Animal Crossing: New Horizons – All die neuen Bugs im September

Ein neuer Monat bedeutet, dass sich auf Ihren Pet Crossing: New Horizons-Inseln eine brandneue Charge von Tieren ansammelt. Viele neue Fische und Meeresbewohner haben Häuser rund um Ihre Insel gefunden, aber diese Übersicht wird sicherlich sowohl die neuen als auch zurückkehrenden Schädlinge im September abdecken. Spieler, die die Critterpedia ihres NookPhones fertigstellen möchten, werden ihre Gelegenheit, diese seltsamen Krabbeltiere zu bekommen, sicherlich nicht verpassen wollen.

Je nachdem, ob Sie tatsächlich einen Wohnsitz auf einer Insel der Nordhalbkugel oder einer Insel der Südhalbkugel entdeckt haben, werden sicherlich verschiedene Käfer für Sie laichen. Jedes der Insekten in beiden Hemisphären wird in diesem Führer beschrieben, voll mit ihrer Seltenheit, ihrem Wert und wo und auch wann man sie entdecken kann.

Nördliche Hemisphäre

Auf der nördlichen Hemisphäre gibt es diesen Monat neun neue Fehler, von denen jeder selten vorkommt.

Gewöhnlicher Schmetterling

Der übliche Schmetterling kann zwischen 4 und 19 Uhr überall auf Ihrer Insel entdeckt werden. Sie kosten 160 Glocken und sind weiß.

Gelber Schmetterling

Der gelbe Schmetterling fliegt auch zwischen 4 und 19 Uhr überall auf Ihrer Insel. Auch sie kosten 160 Glocken.

Siehe auch :  Verlorene Arche: Vollständiger Leitfaden und Komplettlösung

Monarchfalter

Der Monarchfalter kann zwischen 4 und 17 Uhr in der Nähe von Blumen fliegen. Sie sind etwas weniger wertvoll als die vorherigen Schmetterlinge und werden für 140 Glocken verkauft.

Kricket

Die Grille kann zwischen 17 und 8 Uhr am Boden gefunden werden. Sie können für 130 Glocken verkauft werden.

Glockengrille

Die Glockengrille erscheint größer als eine typische Grille und ist mit 430 Glocken auch viel mehr wert. Sie laichen zwischen 17 Uhr und 8 Uhr morgens.

Rote Libelle

Die rote Libelle fliegt zwischen 8 und 19 Uhr im Wasser herum. Sie müssen 50 Insekten gefangen haben, bevor diese erscheinen. Sie können für 180 Glocken vermarktet werden.

Geige Käfer

Der Geigenkäfer ist in diesem Monat mit 450 Glocken einer der nützlichsten der Nordhalbkugel. Es kann zu jeder Tageszeit um Baumstümpfe herum gefunden werden.

Pille Bug

Das Tabletteninsekt ist ein schwarzes pillenförmiges Insekt, das unter Felsen entdeckt wurde. Es erzeugt zwischen 11 und 16 Uhr und kann 250 Glocken kosten. Dieser Schädling wird auch an stürmischen Tagen laichen.

Siehe auch :  Skyrim Windhelm Handbuch: Händler, Beute, Quests und mehr

Tausendfüßler

Das Ungeziefer wird zusätzlich zu allen Zeiten, stürmisch oder anderweitig, sowie unter Felsen zu finden sein. Es ist zwischen 11 und 16 Uhr zu finden und wird für 300 Glocken verkauft.

Südlichen Hemisphäre

Auf der Südhalbkugel gibt es ebenfalls 9 brandneue Schädlinge, von denen 2 selten und auch ungewöhnlich sind. Der Rest sind gewöhnliche Schädlinge.

Gelber Schmetterling

Der Gelbe Schmetterling ist der einzige neue Schädling, der in beiden Hemisphären vorkommt. Es kann zwischen 4 und 19 Uhr überall auf Ihrer Insel fliegen und kostet 160 Glocken.

Tiger-Schmetterling

Der Tigerfalter erscheint zwischen 4 und 19 Uhr und ist sowohl gelb als auch blau gefärbt. Es kann überall fliegend entdeckt werden und kostet auch 240 Glocken.

Tagpfauenauge

Der Tagpfauenauge ist eine seltene, dunkle Farbe. Es kann zwischen 4 und 19 Uhr um blaue, schwarze sowie violette Blüten fliegen. Es wird für enorme 2500 Glocken verkauft und erfordert auch, dass 20 Insekten tatsächlich gefangen wurden, damit es laichen kann.

Siehe auch :  World of Warcraft: Subtilität Schurke Mythic+ Build Guide

Gottesanbeterin

Die Gottesanbeterin vermarktet mit 430 Glocken einen üblichen Käfer hoch. Es laicht in der Nähe von Blumen zwischen 8 und 17 Uhr.

Orchideen-Mantis

Die Orchideen-Mantis hat eine weiße Farbe und ist ungewöhnlich. Es kostet 2400 Glocken und erzeugt zwischen 8 und 17 Uhr auch fast weiße Blüten. Sie sollten 20 Schädlinge fangen, damit dies eine Möglichkeit zum Laichen hat.

Honigbiene

Die Honigbiene erzeugt zwischen 8 und 17 Uhr um Blumen herum. Es wird auf 200 Glocken geschätzt.

Stinkkäfer

Der Stinkbug hat eine umweltfreundliche Farbe und laicht den ganzen Tag um Blüten herum. Es wird für extrem reduzierte 120 Glocken verkauft.

Mann – Umgang mit Stinkbug

Der manngesichtige Stinkbug ist ungewöhnlich und wird auch für 1000 Glocken verkauft. Es kann nur zwischen 19 Uhr und 8 Uhr zwischen Blumen entdeckt werden. Sie müssen 20 Fehler erfassen, damit dies generiert wird.

Marienkäfer

Zwischen 8 und 17 Uhr kann der Marienkäfer zwischen den Blüten entdeckt werden. Sie werden auf 200 Glocken pro Pop geschätzt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert