10 JRPGs, von denen Sie nicht wussten, dass sie nicht in Japan hergestellt wurden

JRPG impliziert allgemein japanisches Gesellschaftsspiel. Dies sind Spiele, die nicht nur in Japan entwickelt wurden, sondern auch eine einzigartige Art von Gameplay haben. Sie konzentrieren sich auf die Geschichte, das Charakterwachstum, den Kampf und die Erkundung. Viele von ihnen sind rundenbasiert, mit immersiven Geschichten, die die Spieler direkt in das Spielen vieler Stunden ziehen. JRPGs existieren tatsächlich seit Jahrzehnten und haben Spielern unglaubliche Franchises wie Final Dream und auch Character geboten.

Diese Spiele erfreuten sich bereits in den 80er und 90er Jahren großer Beliebtheit und erfreuen sich derzeit einer Erneuerung, insbesondere in Ländern außerhalb Japans. Ein faszinierender Punkt ist jedoch, dass nicht alle JRPGs, die derzeit auf den Markt kommen, in Japan hergestellt werden. Einige werden in westlichen Nationen hergestellt und sind auch von den Gameplay-Elementen und dem immersiven Geschichtenerzählen von JRPGs beeinflusst.

Tatsächlich sind einige westliche JRPGs so gut gemacht, dass es den Spielern schwer fallen würde, sie von den ursprünglichen JRPGs zu unterscheiden. Schauen wir uns also die Spiele an, von denen einige Spieler nicht einmal wussten, dass sie nicht in Japan hergestellt wurden.

10 Septerra-Kern

1999 für den Computer veröffentlicht, gehört Septerra Core zu den früheren JRPGs, die nicht wirklich aus Japan stammen. Das Spiel ist so immersiv wie jeder Last Fantasy-Titel, mit 7 riesigen Kontinenten zum Ausprobieren, jeder mit seiner eigenen Gesellschaft und auch seinen eigenen Menschen.

Septerra Core hat mehr als 140 Charaktere, eine faszinierende Geschichte, bis zu 9 Persönlichkeiten im Gamer-Event und auch ein Kampfsystem, das sowohl Echtzeit- als auch rundenbasierte Komponenten kombiniert. Und auch trotz der Tatsache, dass das Spiel um die Jahrhundertwende veröffentlicht wurde, ist seine Grafik immer noch gut.

9 South Park: Der Stab der Realität

South Park: The Stick of Reality wurde von Obsidian Home Entertainment entwickelt, Personen, die hinter Standards wie After Effects: New Las Vega und auch Celebrity Wars: Knight of the Old Republic stehen. Obwohl es auf der Computeranimation von South Park basiert – und die Schöpfer Matt Rock und Trey Parker sogar bei der Erstellung mitgewirkt haben –, spielt sich das Spiel wie ein typisches JRPG.

Siehe auch :  Welcher Genshin Impact Charakter bist du, basierend auf deiner D&D-Ausrichtung?

Der Stab der Wahrheit bietet rundenbasierte Schlachten, eine ebenso starke wie urkomische Geschichte, Charaktere, die Sie für Ihre Gruppe einstellen können, eine Vielzahl wunderbarer Werkzeuge und vieles mehr. Es ist keine Überraschung, dass das Videospiel für seine Gameplay-Komponenten von der Kritik gelobt wurde. es ist angenehm von anfang bis ende.

8 Junge des Lichts

Kid of Light ist ein 2D-JRPG, das als Liebesbrief an Anhänger traditioneller Spiele wie Grandia und Final Dream erstellt wurde. Das Videospiel hat eine tiefe, ansprechende Geschichte, rundenbasierte Kämpfe, viele Rätsel, die es zu lösen gilt, und eine riesige Welt, die es zu erkunden gilt.

Child of Light stimmt mit einem jungen Mädchen, Prinzessin Aurora, das ist das kleine Mädchen eines Herzogs in Österreich, ein. Sie wird eines Tages schwer krank. Doch anstatt zu sterben, findet sie sich in Lemuria wieder, einem abgeschotteten Kontinent. Sie hat eine Quest angeboten, um die Sterne, die Sonne und auch den Mond zurückzuerobern, die die böse Schwarze Königin alle gestohlen hat.

7 Magna Carta: Das Phantom der Lawine

Magna Carta: The Phantom of Avalanche wurde 2001 auf dem PC veröffentlicht. Das Spiel wurde stark von Final Dream VIII inspiriert, insbesondere von seinem Carta-System. Es verwendete rundenbasierte Kämpfe, hatte eine starke Handlung und die Grafik war für seine Zeit hervorragend.

Als es veröffentlicht wurde, wurde Magna Carta: The Phantom of Avalanche in Japan ein Hit und verkaufte bis 2005 über 300.000 Geräte. Trotzdem wurde das Videospiel tatsächlich in Südkorea von Softmax entwickelt. Die Magna Carta-Spiele sind die einzigen, die Softmax entwickelt hat, was bedauerlich ist.

6 Cthulhu rettet die Welt

Ist es möglich, dass ein Spiel sowohl eine Parodie auf traditionelle JRPGs als auch eine Party davon ist? Nun, Cthulhu Saves The World versucht sicherlich beides. Es ist ein RPG im Old-School-Stil mit kräftigen JRPG-Komponenten, einem Kombinationssystem, verzweigten Level-Ups, amüsantem Gameplay mit HP Lovecrafts Cthulhu und rasantem Gameplay.

Siehe auch :  Genshin Impact: 10 Änderungen, die das Farmen von Artefakten weniger frustrierend machen würden

Das Spiel hat mit Cthulhu zu tun, der die Welt in Zerstörung und Wahnsinn versetzen wollte, als ein seltsamer Zauberer seine Kräfte versiegelte. Um seine Kräfte zurückzugewinnen und auch den Globus zu beschädigen, muss er zunächst die Welt erhalten.

5 Purpurrote Edelsteinlegende

Crimson Gem Saga wurde 2008 für die PlayStation Portable veröffentlicht und 2010 auf iOS portiert. Obwohl das Spiel von der japanischen Firma Atlus veröffentlicht wurde, wurde es wirklich von einem südkoreanischen Studio namens IRONNOS gegründet.

Das Videospiel folgt Killian von Rohcoff, der bei der geheimen Suche nach dem Crimson Treasure gefangen wird. Es hat normale JRPG-Aspekte, von einer umfassenden Geschichte über Waffen- und Fähigkeitsanpassungen bis hin zu rundenbasierten Schlachten. Nichtsdestotrotz zeichnen sich seine Kämpfe durch sein Hinterhaltsystem aus, bei dem ein Kampf stattfindet, wenn das Symbol des Spielers auf das Symbol eines Monsters auf einer Feldkarte trifft.

4 Kampfjäger: Abendschlacht

Gemacht von amerikanischen Designern, Airship Syndicate, Fight Chasers: Evening War ist ein von JRPG-Klassikern beeinflusstes Spiel. Es bietet JRPG-artige rundenbasierte Kämpfe, tiefes Dungeon-Tauchen, eine große Welt zum Erkunden und auch eine reichhaltige Geschichte.

Die Dungeons in Battle Chasers: Night Battle sind alle willkürlich produziert, daher ist der Wiederspielwert hoch. Der Spieler kann es durch diese Dungeons schaffen, indem er die einzigartigen Eigenschaften jedes Teilnehmers seiner Gruppe nutzt. Spieler können ebenfalls effektive Gegenstände erstellen, indem sie beim Craften das System zum Überladen von Zutaten verwenden. Fight Chasers: Night War macht viel Spaß und auch das Spielen fühlt sich klassisch an.

3 Dunkelheit von Adam

Shadows of Adam wurde von Something Classic Gaming gegründet und veröffentlicht und ist ein Indie-Juwel, das sich anfühlt, als wäre es vom SNES produziert worden. Es ist ein westliches JRPG, das leicht mit einem Hafen verwechselt werden kann; genau so authentisch sieht es aus. Als Ode an JRPGs vergangener Tage war Darkness of Adam ein Kickstarter-Hit mit Zehntausenden von Fans aus der ganzen Welt.

Siehe auch :  8 Dinge, die in Gotham Knights keinen Sinn ergeben

Das Videospiel hat eine fesselnde Geschichte mit einer tiefgründigen Geschichte, die sich um 4 Charaktere dreht, ein eigenes Kampfsystem zur AP-Verwaltung, bei dem AP nach jedem Kampf automatisch wiederhergestellt wird, und auch einen atemberaubenden Soundtrack.

2 Undertale

Undertale ist nur eines der bekanntesten Indie-Videospiele der heutigen Zeit, auch wenn es auf den ersten Blick nur wie ein traditionelles JRPG aussieht. Es ist ein 16-Bit-Videospiel mit marginaler, aber bezaubernder Grafik, einer außergewöhnlichen Geschichte und auch Gameplay-Optionen, die es von praktisch jedem anderen JRPG abheben.

Wenn man in Undertale einem Monster gegenübersteht, muss man nicht kämpfen. Sie können einfach losrennen und sogar mit dem Monster sprechen. Eigentlich kann man das Videospiel mit wenig bis gar keinem Kampf abschließen. Dieses Spiel ist sowohl für JRPG-Fans als auch für andere Spieler ein Genuss.

1 Planetarische Sternheldin

Dies ist ein Science-Fiction-JRPG, das von der amerikanischen Werkstatt Zeboyd Games gegründet und veröffentlicht wurde, die sowohl für Breath of Fatality VII als auch für Cthulhu Saves the Globe verantwortlich ist. Das Videospiel verbindet klassische JRPG-Elemente mit modernen Attributen, mit automatischem Speichern, schnellem Tempo, keiner separaten Kampfanzeige, computeranimierten Zwischensequenzen im Retro-Stil, Kombinationen mit Persönlichkeiten und mehr. Jede dieser Funktionen kombiniert, um das Spiel von verschiedenen anderen JRPG-inspirierten Videospielen abzuheben.

Planetary Celebrity Heroine stimmt Alyssa L’Salle zu, die abtrünnig werden muss, nachdem sie eine Verschwörung aufgedeckt hat. Ihr Abenteuer führt sie auf drei verschiedene Erden, wo sie viele Charaktere erfüllt und sich zahlreichen Widersachern stellt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert