Digimon Kartenspiel: Die 10 besten blauen Karten aus BT11: Dimensional Phase

Es ist ein Running Gag in der Digimon Card Game-Community, dass Blau die Lieblingsfarbe von Bandai ist. Set für Set bringen sie mächtige blaue Karten heraus, die das Meta außer Kraft setzen oder es ganz und gar zerstören. Wir haben es zuerst mit großen Grundkarten wie Ice Wall gesehen, und als Hybrid-Digimon eingeführt wurden, wucherte Tommy Himi in den örtlichen Spielgeschäften.

Zum ersten Mal seit einer Weile sind die blauen Karten, die in BT11 veröffentlicht werden, bei ihrer Ankunft nicht kaputt. Sie sind zwar immer noch ziemlich stark, aber es sind keine Karten, die nach einer Notfall-Verbotsliste rufen. Mit überarbeiteten Decks wie MirageGaogamon und einer kleinen Unterstützung für neuere Decks wie Examon, werden Blau-Spieler etwas Interessantes in diesem Set finden.

10 MachGaogamon

Das Gaomon-Deck wurde bereits in BT4 Great Legend eingeführt. Es drehte sich hauptsächlich um die DigiBurst-Mechanik, die Quellen unter Digimon zerstört, um verschiedene Effekte zu aktivieren. Die Mechanik wird in der aktuellen Meta meist nicht genutzt, da die meisten Effekte, die du am Ende zerstörst, ziemlich wertvoll sind.

Aufgrund des Power Creeps im Spiel entschied sich Bandai, das Gaomon-Deck komplett zu überarbeiten, wobei einige seiner Identität erhalten blieben. Das Deck führt nun seine Effekte aus, wenn der Gegner acht oder mehr Karten auf der Hand hat, und die neue Linie in BT11 lebt davon, Karten auf die Hand des Gegners zurückzuschleudern und so dessen Handgröße zu erhöhen.

9 Dracomon

Examon wurde ein Set vor BT11 veröffentlicht, und es erhielt bereits eine weitere Unterstützungskarte. Obwohl sie eigentlich für Blue Flare gedacht ist, kann diese neue Dracomon-Karte perfekt zu Examon passen, da sie dich eine Karte ziehen lässt, wann immer du ein Digimon mit „Dramon“ im Namen spielst.

Es ist auch ein großartiger Rookie, den du unter deinem Examon-Stapel haben kannst. Dracomon gibt dir eine zusätzliche Erinnerung, wann immer du ein anderes „Dramon“-Digimon spielst, was entweder deine großen Spiele billiger macht oder deinen Zug für noch mehr Spaß fortsetzt.

Siehe auch :  10 RPG-Schurken, die sich den Guten anschließen

8 Gaomon

Eine Sache, die das alte Gaomon brauchte, um richtig zu funktionieren, war ein engagierter Sucher-Rookie. Der neue Gaomon erfüllt diese Rolle hervorragend und kann außerdem eine Bändiger-Karte aus deiner Suche ziehen. Das ist besonders wichtig in einem auf Dompteuren basierenden Deck, das mächtige blaue Dompteure wie Davis Motomiya oder die in BT11 vorkommenden wie Nicolai Petrov spielen kann, die deinen Gaomon-Stapeln das Schlüsselwort Jamming geben können.

Genau wie der Jellymon-Rookie dient Gaomon auch als Kontrollinstrument, indem es jeden problematischen Rookie auf die Hand deines Gegners zurückwirft, wenn der Stapel angreift.

7 MirageGaogamon

Das alte MirageGaogamon konnte unblockbar sein und brachte dir für alle vier Karten auf der Hand deines Gegners eine Erinnerung ein. Diese neue und verbesserte Version von MirageGaogamon tut dasselbe, aber auf eine viel interessantere Art und Weise.

MirageGaogamon kann ein Ultimatives Digimon auf die Hand deines Gegners zurückbringen und, falls es kein Ziel gibt, zieht der Gegner eine Karte von seinem Sicherheitsstapel. Dies ist besonders stark, da es jede Optionskarte, die dein nächster Angriff möglicherweise treffen könnte, komplett zunichte macht. Oh, und MirageGaogamon gewinnt immer noch Speicher für alle vier Karten auf der Hand deines Gegners, als ob es nicht schon besser wäre als sein BT4-Gegenstück.

6 MetallGreymon + Cyber-Werfer

Die Einführung von Blue Flare in BT10 war eine gute Einführung für das Deck, aber es konnte nicht mit den schnelleren Decks im Format mithalten. Mit der Hinzufügung des neuen MetalGreymon hat Blue Flare jetzt mehr Bouncing-Tools, während es sich vorher darauf konzentrierte, das Board einzufrieren.

Die neue MetallGreymon-Karte kann für nur vier Speicherpunkte gespielt werden, was für ein Digimon der Stufe fünf unglaublich billig ist, und sie trägt das Schlüsselwort „Rüstungsreinigung“, um sicherzustellen, dass sie noch eine Weile in der Nähe bleibt, nachdem sie ihre Aufgabe bereits erledigt hat.

Siehe auch :  Jedes Spiel der Disgaea-Serie in der Rangfolge

5 ZeigGreymon

Nach der Einschränkung einer der besten DigiXros-Karten in BT10, Shoutmon X4, brauchte das Xros-Herz-Deck ein wenig Unterstützung, um es wieder ins Rampenlicht zu bringen. ZeigGreymon ist zwar keine perfekte Ergänzung, kann aber deinem glänzenden neuen Shoutmon X7 das Schlüsselwort Blocker geben.

ZeigGreymon kann nur Karten mit Blauer Fackel das Schlüsselwort „Blocker“ geben, also ist es eher eine Karte zur Unterstützung von Blauer Fackel, aber es ist ein Muss in Xros Heart, da es eines der Materialien ist, die für das DigiXros von Shoutmon X7 benötigt werden.

4 Veedramon

Nach vielen Sets von Imperialdramon und Rüstungsformen ist es endlich an der Zeit, dass Veemons stärkste Digivolution des schnellsten Königsritters eine Welle der Unterstützung erhält. Das neue UlforceVeedramon-Deck ist kohärenter als es bisher war. Das liegt vor allem an den mächtigen Effekten, die seine neue Digivolution-Linie dem Stapel verleiht.

Das neue Veedramon wird zwar nie auf dem Spielbrett aktiv sein, lässt dich aber eine Karte ziehen, wenn du einen Bändiger spielst. Der große Bonus, den Veedramon bietet, ist sein vererbbarer Effekt. Wenn du einen Bändiger spielst, kannst du eine Erinnerung zurückbekommen. Mit Bändigern wie Tai Kamiya (V-Bändiger), die nur zwei Speicher kosten, kannst du einige einfache und kostengünstige Spiele machen.

3 Veemon

Jedes gute Deck braucht einen noch besseren Sucher. Genau wie Gaomon kann Veemon nach einer Karte des gleichen Typs und einem Bändiger suchen. Im Gegensatz zu seinem blauen Gegenstück dreht sich im Ulforce-Deck alles darum, Bändiger zu spielen, während sie bei Gaomon nur dazu dienen, die Effekte von Gaomon zu verstärken. Je mehr Bändiger du auf der Hand hast, desto reibungsloser laufen deine Spiele ab. Besonders wenn du Bändiger einsetzen kannst, die noch mehr Wert generieren, wie Jeri Kato oder Davis Motomiya.

Siehe auch :  8 Spiele zu spielen, wenn Sie wie Digimon Survive

Genau wie Veedramon gibt dir der vererbbare Effekt dieses Veemon eine Erinnerung. Bändiger zu spielen ist wichtig für die Strategie des Decks, aber sei vorsichtig, wenn du es mit einem DeathXmon zu tun hast.

2 UlforceVeedramon

Es ist wirklich toll, wenn Bandai einen alten und wenig genutzten Archetyp wiederbelebt und dabei seine Identität und seinen Spielstil intakt lässt. Das alte UlforceVeedramon war in der Lage, die Suspendierung aufzuheben, wenn einer deiner Bändiger suspendiert wurde, was dich dazu zwang, nur bestimmte Bändiger zu spielen, die aktiviert wurden, wenn sie suspendiert wurden, selbst wenn sie deinen Spielplan nicht wesentlich vorangebracht haben.

Diese brandneue Ulforce-Karte, gepaart mit Rina Shinomiya, kann fiese One-Turn-Kill-Kombos aufstellen und gleichzeitig eine große Menge an Wert generieren, indem sie Bändiger-Karten kostenlos spielt.

1 AeroVeedramon

Während UlforceVeedramon ein starkes Boss-Digimon ist, ist seine Antriebskarte in AeroVeedramon diejenige, die die ganze harte Arbeit macht. In einem Deck, dessen gesamte Strategie darin besteht, so viele Bändiger wie möglich in einem einzigen Zug zu spielen, ist es entscheidend, alle diese Bändiger auf der Hand zu haben.

Hier kommt AeroVeedramon ins Spiel. Mit dieser Karte kannst du dich selbst aussetzen, um die obersten drei Karten deines Decks nach Bändiger zu durchsuchen. Bei der Suche im Digimon-Kartenspiel kannst du normalerweise eine Karte nehmen, manchmal auch zwei, wenn sie bestimmte Bedingungen erfüllt. AeroVeedramon schnappt sich alle Tamer aus der Suche. Wenn du drei Bändiger aufdeckst, sind das drei auf deiner Hand. Der Kartenzug, den diese Karte dir geben kann, ist fast unschlagbar. Wenn es nicht einen vererbbaren Effekt hätte, der hinter Rina Shinomiya steckt, würde AeroVeedramon in jedem blauen Hybrid-Deck gespielt werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert