D&D Moralische Ausrichtungen von Mortal Kombat-Charakteren

Videospiele können komplizierte Handlungsstränge oder interessante Persönlichkeiten haben, ähnlich wie Filme oder Bücher. Die Mortal Kombat-Franchise begann als recht einfache Kampfplattform, die das Videospielgeschehen für immer verändern sollte, und es war nicht nur die Neuheit des blutigen Kampfes, die sie attraktiv machte. Die Charaktere waren mehr als seichte Stereotypen. Sie hatten Hintergrundgeschichten, ethische Hintergründe und persönliche Standpunkte.

Ursprünglich hatten die Persönlichkeiten in Mortal Kombat kleine, seltsame Hintergrundgeschichten, doch zahlreiche Spiele sowie Spielfilme später wurden sie um einiges mehr erweitert. Sie haben Familien, individuelle Absichten, berufliche Fähigkeiten und auch Zukunftspläne. Wie genau passen sie in die Skala der ethischen Ausrichtung von Dungeons & Dragons?

9 Juristisch ausgezeichnet - Jax

über ShackNews.com

Als Polizeibeamter in einer privaten Armeeeinheit muss Jax ein Regiment führen und die Soldaten, für die er verantwortlich ist, in Ordnung halten, zusätzlich zu den Aufgaben der Strafverfolgung. Beim Militär gibt es einen Kodex, und Jax scheint sich genau daran zu halten und seine Kameraden nie im Stich zu lassen. Der Überlieferung nach wurde er von Raiden angeheuert, als er auf einer Mission zur Rettung von Sonya Blade war. Einen Waffengefährten zu retten, ist etwas, was ein gesetzestreuer, exzellenter Charakter sicherlich tun würde.

8 Neutral Gut - Liu Kang

Bevor er an dem Turnier teilnahm, das den zentralen Handlungsstrang von Mortal Kombat bildet, war Liu Kang ein hingebungsvoller Shaolin-Mönch. Dieses disziplinierte Leben hält ihn in der neutralen Klammer, doch seine persönlichen Ambitionen, die sich auf den Schutz des Erdreichs vor dem bösen Druck von Shao Khan konzentrieren, machen ihn zu einem Verteidiger des Guten. Er ist der Hauptheld des Spiels, der von Raiden angeleitet und von Johnny Cage unterstützt wird. Johnny übernimmt die lustige Aufgabe, damit unser ernsthafter neutral-guter Held sie nicht erfüllen muss.

Siehe auch :  Dungeons & Dragons: 8 Dinge, über die Sie nachdenken sollten, bevor Sie eine neue Kampagne als Ranger starten

7 Chaotisch Ausgezeichnet - Johnny Cage

Johnny Cage war in der Regel die komische Abwechslung im Franchise, um die Schwere von düsteren Persönlichkeiten wie Raiden oder Liu Kang auszugleichen. Sein Charakter wurde vom realen Filmstar beeinflusst Jean Claude van Damme , der in seinen Filmen meist unordentliche, exzellente Charaktere spielt. Johnny Cage fällt ebenfalls in diese Kategorie.

Seit er in den ersten Videospielen zu sehen war, ist Cage eigentlich immer auf dem Silberstreifen gelandet. Als wohlhabender Filmstar kann er praktisch tun, was er will. Er ist kein Bösewicht, da er ständig auf der Hut vor dem Erdreich ist, aber er kann irritierend sein, wie es unordentliche große Charaktere sein können.

6 Autorisiert Neutral - Raiden

Da Raiden im Grunde ein Gott ist, kann er sich von den belanglosen Problemen der Menschen zurückziehen, was es ihm ermöglicht, neutral zu sein. Seine Aufgabe ist es, den Erd-Threalm zu schützen, indem er die Champions für ein Event auswählt, und er ist seit Anbeginn der Zeit dafür zuständig. Er wählt die Champions auf der Grundlage ihrer Fähigkeiten aus, nicht ihrer Ausrichtungen. Wenn er bestimmte Richtlinien beugen oder ignorieren muss, um dieses Ziel zu erreichen, tut er das ohne moralischen Konflikt - ein Beispiel für einen gesetzesneutralen Charakter.

Siehe auch :  10 Spiele zur Stärkung von Freundschaften

5 Echt neutral - Sonya Blade

Wahre Neutralität ist eine schwierig zu wählende Ausrichtung, die üblicherweise Traumkursen wie Druiden und auch sehr viel praktischeren Figuren wie Priestern oder Mönchen zugeschrieben wird. Sonya ist keine von ihnen, aber ihr Status als Teil eines speziellen militärischen Drucksystems erlaubt es ihr, bestimmte offizielle Regeln und Vorschriften zu vernachlässigen, um ihre großen Ziele zu erreichen. Das ist ein Beispiel für ein wirklich neutrales Verhalten. Ursprünglich will sie Kano und seine Verbrecherorganisation ausfindig machen und besiegen und hätte auch für eine der beiden Seiten gekämpft, wenn das bedeutet hätte, Kano zu Fall zu bringen.

4 Chaotisch Neutral - Prinzessin Kitana

mit Hilfe von PrimaGames.com

Kitana ist eine der beliebtesten Figuren des Spiels und hat eine interessante Persönlichkeit und eine interessante persönliche Geschichte. Ursprünglich kämpft sie gegen den Earthrealm. Als sie im Laufe der Spiele mehr über ihre Geschichte und ihren Haushalt herausfindet, wechselt sie die Seiten.

Ihr oberstes Ziel ist es, ihre Heimatwelt aus den Klauen des Emporkömmlings zu befreien. Kitanas Partnerschaften können sich ändern, wenn sie ihr Ziel erreicht hat. Ein ungeordneter neutraler Charakter neigt oft dazu, eher nach seinen eigenen individuellen Neigungen als nach einem moralischen Kodex zu handeln, und Kitanas Geschichte folgt diesem Kurs.

3 Autorisierte Bösartigkeit - Shang Tsung

Gesetzmäßig böse Persönlichkeiten sind sowohl diszipliniert als auch akribisch. Sie sammeln ihre Quellen, wählen einen Moralkodex, stellen einen Plan auf und befolgen ihn Wort für Wort. Es muss Jahre des Studiums und der Methodik gebraucht haben, um ein effektiver Hexenmeister mit Gestaltwandlerkräften zu werden, und man braucht sich nicht die Mühe zu machen, einen Plan zu formulieren, um die Kontrolle über ganz Erdenreich zu übernehmen, und dieser Schurke hat beides getan. Shang Tsung's politische Partnerschaften mit dem Imperator und Goro offenbaren auch die Art von Skrupellosigkeit, die wir von einem Legal Evil Charakter erwarten würden.

Siehe auch :  10 Spiele über Beziehungen zu spielen, wenn Sie wie It Takes Two

2 Neutrale Bösartigkeit - Kano

über IGN.com

Obwohl er in den Filmen eher als stümperhafter Bösewicht dargestellt wird, ist Kano im Universum der PC-Spiele ein kriminelles Superhirn. Das kriminelle Kartell, das er leitet, wird als Schwarzer Drache bezeichnet und es gibt ein ganzes Armee-Spezialdrucksystem, dessen Mitglieder aus Sonya Blade sowie Jax bestehen, das sich der Zerstörung dieses Kartells widmet. Er folgt schamlos seinem ganz eigenen kriminellen Kodex, der von Natur aus unmoralisch, aber effizient ist, ein klassisches Merkmal der neutralen Bösartigkeit.

1 Chaotische Bösartigkeit - Shao Khan

Kaiser Shao Khan ist kein guter Organisator, deshalb verbündet er sich mit Charakteren, die das sind, wie Shang Tsung. Seine Motive sind einfach, er strebt nach unbegrenzter Macht, und seine Methoden sind unbeholfen und bestehen aus wenig mehr als Stärke. Seine Fürsorge für Prinzessin Kitana, die auf den ersten Blick wie eine gute Eigenschaft aussieht, entpuppt sich irgendwann als ein Akt der Täuschung und auch der Unehrlichkeit. So wissen wir genau, dass er unordentlich ist, und die böse Komponente ist noch offensichtlicher.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert