Die 10 ikonischsten Schauplätze der The Last Of Us-Spiele

Die Last People-Videospiele nehmen die Spieler mit auf eine Reise quer durchs Land durch die apokalyptischen USA. Obwohl die Serie verdientermaßen einen der größten Beifallsbekundungen für ihre Erzählung erhalten hat, ist die Verwendung von Landschaften in den beiden Zugängen ebenso hervorragend.

Denkwürdige Orte in PC-Spielen hinterlassen in der Regel einen Eindruck, indem sie ein Setup für eine herzzerreißende Geschichte Beat oder für die aus einem grandiosen Sektor des Gameplays, und The Last of Us ist nicht anders. Da es sich um ein Spiel von Mischievous Pet handelt, kann man davon ausgehen, dass jeder Ort mit großartigen Informationen ausgestattet ist. Von zerbombten Städten bis hin zu friedlichen Gemeinden vor der Apokalypse - hier sind ein paar der legendärsten apokalyptischen Orte in The Last Of Us.

Warnung! Einige Plünderer für beide Spiele im Voraus.

10 Santa Barbara - The Last Of Us Teil 2

Im letzten Akt von The Last Of Component 2 treten sowohl Abby als auch Ellie gegen die "Rattlers" an, eine Gruppe von Suchern, die keine Skrupel haben, Sklavenarbeit zu nutzen. Die Rattlers haben sich in Santa Barbara, Kalifornien, niedergelassen. Ihr Hauptquartier ist ein Seebad, das in eine Zitadelle umgewandelt wurde.

Santa Barbara hebt sich durch seine Lage am Meer von fast allen anderen Orten in der Sammlung ab. Die kontaminierten Orte sind sonnenverbrannt und mit Sand bedeckt, und die Rattler selbst tragen unter ihrer Rüstung Strandkleidung.

9 Pittsburgh Suburbs - Die letzten Menschen

Ein Großteil des Midgames von The Last People ist Joels und Ellies Rückzug aus Pittsburgh gewidmet, nachdem sie von einer Gruppe Marodeure überfallen wurden. In der Stadt treffen die beiden auf Henry und Sam, 2 Brüder, die in einen ähnlichen Hinterhalt geraten sind. Gemeinsam gelingt es dem Quartett der Überlebenden, aus Pittsburgh zu entkommen, doch mit dem Erreichen der Vororte ist der Kampf noch nicht zu Ende.

Siehe auch :  Hogwarts-Häuser der Resident Evil-Charaktere

Die Spieler werden sich an den Abschnitt "Vororte" erinnern, weil dort das Ende der Welt mit einem gut bewachten Scharfschützen bevorsteht. Es ist ein spannender und äußerst unterhaltsamer asymmetrischer Kampf, der wahrscheinlich mehr als nur ein paar Grounded Runs beendet hat.

8 Die Gemeinschaft der Kosten - The Last Of Us

Nachdem er dem Militär im Gerichtsgebäude in Boston entkommen ist, beschließt Joel, mit seinem früheren Kollegen Costs Geld zu verdienen. Die Menschheit ist so weit zurückgegangen, dass jeder die Kontrolle über eine ganze Gemeinschaft an sich reißen kann, und genau das tut Costs.

Nur ein paar Minuten nach ihrer Ankunft entdecken Joel und Ellie einen von Costs' Fängen, der die Stadt in Schutt und Asche legt. Es ist nicht ganz unbewiesen, dass Bill sich so gut verteidigen kann, denn obwohl es seine Gemeinde ist, ist sie immer noch von Infizierten geplagt.

7 Ellie und auch Dinas Ranch - Die letzten Menschen Teil 2

Nachdem sie nur knapp aus Seattle entkommen sind und ihr Rachefeldzug scheinbar aufgegeben wurde, ziehen sich Ellie und Dina in ein kleines Haus in der Nähe von Jackson zurück, um Dinas Neugeborenes, JJ, aufzuziehen. Es ist ein Ende wie im Bilderbuch für Ellie, die endlich etwas Ruhe auf der kleinen Farm genießen kann.

Aber das soll es nicht sein. Ellie ist zu sehr auf Vergeltung gegen Abby fixiert und beschließt, sie nach Kalifornien zu suchen. Als Ellie zurückkehrt, sind Dina und JJ verschwunden, und die Farm hat ihre Wärme verloren.

6 SoundView Arena - Das Letzte von uns Teil 2

Wie könnte die Gesellschaft nach einem Pilz-Zombie-Armageddon aussehen? Eine mögliche Antwort darauf bietet die SoundView Arena, die als Hauptquartier der Washingtoner Befreiungsfront fungiert und für das Team komplett zu einer Siedlung mit funktionierenden Farmen, einer Waffenkammer und Wohnungen umgebaut wurde.

Siehe auch :  Der ultimative Resident Evil-Geschenkführer

Die wenigen kurzen Minuten, die wir in der Festung verbringen können, sind ein wunderbares Stück World-Building für das Universum von The Last People. Es ist eine Schande, dass wir nicht sehen, wie sie von den Ereignissen in The Last People Teil 2 beeinflusst wird.

5 Die Universität von Ost-Colorado - Die letzten Menschen

Die gemütlichen Herbsttöne der Universität von Colorado, die sowohl Joel als auch Ellie für die Glühwürmchen halten, sind trügerisch einladend. Beide glauben, dass dies die Vollendung ihrer Reise ist, wie ihr angeregter Austausch zeigt.

Die Spieler werden schnell verstehen, dass im College nicht alles in Ordnung ist. Die Infizierten spazieren immer noch mühelos durch die Universität, ähnlich wie an jedem anderen der verlassenen Orte, die beide untersucht haben. Es dauert nicht lange, bis sowohl Joel als auch Ellie die Überreste des Firefly's College Forts finden.

4 Jackson - The Last Of Us Teil 2

Die frühen Stunden von The Last People Teil 2 spielen in Jackson, Wyoming, einem der letzten Leuchttürme der Welt im Land. Während die Außenwelt immer noch düster ist, hat Jackson wieder Zugang zu Strom, Wasser und auch zu vielen anderen Merkmalen der Zivilisation erhalten. Joel und Ellie leben bis zu den brutalen Ereignissen von Komponente 2 in bescheidenen Verhältnissen in der Gegend.

Wie Joels Haus zu Beginn des ersten Spiels, bietet Jacksons Komfort einen Vergleich zu den unerbittlichen Orten, die der Spieler später im Videospiel sehen wird.

3 Das Bostoner Einkaufszentrum - Die letzten Menschen: Links

The Last People's Left Behind DLC bietet uns einen Blick auf Ellies Leben, bevor sie Joel befriedigt hat. Der Spieler lernt Riley kennen, eine enge Freundin, von der Ellie annahm, sie sei weggelaufen, bis sie eines Abends wieder auftaucht und Ellie ein verlassenes Einkaufszentrum entdeckt.

Siehe auch :  Die Sims 4: 10 Dinge, die du vor dem Kauf wissen musst Werde berühmt

Während wir nur einen Teil der Bereiche aus The Last People zu sehen bekommen, wird Left Behind's Boston Shopping Mall komplett erweitert, wobei Riley und auch Ellie die Möglichkeit haben, die Galerie, das Rutschenkarussell und die angebotenen Wasserpistolen zu genießen.

2 Joels Zuhause - Die letzten Menschen

Der Letzte von uns - Einführung Sarah

Obwohl The Last People die Geschichte von Joel und Ellie ist, beginnt sie mit Joels Kind Sarah. Vor dem Eindringen von Cordyceps und dem daraus resultierenden Armageddon lebten sowohl Joel als auch Sarah ein überwiegend ruhiges Leben in den Wohngebieten von Texas. Einen winzigen Einblick in dieses Leben erhalten wir in den ersten Minuten von The Last of Us, in denen das Videospiel den Spielern die Kontrolle über Sarah zu Beginn der Apokalypse überlässt.

Das Haus von Joel und Sarah fällt durch seine Regelmäßigkeit auf, von den zufällig platzierten Fußballpreisen bis hin zu den Bandpostern und dem Gartenzaun. Es ist eine riesige Assoziation zu dem, was später in den Spielen sicherlich kommen würde.

1 Saint Mary's Health Center - Der Letzte von uns

Die medizinische Einrichtung Saint Mary's sieht zu Beginn wie ein Lichtblick nach Joels und auch Ellies langer Reise quer durchs Land aus. Diese Hoffnungen werden jedoch schnell zunichte gemacht, nachdem die Fireflies herausgefunden haben, dass die Verwendung von Ellies Immunität zur Herstellung einer Injektion auch sie töten würde.

Der Kampf zwischen Joel und den Glühwürmchen macht jede Hoffnung auf ein gutes Ende des Videospiels zunichte. Joels Weigerung, Ellie die Wahrheit darüber zu sagen, wie sie aus der medizinischen Einrichtung entkommen sind, ist der treibende Katalysator für die Ereignisse von The Last People Part 2, der sicherlich mehrere Perspektiven auf die klimatische Szene entdecken würde.