff, mit dem er den Feind schnell und effizient besiegen kann.

Wenn du sie nicht schnell genug zu Fall bringen kannst, brauchst du dir keine Sorgen zu machen, denn diese Klasse hat eine großartige Verteidigung, die dich länger kämpfen lässt. Seien Sie nur vorsichtig beim Blocken; es ist nicht etwas, das Sie ständig tun sollten, damit Sie nicht ins Taumeln geraten.

1 Kleriker

Der Kleriker ist wohl die einsteigerfreundlichste und eine der mächtigsten Klassen in Salt and Sacrifice. Er ist leicht zu verstehen, angenehm zu spielen und wird Sie nicht allzu sehr frustrieren. Obwohl er am Anfang relativ schwach ist, ist dies die Art von Klasse, mit der man experimentieren und beobachten kann, wie sie an Macht gewinnt.

Der Heilungszauber und die großartigen Werte erlauben es jedem, einzusteigen und neue Dinge auszuprobieren. Seine Vielseitigkeit und einfache Spielbarkeit machen den Kleriker zur besten Klasse in Salt and Sacrifice.

Schließen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert