Pokemon Go: Mega Latios und Mega Latias Raid Guide

Pokemon Go hat seit dem Start mehrere Legendäre Pokemon ins Spiel gebracht, darunter das Legendäre Eon-Duo Latios und Latias. Außerdem wurden auch die verstärkten Mega-Evolutionen dieser beiden Pokemon, Mega Latios und Mega Latias, in Pokemon Go eingeführt.

Diese beiden Mega Evolved Legendaries können nur durch den erfolgreichen Abschluss ihres Mega Raids erhalten werden, einem PvE-Kampf, der sich als extrem schwierig erweist. Aus diesem Grund raten wir davon ab, blind hineinzugehen, also haben wir einen Leitfaden mit allem zusammengestellt, was ihr wissen müsst, um euch richtig auf diesen Raid vorzubereiten.

Empfohlene Gruppengröße

Die Raids von Mega Latios und Mega Latias sind keine normalen Mega-Raids, da es sich um legendäre Mega-Entwicklungen handelt, was den Schwierigkeitsgrad dieser Begegnungen deutlich erhöht. Da sie zu den schwierigsten Raids in Pokemon Go gehören, solltest du sie auf jeden Fall mit einer koordinierten Gruppe von hochstufigen Trainern angehen.

Aufgrund der Gesamtstärke und Masse von Mega Latios und Mega Latias wird empfohlen, diesen Raid mit einer großen Gruppe zu bestreiten, idealerweise mit sechs bis acht Trainern. Diese Gruppengröße ist viel größer als die, die für die meisten anderen Pokemon Go Raids empfohlen wird, aber sie ist aufgrund der Schwierigkeit dieser beiden Mega Raids notwendig.

Die Verwendung eines Mega-Evolution-Pokemons ist für diesen Kampf sehr empfehlenswert, da es sowohl dir als auch deinen Verbündeten Vorteile bringt.

Siehe auch :  Danganronpa Trigger Happy Havoc: Kapitel 1 Komplettlösung für die Probe

Die Mega-Entwicklung eines der Pokemon, die du für diesen Raid einsetzt, erhöht den Gesamtschaden deines Teams, indem sie den Schaden der Attacken deines Teams erhöht, wenn sie den gleichen Typ wie das Mega-Entwicklungs-Pokemon haben.

Mega-Latios und Mega-Latias: Stärken und Schwächen

Obwohl Mega Latios und Mega Latias getrennte Mega-Raids haben, besitzen sie beide die Dual-Typisierung Drache und Psychisch. Das bedeutet, dass diese beiden Pokemon auf dem Schlachtfeld dieselben Stärken und Schwächen haben, was du bei der Auswahl deines Pokemon-Teams für diesen Raid unbedingt beachten solltest.

Zunächst zu den Stärken dieser Pokemon: Es gibt sechs verschiedene Pokemon-Typen, die du nicht einsetzen solltest: Kampf, Feuer, Wasser, Gras, Elektrisch und Psychisch. Pokemon, die Attacken dieser Typen einsetzen, werden im Vergleich zu den anderen zu kurz kommen und Mega Latios oder Mega Latias deutlich weniger Schaden zufügen.

Glücklicherweise gibt es auch sechs verschiedene Typen, gegen die diese beiden Pokemon schwach sind, so dass du viele Optionen hast, wenn es darum geht, welches Pokemon du bei der Zusammenstellung deines Raid-Teams einsetzen willst. Zu den sechs Typen, gegen die Mega-Latios und Mega-Latias anfällig sind, gehören Käfer-, Geister-, Eis-, Drachen-, Dunkel- und Feen-Typen, also mach dir das zunutze, indem du Attacken dieser Typen einsetzt.

Zusätzlich zum Einsatz von Pokemon, gegen die Mega-Latios und Mega-Latias schwach sind, solltest du darauf achten, dass du Pokemon einsetzt, deren Attacken durch den Attacken-Bonus des gleichen Typs verstärkt werden.

Siehe auch :  Victoria 3: Vollständiger Leitfaden zur Technologie

Pokemon, die verschiedene Attacken einsetzen, die zu ihrem Typ passen, profitieren von STAB, wodurch der Gesamtschaden, den du verursachst, wenn du diese speziellen Attacken einsetzt, verbessert wird.

Mega Latios und Mega Latias: Beste Konter-Pokemon

Da Mega Latios und Mega Latias beide den Dual-Typ Drache und Psychisch haben und ähnliche Werte im Spiel haben, werden sie in der Regel von den gleichen Pokemon gekontert. Zu diesen Konter-Picks gehören die stärksten Käfer-, Geister-, Eis-, Drachen-, Dunkel- und Feen-Typen von Pokemon Go, die alle die Schwachstellen dieser beiden legendären Mega-Entwicklungen ausnutzen.

Die Entscheidung, welches Pokemon in diesem Kampf am effektivsten sein wird, kann schwierig sein, also haben wir die besten Optionen für jeden Typ zusammengestellt, gegen den Mega Latios und Mega Latias schwach sind.

Aufgrund der Schwierigkeit dieser beiden Raids solltet ihr so viele der folgenden Pokemon wie möglich in eurem Team einsetzen.

Wenn du kein komplettes Team mit den empfohlenen Pokemon hast, kannst du auch andere starke Käfer-, Geister-, Eis-, Drachen-, Dunkle- und Feen-Typen einsetzen, da es trotzdem möglich ist, diese Begegnung erfolgreich zu beenden.

Drachen-Typ-Gegenpokemon

Pokemon

Empfohlene Moves

Mega-Salamenz

Schnelle Attacke: Drachenschwanz

Aufgeladene Attacke: Empörung

Mega-Latios

Schnelle Attacke: Drachenatem

Aufgeladene Attacke: Drachenklaue

Mega-Latias

Schnelle Attacke: Drachenatem

Aufgeladene Attacke: Empörung

Dialga

Schneller Angriff: Drachenatem

Aufgeladene Attacke: Draco-Meteor

Reshiram

Schnelle Attacke: Drachenatem

Aufgeladene Attacke: Draco-Meteor

Siehe auch :  Birushana: Yoritomo Minamoto Routenführer

Geister-Typ Konterpicks

Pokemon

Empfohlene Moves

Mega-Gengar

Schnelle Attacke: Schattenklaue

Aufgeladene Attacke: Schattenball

Mega-Banette

Schnelle Attacke: Schattenklaue

Aufgeladene Attacke: Schattenball

Giratina (Ursprungsform)

Schnelle Attacke: Drachenschwanz

Aufgeladene Attacke: Schattenkraft

Kronleuchter

Schneller Angriff: Verhexung

Aufgeladene Attacke: Schattenball

Hoopa

Schneller Angriff: Erstaunen

Aufgeladene Attacke: Schattenball

Dunkel-Typ Konterpicks

Pokemon

Empfohlene Moves

Mega-Houndoom

Schnelle Attacke: Knurren

Aufgeladene Attacke: Foulspiel

Hydreigon

Schneller Angriff: Drachenatem

Aufgeladene Attacke: Brutaler Schwung

Schatten-Tyranitar

Schneller Angriff: Biss

Aufgeladene Attacke: Knirschen

Darkrai

Schneller Angriff: Knurren

Aufgeladene Attacke: Dunkler Impuls

Mega-Absolvent

Schnelle Attacke: Knurren

Aufgeladene Attacke: Dunkler Impuls

Eis-Typ Gegenpicks

Pokemon

Empfohlene Moves

Schatten-Mamoswine

Schnelle Attacke: Puderschnee

Aufgeladene Attacke: Avalanche

Schatten-Weavile

Schnelle Attacke: Knurren

Aufgeladene Attacke: Avalanche

Kyurem

Schnelle Attacke: Drachenatem

Aufgeladene Attacke: Gletscher

Galarischer Darmanitan

Schneller Angriff: Eiszahn

Aufgeladene Attacke: Avalanche

Mega-Glalie

Schnelle Attacke: Frostatem

Aufgeladene Attacke: Avalanche

Feen-Typ Konterpicks

Pokemon

Empfohlene Moves

Mega-Gardevoir

Schneller Angriff: Charme

Aufgeladene Attacke: Schillerndes Glitzern

Zacian

Schneller Angriff: Knurren

Aufgeladene Attacke: Grob spielen

Schatten-Granbullen

Schneller Angriff: Charme

Aufgeladene Attacke: Grob spielen

Togekiss

Schnellangriff: Charme

Aufgeladene Attacke: Schillerndes Glitzern

Mega-Altaria

Schnelle Attacke: Drachenatem

Aufgeladene Attacke: Schillerndes Glitzern

Käfer-Typ Konter Picks

Pokemon

Empfohlene Moves

Mega-Scizor

Schnelle Attacke: Wutschneider

Aufgeladene Attacke: X-Scissor

Schatten-Pinsir

Schneller Angriff: Käferbiss

Aufgeladene Attacke: X-Scissor

Gensekt

Schnelle Attacke: Wutschneider

Aufgeladene Attacke: Techno-Blast-Kühlung

Vikavolt

Schneller Angriff: Käferbiss

Aufgeladene Attacke: X-Scissor

Yanmega

Schnelle Attacke: Käferbiss

Aufgeladene Attacke: Käferbiss

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert