Final Fantasy 14: Die 10 schwierigsten Prüfungen

Die Prüfungen sind ein beliebtes Merkmal von Final Fantasy 14, da es sich in der Regel um Beschwörungen aus anderen Spielen der Serie handelt. Mit jedem Patch erhält der Krieger des Lichts einen neuen Gegner, den es zu besiegen gilt, und es ist immer ein Wettlauf darum, wer den Titel des Weltmeisters für sich beanspruchen kann, indem er.nun ja, den Boss zuerst besiegt.

Wenn man nur die aktuell schwersten Prüfungen berücksichtigen würde, dann würde diese Liste aus allen Kämpfen der höchsten Stufe oder höher bestehen. Sie sind schwer, sicher, aber das ist zu erwarten. Stattdessen liegt der Fokus auf den Prüfungen, die bei ihrem Erscheinen und zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung den größten Einfluss hatten.

10 Nabriales, Die Chrysalis

Die Veröffentlichung von 2.5 brachte eine der frustrierendsten normalen Prüfungen überhaupt: Die Chrysalis. Technisch gesehen ist sie nicht extrem schwierig, aber es gibt eine einzige Mechanik, die eine Gruppe so weit auslöschen kann, dass andere die 30-Minuten-Strafe in Kauf nehmen.

Nachdem er etwa die Hälfte seiner HP verloren hat, beschließt er, euch in eine andere Zeitdimension zu schicken, wo er die volle Kontrolle über die Kometen hat, die eure Gruppe abschwächen muss, indem sie im Kreis steht. Das alles, während du und der Rest der Gruppe den Ätherischen Riss wieder öffnen müsst, damit ihr in die Gegenwart zurückkehren könnt. Es ist nicht schwer, aber ein neuer Spieler kann die ganze Gruppe auslöschen, wenn du nicht aufpasst.

9 Ravana, Thok Ast Thok

Die. Verdammt. Schmetterlinge. Klar, wenn du genug DPS-Output hast, kannst du die Phase ganz überspringen und ohne Probleme zur zweiten Hälfte des Kampfes übergehen, aber meistens ist das einfach nicht möglich. Was noch schlimmer ist, ist, dass du manchmal gar nicht merkst, dass sie bereits auf das Feld herabgestiegen sind, bis du dank der Partikeleffekte den hellorangenen siehst.

Wenn du die Schmetterlinge nicht rechtzeitig ausschaltest, wird die Gruppe mit mehreren Schwertern begrüßt, je nachdem, wie viele auf dem Feld übrig geblieben sind. Drei kann man überleben, aber bei mehr als vier steht man kurz vor dem Aus. Obwohl sich die meisten Spieler in den späteren Phasen des Spiels befinden, kann es dich immer noch aus dem Konzept bringen, wenn du es beim Versuchsroulette erwischst.

Siehe auch :  10 der seltsamsten Spiele für die PlayStation 2

8 Titania, die tanzende Plage

Der verdorbene König der Feen kämpft nicht fair. Er überschwemmt das Feld während mehrerer Phasen des Kampfes mit Trash-Mobs und lässt dich seine Version von heiß und kalt spielen, indem er dich in Feuer oder Wasser stehen lässt, um zusätzlichen Schaden zu vermeiden. Man kann mit Sicherheit sagen, dass die Spiele, die er spielen will, alles andere als fair sind.

Sobald du die zweite Stufe erreichst, wird es chaotisch. Nun, chaotischer als zuvor. Er lässt die Wurzeln der Bäume in seiner Umgebung anschwellen und wachsen, sodass sie fast die gesamte Bühne einnehmen, abgesehen von ein paar „sicheren“ Stellen. Und das ist noch nicht einmal die Spitze des Extrem-Modus – das ist der normale, storybasierte Kampf. Puh.

7 Zodiark, Das dunkle Innere

Bereite dich darauf vor, dass die Spielzüge auf den Tisch kommen (ja, wirklich), wenn du dich dem Siegel der Apokalypse stellst. Als der Krieger des Lichts diesen Teil der Geschichte erreichte, wurde klar, dass Endwalker die Grenzen der Spielmechanik ausreizen würde, und das in Hülle und Fülle.

Wenn du ihn in seine zweite Phase drängst, fängt Zodiark an, schmutzig zu spielen, indem er das gesamte Feld einnimmt und es dreht, um dich in den Tod zu locken. Wenn du nicht an diese Mechanik gewöhnt bist oder es dein erstes Mal ist, wird dich das ein wenig ins Schwitzen bringen.

6 Sophia, Eindämmungsbucht P1T6

Obwohl es jetzt ein Kinderspiel ist, war Sophia rücksichtslos, wenn es darum ging, wie viele Parteien sie aus dem Gleichgewicht brachte, während sie den Kopf ihrer Tochter dazu benutzte, dich ebenfalls zu überrumpeln. Sophia war ein bedeutendes Hindernis für Spieler, die die Nebenquest „Vier Unholde“ vorantreiben wollten, und wurde gleichzeitig als ein unterhaltsamer Kampf angesehen.

Sophia wurde wie die Primale vor ihr auf den Schwierigkeitsgrad Unreal umgestellt und ist voll ausgerüstet, um die Krieger des Lichts und ihre Begleiter auszuschalten. Ausgestattet mit vier Klonen, die ihr zur Verfügung stehen und den vierfachen Elektrizitätsschaden verursachen, wird sie euch auch weiterhin einen Strich durch die Rechnung machen.

Siehe auch :  Evil Dead: Das Spiel - Jeder Überlebende, Rangliste

5 Krieger des Lichts, der Sitz der Aufopferung

Nein, das ist kein Persona-Moment. Mit deiner derzeitigen Stärke kannst du dich (leider) nicht selbst im Kampf stellen. Stattdessen stehst du dem Ascian Elidibus gegenüber, der die Gestalt des ursprünglichen Kriegers des Lichts angenommen hat. Er zieht alle Register und ruft seine Gruppe von Kriegern herbei, um sich deiner eigenen zu stellen.

Er ist unerbittlich in seinem Bestreben, die Dunkelheit zu verbannen, und zwar so sehr, dass du ihn dabei beobachten kannst, wie er seine Grenzbrecheranzeige aufbaut. Das hat weitreichende Folgen, denn während er seinen Zähler allein aufbauen kann, kannst du nur einen in einer Gruppe aufbauen. Das heißt, wenn es sich um einen Einzelkampf handeln würde, könnte er dich zu Fall bringen. Nicht, dass Emet-Selch das zulassen würde.

4 Die Ballade des Minnesängers: Nidhogg’s Wut

Die Spannung war groß, als du dem letzten Boss der Himmelswärts-Erweiterung gegenüberstandest und darauf wartest, dass der Cutscene-Kreis verschwindet, damit du den Drachenlied-Krieg ein für alle Mal beenden kannst. Nidhogg macht es dir nicht leicht, er wechselt zwischen seiner Drachenform und Estiniens besessener Form, während er raumzeitbrechende schwarze Löcher auf dem Spielfeld platziert.

Nidhogg ruft seine Brut dazu auf, ihm dabei zu helfen, deine Gruppe und die Menschheit mit allen Mitteln auszulöschen, denn er hasst das Ishgardianische Imperium für das, was es getan hat, sehr, wenn nicht sogar zu Recht. Die größte Mechanik, die vielen Gruppen ein frühes Ende bereitete, waren Nidhoggs Klaue und Fang, Ketten, die sich an einen Tank und zwei andere Spieler heften, während die andere explosive Kugeln auf alle anderen schickt. Wenn man sie nicht ausschaltet, ist es ein sofortiger Wipe.

3 Zurvan, Eindämmungsbucht Z1T9

Ehrlich gesagt, jeder der vier Unholde könnte dir einen Strich durch die Rechnung machen, aber Zurvan übertrifft die anderen drei aufgrund einiger frustrierender Moves, bis du dich mit ihnen auskennst. Unendliches Feuer und Unendliches Eis setzen entweder Feuer- oder Eis-Proc auf dich an, und du musst in dem entsprechenden Bereich stehen, um schweren Schaden zu vermeiden.

Siehe auch :  Die 5 besten Dinge über WWE 2K20 (& 5 der schlechtesten)

Die zweite ist Southern Cross. Zurvan wirkt eine kleine, verzögerte AOE auf alle, die einen Kreis aus Eisschaden hinterlässt, der für eine unbestimmte Zeit verweilt, bevor er verschwindet. Das hört sich nicht nach viel an, aber wenn die Strategie vorsieht, dass sich alle stapeln und du der letzte bist, der geht und von all dem Schaden getroffen wird, dann wirst du es sehen.

2 Shinryu, Die königliche Menagerie

Bis zu diesem Punkt in der Geschichte hast du Zenos besiegt, einen Feind, der von sinnlosen Kämpfen gelangweilt war, bis du aufgetaucht bist und ihn besiegt hast. Das hat etwas tief in Zenos geweckt, einen Hunger, den nur du stillen kannst. Also beschließt er, dass der beste Weg, dies zu tun, darin besteht, ein riesiger Drache zu werden und die Welt zu zerstören.

Shinryu ruft alle Elemente herbei, um zu versuchen, dich zu brechen. Mit seiner großen Reichweite und seinem hohen Schadenswert wird er dich ausknocken und deine Gruppe mit nur einem oder zwei zusätzlichen Treffern um ein Mitglied ärmer machen. Sobald das passiert, ist der Rest der Gruppe am Ende.

1 Die Ballade des Minnesängers: Thordans Herrschaft

Die Ritter der Runde haben den Ruf, die stärkste (und längste) Beschwörung in Final Fantasy 7 zu sein, und diese Energie haben sie auch in dieser Version. Sie treten gegen alle zwölf Ritter an, einen oder zwei auf einmal, während Sie gegen König Thordan den Ersten kämpfen, der sie befehligt. Wenn du es schaffst, die zweite Phase zu überstehen, wirst du damit belohnt, dass du einen Limit-Break erhältst.

Nimm dich vor dem Ultimativen Ende in Acht, dem von den Rittern ausgeführten Limit Break. Der Schaden, den er anrichtet, ist zwar ziemlich stark, aber er wird mit jedem Tod eines Gruppenmitglieds, während sich der König versteckt hat, stärker. Wenn du zu viele Leben verlierst (und eins ist hier wirklich zu viel), wirst du schwer verwüstet. Essen Sie Ihr Essen, stellen Sie sicher, dass Ihre Ausrüstung in bestem Zustand ist, und es sollte eine Chance auf den Sieg geben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert