Pathfinder: Wrath Of The Righteous – Wie man einen Barbaren baut

Schnelllinks

  • Der Barbar - Persönlichkeitsproduktion
  • Die Barbaren-Unterklassen
  • Prestige-Klassen sowie Multi-Classing-Optionen
  • Beispiele für Barbaren-Builds

Nur wenige andere Klassen sind so einfach zu personalisieren und auch in einem Videospiel wie Pfadfinder wo Klassenoptionen eine führende Funktion sind, ist der Barbar viel prominenter als je zuvor. Es ist ein Favorit von erfahrenen Spielern und Anfängern gleichermaßen, und die Pathfinder-Version des Barbarian hat einige Attribute sowie Alternativen, die Lücken wie eine geringe Klimaanlage sowie keine Zauber- oder Tarnfähigkeiten füllen. Dies ist ein Kurs mit der Möglichkeit für einige sehr einfallsreiche und auch unterschiedliche Builds.

Barbaren in Pathfinder: Zorn des Vorbildlichen haben Zugriff auf mehr als eine Vielzahl von Tools, um ihre Funktionen anzupassen. Verschiedene Arten von Historien und auch Heritage-Auswahlen können verwendet werden, um den Kurs weiter anzupassen. Verschiedene andere Alternativen umfassen Multi-Classing, Eminenzkurse, Gottheiten sowie verschiedene andere unterschiedliche Funktionen. Obwohl dies in erster Linie ein Kampfkurs ist, der in der Höhe des Kampfes ausstrahlt, Pfadfinder: WotR macht es einem Barbaren möglich, praktisch jede Funktion auszufüllen. Der Ausgangspunkt für die Persönlichkeitsbildung in Pathfinder: WotR ist die Kursauswahl und die Zuweisung der Fähigkeitsbewertungen.

Der Barbar - Persönlichkeitsproduktion

Fähigkeitswerte

  • Stärke - Die wichtigste Fähigkeitswertung des Barbaren, unabhängig vom Build. Andere können sich davon unterscheiden, ob sich die Persönlichkeit mit Sicherheit auf Fern- oder Nahkampfschaden konzentriert.
  • Verfassung - Extra-Trefferpunkte sind konstant ausgezeichnet. Dies ist jedoch für den Barbaren von besserem Wert, der normalerweise mit einer relativ reduzierten Klimaanlage auf engem Raum kämpft.
  • Geschicklichkeit - Barbaren, die vorhaben, sich von Nahkampfschäden fernzuhalten und Werkzeuge zu verwenden, die abwechslungsreich sind oder eine größere Reichweite haben, können sich auf Geschicklichkeit statt Konstitution konzentrieren. Spieler sollten jedoch ermutigt werden, dass dies ein zusätzliches nicht-traditionelles Konstrukt ist.
  • Weisheit - Kein gewöhnlicher Barbaren-Fähigkeitswert, aber dies ist der Wert, der das Zaubern für bestimmte Kurse abdeckt.
  • Intelligenz - Nahe an einer "Dump-Statistik", es sei denn, dieses Konstrukt enthält einige Zauberfähigkeiten oder eine Multi-Klasse mit einem Zauberkurs, der die Punktzahl nutzt.
  • Charisma - Dies ist nicht nur der am wenigsten wichtige Fähigkeitswert für die Barbarenklasse, sondern passt auch nicht einmal zum Grundton der Persönlichkeit. Das heißt nicht, dass ambitioniertere Spieler versuchen können, zu rollen und auch angenehmere Barbarianer, insbesondere diejenigen, die an Multiclassing denken.

Parteirollen

Barbaren sind sowieso einfach zu spielen, und auch Pathfinder rationalisiert dieses Verfahren viel mehr, damit sie jede Art von Feierrolle übernehmen können. Schutz ist typischerweise dort, wo die Barbaren schwach sind, da es sich um eine Klasse handelt, die Schaden anrichtet, im Gegensatz dazu, sie zu nehmen. Nichtsdestotrotz gibt es in Pathfinder: WotR Methoden, um einen Lagertank oder Protektor zu bauen.

  • Schaden sowie Gruppenkontrolle - Diese Art von Barbaren teilt ihre Zeit auf, indem sie feindliche Charaktere von den Therapeuten und auch Zauberern und auch schädlichen Gegnern wegzieht. Dies ist normalerweise eine Nahkampfentwicklung, aber abhängig von den genauen Informationen können Sie auch einen Barbaren mit Fernkampf entwickeln.
  • Verteidigung - Dies ist nicht die typische Funktion, die ein Barbar übernimmt, aber es gibt Unterklassen, Errungenschaften und auch Historien, die ihn zum Funktionieren bringen können. Für diejenigen, die Multiclassing sind, ist dies zusätzlich ein wesentlicher zu berücksichtigender Faktor.
  • Stürmer - Der traditionelle Schadenslieferant für große Mengen, dies ist der Barbar, der seine Gegner trifft, bevor sie sie überhaupt kommen sehen, oder sie in kürzester Zeit direkt in den Eintritt prügeln. Dies funktioniert entweder als abwechslungsreicher oder als Nahkampf-Build und könnte auch am meisten Spaß machen, wenn es um die große Auswahl an verfügbaren Waffen geht.

Rassenoptionen

Barbaren sind einfache Persönlichkeiten mit Grundvoraussetzungen und unter Berücksichtigung der Anzahl der Wahlmöglichkeiten, die Pathfinder: WotR Ihnen bietet, wenn es darum geht, Ihren Kurs zuzuschneiden, gibt es nur sehr wenige Barbaren-Rassen-Klassen-Kombinationen, die keinen Wert haben. Barbaren können eine Vielzahl von Hintergrundgeschichten haben und das Spiel hat auch sehr wenige Einschränkungen in Bezug auf Klassen- und Rassenmischungen. Die Klasse ist ebenfalls frei von jeglichen Verbindungen zu bestimmten Gottheiten oder moralischen Positionen, was sie zu einem der vielseitigsten Kurse unabhängig von der gewählten Rasse macht.

  • Aasimar: Bei diesem Rennen geht es hauptsächlich um Charisma, also obwohl einige Heritage-Optionen Renovierungen entweder in Stärke oder Verfassung beinhalten, aber nicht beides, ist es keine ausgezeichnete Auswahl.
  • Dhampir: Eine schöne Auswahl, wenn es um Fähigkeitsbewertungen geht, denn viele Optionen für einen Dhampir bestehen aus Vorteilen zu einer der wichtigsten Statistiken. Es ist jedoch schwierig, diese Rasse wiederherzustellen, da ein Barbar normalerweise viel Schaden erleidet.
  • Zwerg: Es scheint am Anfang eine gute Mischung zu sein, aber es sei denn, Sie bauen eine Kleriker-Barbaren-Mehrklasse, das Fehlen eines Ausdauer-Enthusiasten macht dies zu einer fairen Wahl, jedoch nicht zur besten.
  • Elf: Nicht gerade das Bild des riesigen, stämmigen Barbaren, aber einige fantasievolle Builds, die die Effektivität von Fernkampfwaffen beinhalten, können dies zum Erfolg führen.
  • Gnom: Mit einem Minus für Zähigkeit von Anfang an möchten Sie vielleicht woanders suchen, obwohl die Belohnung von +2 für Konstitution dem Konstrukt etwas Hoffnung gibt.
  • Halbelf: Eine wunderbare Option für einen reinen Barbaren oder eine Multiklasse, da dieser +2 Fähigkeitspunktebonus in jede Art von Fähigkeitsaufstockung einfließen kann, die der Spieler auswählt.
  • Halb-Ork: Hier ist deine große, gemeine Kampfausrüstung. Mit Fähigkeiten wie Orc Wildheit und auch Scharfe Sinne ist dies der Barbar, der den Feind verwüstet.
  • Halbling: Wie der Gnom nimmt diese Rasse eine Stärke in Kauf, so dass sie zu den niedrigeren Optionen gehört. Nichtsdestotrotz bekommen Halblinge einen Geschicklichkeits-Enthusiasten, so dass es kein Misserfolg ist.
  • Menschlich: Eine der natürlichen Selektionen dank der hochgradig anpassbaren Natur der Menschen, die einen Anreiz von +2 für jede Art von Fähigkeit sowie andere Belohnungen wie eine zusätzliche Aufgabe erhalten.
  • Kitsune: Das Kitsune hat die gleichen Belohnungen und lädt auch wie ein Halfing auf, mit einer Belohnung für Meisterschaft und einer Geldstrafe für Stärke. Es kann mit einem nicht-traditionellen Konstrukt arbeiten.
  • Oread: Dieses Rennen kann für den Barbarenkurs maßgeschneidert werden. 2 der drei Optionen für das Volkserbe der Oreaden bestehen aus Vorteilen für Stärke, wenn dir eine Strafe für Bezauberung oder Weisheit nichts ausmacht.
  • Tiefling: Es gibt eine Reihe möglicher Optionen für ein Erbe für den Tiefling und auch einige Ausdauerboni, wie den Grubengeborenen und Hungerseed. Sie können zusätzlich täglich bestimmte Zaubersprüche anwenden, was praktisch ist, wenn Ihr Barbar einen Eminenzkurs belegen möchte, der mysteriöses Wissen oder grundlegende Zaubersprüche umfasst.
Siehe auch :  Neon White - Every Episode 2: Killer Inside Gift Location

Die Barbaren-Unterklassen

Barbaren werden mit bestimmten Fähigkeiten in Verbindung gebracht, die alle mit erhöhter Bewegungsgeschwindigkeit, geringer oder keiner Rüstung und auch der Fähigkeit zusammenhängen, in Wut zu geraten, die eine bestimmte Menge an physischem Schaden übersieht. Das gilt auch für Pathfinder, jedoch gibt es nicht für jeden Barbaren-Archetyp die gleichen Arten von "Berserker-Wahn" und einige Barbaren haben überhaupt nicht die Kapazität.

  • Gepanzerter Brocken - Wie der Name schon sagt, ist dies der Archetyp, den Sie auswählen müssen, wenn Sie einen Protector entwickeln. Diese Barbaren können schwere Schilde ausrüsten und haben auch eine verbesserte Bewegung, während sie vollständig in Platten gekleidet sind, aber im Gegenzug geben sie verschiedene andere schnelle Bewegungsfähigkeiten wie Uncanny Dodge auf.
  • Beastkin Berserker - Hier ist ein zusätzlicher Archetyp, der eine Fähigkeit erhält, in dieser Situation die Kraft der Wildheitsverbesserung, als Gegenleistung für den Verzicht auf die Fähigkeit zur schnellen Bewegung. Sie haben einige Wut-bezogene Fähigkeiten, aber nicht so viele wie andere Unterabteilungen.
  • Instinktiver Krieger - Dies ist der Barbar, der seinen Feind ständig zuerst sieht. Sie scheinen ein intuitives Gespür dafür zu haben, wann und wo ihre Gegner auftauchen werden, aber sie haben die gleichen Rüstungsfähigkeiten wie ein matschiges Rad.
  • Unverwundbarer Zorn - Kein Ausweichen oder Risikobewusstsein, aber wer braucht es, wenn Sie eine erhöhte Schadensverringerung sowie extreme Ausdauer haben. Hacken und reduzieren Sie nach Belieben.
  • Verrückter Hund - Dieser Archetyp ist eine optimale Wahl für Barbaren, die Feieranführer sind oder auf ein verteidigungs- oder gruppenkontrollorientiertes Konstrukt hinarbeiten. Dieser Archetyp verfügt über Fähigkeiten wie Ladestrategien und Tierfreund.
  • Pack Rager - Eine weitere geeignete Option für den Barbaren, der in einer Führungsposition bleibt, erhält dieser Barbar seine Wut-bezogenen Fähigkeiten später im Austausch für ein zusätzliches Talent und einen Flammenden Taktiker.
Siehe auch :  Tower of Fantasy: Wie man Reittiere freischaltet

Reputationskurse sowie Multi-Classing-Optionen

Das Einstufen mehrerer Klassen für einen Charakter ist eine Methode, um einige Lücken in den Fähigkeiten eines Charakters zu schließen, wenn es keine Unterklasse gibt, die die Lücke stattdessen füllen kann. Pathfinder: WotR nutzt bereits zahlreiche Alternativen, die man vielleicht als unnötig empfindet, aber die Alternative ist für Ehrgeizige, Innovative und Neugierige da. Es ist auch eine Möglichkeit, sich von der schieren Menge der enthaltenen Optionen wirklich überwältigt zu fühlen.

Ein typischer Indikator für den Beginn ist die wichtigste Fähigkeitsbewertung, Stärke – aber Barbaren können zusätzlich Konstitution und Geschicklichkeit bevorzugen. Der Kurs kann einige zusätzliche Kapazitätspunkte-Belohnungen und auch Errungenschaften erhalten, abhängig von ihrer Wahl des Rassenerbes oder der Diät. Klassen in der Pathfinder-Welt haben keine "Doppelklassen" wie in D&D. Dies bedeutet, dass ein Charakter einige Zeit mit zwei Klassen fortfahren kann, dann aber eine zum Abschluss wählt, während die verschiedenen anderen unverändert bleiben und nur einige Standardfähigkeiten bieten.

Pathfinder-Charaktere haben derzeit viele Alternativen, wenn es um Multi-Classing und Anpassung geht, also ist es keine Funktion, die Sie beim Spielen von WotR vermissen werden. Denken Sie daran, dass ein Charakter in bestimmten Bereichen einen Fähigkeitswert von mindestens 13 benötigt, um in mehrere Klassen einsteigen zu können, und auch einige Archetypen sowie Statuskurse können ebenso nützlich sein, wenn es darum geht, Ihrem Charakter den letzten Schliff zu geben .

Regulärer Unterricht

  • Alchemist - Es scheint zunächst seltsam, aber wenn Ihr Barbar eine geeignete Meisterschaftswertung hat, haben diese Klassen ein paar ähnliche Eigenschaften, die sie zu einem ausgezeichneten Anzug machen. Beide Kurse tragen nicht viel Rüstung und sind hauptsächlich DPS-Kurse, und dies kann dem Barbaren zusätzliche Fähigkeiten verleihen, wenn es um Heilmittel geht.
  • Blutwüter - Im Folgenden gibt es viele Überschneidungen, wenn es um typische kriegerische und auch wutbezogene Fähigkeiten geht, jedoch verwendet diese Klasse Charisma zum Zaubern, was bedeutet, dass Ihr Barbar eine Charisma-Wertung von 13 haben muss.
  • Kleriker - Solange ein Barbar über einen ausreichenden Wissenswert verfügt, ist dies eine perfekte Kombination. Barbaren tragen ohnehin nicht viel Schild, was bei den meisten Heilern üblich ist, und Kleriker sind flexibel genug, um in einem Konstrukt zu operieren, das jede Art von Funktion erfüllt.
  • Kämpfer - Dieser Vintage-Kurs, der in RPGs enthalten war, da sie neu waren, lässt sich gut in alles integrieren und verwendet auch Stärke als seinen wichtigsten Fähigkeitswert. Setze einen Kämpfer ein, um einem Barbaren eine weitaus bessere Auswahl an Schild- und Fertigkeitswerkzeugen zu bieten.
  • Kinetiker - Hier ist ein DPS-Kurs, der von der Bewegung der Kinese abhängt, um Punkte zu verbrennen oder zu sprengen. Integrieren Sie dies mit der Fähigkeit eines Barbaren, Schaden zuzufügen, und das Ergebnis ist ein wilder Schadenslieferant. Viele ihrer Fähigkeiten sind konstitutionsbasiert, was sie gut für den Barbaren geeignet macht.
  • Schurke - Dies funktioniert möglicherweise nicht, es sei denn, Geschicklichkeit ist ein Problem bei der Entwicklung, aber es ist eine gute Option für einen Barbaren, der sich auf unterschiedlichen Schaden spezialisiert hat.
  • Jäger - Eine schöne Kombination, wenn es um Waffen- und Rüstungsfähigkeiten geht, aber die besonderen Fähigkeiten des Slayers basieren auf Intelligenz, sodass dieser Barbar möglicherweise schlauer sein muss als andere.
  • Kriegspriester - Ähnlich wie beim Kleriker, wenn es um ihre Ereignisfunktion sowie um Zauberfähigkeiten geht, die an eine bestimmte Diät gebunden sind und auch auf ihrer Weisheitsfähigkeitsbewertung basieren. Der Kriegspriester übernimmt mehr Hilfe- und Schadenersatzpflicht als ein Heiler, was darauf hindeutet, dass diese Mehrklassenwahl für eine Entwicklung, die sich mehr auf Kontrolle und Schaden konzentriert, noch sinnvoller ist.
Siehe auch :  Dusk Diver 2 - Wie man den Geschäftsführer von Hesperia, Raven, besiegt

Prestigekurse

  • Attentäter - Barbaren, die einige Punkte in Stealth und eine böse moralische Positionierung haben, können als Assassinen ausbilden. Barbaren sind nicht speziell ein heimlicher Kurs, aber Archetypen wie Instinctual Warrior oder Load Leader haben Fähigkeiten, die ihre Erkennung verbessern und bessere Reflexe bieten.
  • Standhafter Beschützer - Eine offensichtliche Wahl für einen Barbaren, der in die Defensive gehen möchte, scheint dies eine ganz natürliche Erweiterung des Archetyps von Armored Hulk zu sein. Der Barbar gibt einige Fähigkeiten zum Verursachen von Schaden auf, um ein weitaus besserer Beschützer zu werden, und es ist nur ein hoher Ausweich- und Haltbarkeitswert erforderlich.
  • Duellant - Der Nahkampf und auch die Fähigkeiten von leichten Schilden sind für die Barbarenklasse sinnvoll. Die einzige knifflige Komponente unten ist die Finesse-Waffe. Denken Sie also daran, wenn Sie sich für diese Entwicklung entscheiden, wenn Sie eine Aufgabe auswählen.

Beispiele für Barbaren-Builds

Wütender Verteidiger

  • Parteirolle: Hauptsächlich Schutz, aber ob das der Hauptcontainer oder als Support ist, kann von den Veranstaltungstechnikern abhängen. Diese Barbaren haben sich tatsächlich für Archetypen, Talente oder andere einzigartige Fähigkeiten entschieden, die es ihnen ermöglichen, schwere Rüstungen anzulegen und schützende Waffen einzusetzen.
  • Ideales Rennen: Oread, da diese Rasse einen der besten natürlichen Rüstungskurse hat, zusammen mit Vergünstigungen für Konstitution und Zähigkeit, den beiden wichtigsten Fähigkeitswerten für Beschützer.
  • Beste Unterteilung: Gepanzerter Hulk, der dem Barbaren die Fähigkeit verleiht, schwere Rüstungen zu tragen, was für einen Charakter, der eine schützende Position annimmt, von entscheidender Bedeutung ist.
  • Wichtige Fähigkeitsbewertungen: Die Konstitution ist hier eine der wichtigsten Fähigkeiten, wenn man bedenkt, dass dieser Barbar viele Trefferpunkte braucht und die Fähigkeit hat, Schaden auszuhalten.

Der intuitive Krieger

  • Parteipflicht: In dieser Rolle dreht sich alles um Nahkampfschaden. Zahlreiche Barbarian-Builds basieren nur auf Heavy Metal sowie großen Stückzahlen, worum es in diesem geht.
  • Ideales Rennen: Teifling oder Halb-Ork, da dies die Kurse mit der effektivsten Mischung aus Konstitution, Meisterschaft und Stärke sind. Dies sind Ballspiele, die es Ihnen ermöglichen, mehr Schaden als verschiedene andere Klassen zu nehmen, Ihre Waffe mit Geschick zu verwalten und wirklich schwierig zu treffen.
  • Beste Unterteilung: Unverwundbarer Rager, Mad Dog
  • Wichtige Kapazitätswerte: Stärke ist hier die Betonung, wobei Geschicklichkeit auch seine Methode ist, aber das kann von der speziellen Waffenwahl Ihrer Persönlichkeit abhängen.

Bestienmodus

  • Partyfunktion: Crowd Control ist die Quintessenz dieses Builds, der ihre ganz eigenen wilden Fähigkeiten und ihre tierischen Gefährten nutzt, um jeden Kampf zu kontrollieren und auch zu arrangieren. Sie können auch als Sekundärschadenshändler arbeiten.
  • Ideales Rennen: Tiefling, weil sie die besten Optionen haben, wenn es um Geschicklichkeits- oder Zähigkeitsliebhaber geht, je nach ihrer Wahl des Rassenerbes.
  • Beste Unterklasse: Beastkin Berserker, Rudelführer
  • Wichtige Fähigkeitsbewertungen: Konstitution und auch Stärke in gleichem Maße mit diesem Build, so dass dieser Barbar mehr als einen Gegner und möglicherweise auch mehr als eine Feierfunktion abdecken kann.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.