Marvel’s Avengers: Koop-Kriegszonen erklärt

Zu den vielen Dingen, die diese Woche in Wonders Avengers‘ War Table beschrieben wurden, gehörten die Kriegszonen. Hier ist, was sie sind und wie sie sicherlich funktionieren werden.

Square Enix hielt heute einen War Table ab, der viele Informationen über die kommenden Marvel’s Avengers enthüllte. Diese Informationen bestanden aus einem einzigartigen Thor-Gameplay, zwei brandneuen Trailern und auch der Entdeckung, dass MODOK sicherlich der Hauptschurke des Spiels sein wird. Es wurde auch genau besprochen, wie genau die Geschichte des Spiels in Bezug auf den Hauptstrang funktionieren wird und was die Spieler sonst noch tun können.

Zu den größten Entdeckungen, die ein eigenes Segment im gesamten Kampftisch erforderten, gehörte die Erklärung, was die Kampfzone des Videospiels sein wird und wie sie sicherlich funktionieren wird. Battle Zone sind Koop-Missionen, die ein Team von vier Spielern erfordern, um sie abzuschließen. Wir können fast wirklich fühlen, dass Leser, die lieber alleine Videospiele spielen, kollektiv die Augen rollen, aber kein Elend haben, es ist nicht genau so, wie es aussieht.

Siehe auch :  Minecraft: Wie man Füchse zähmt

Dafür gibt es 2 Faktoren. Zuallererst werden War Zones Spieler sicherlich nicht dazu auffordern, ihre Kumpels zu begrüßen, um sie zu vervollständigen. Spieler werden sicherlich auch nicht gezwungen sein, sich online mit anderen zu paaren, wenn sie dies nicht beabsichtigen. Sie werden sicherlich die Wahl haben, sich mit einem, zwei oder drei KI-Helden zusammenzuschließen, je nachdem, wie viele Personen sie in ihrem Team wünschen. Und auch, KI oder nicht, der Rest des Teams wird sicherlich hochgestuft und die Spieler werden dennoch personalisiert.

Obwohl während des Kriegstischs vorgeschlagen wurde, dass der Abschluss von Kriegsgebieten sicherlich erforderlich sein wird, sagte Scott Amos, Workshopleiter von Crystal Dynamics SpieleRadar etwas verschiedenes. Diese Koop-Ziele werden sicherlich nicht Teil der großen Einzelspieler-Kampagne sein. Sie werden sich jedoch sicherlich auf gezielte Schlachten konzentrieren, von denen MODOK der Kopf ist, sowie dazu beitragen, Ihre Heldengruppe zu leveln und zu stärken.

In einer Welt, in der sowohl Fight Royale- als auch Multiplayer-Spiele tatsächlich an der Tagesordnung sind, mögen die Nachrichten über die Koop-Ziele von Marvel’s Avengers für einige weit hergeholt gewesen sein. Es scheint, als ob Square Enix wirklich großartige Arbeit geleistet hat, um das System zu integrieren, um sicherzustellen, dass es umfangreich ist. Einzelspieler können an Battle Zone teilnehmen, wenn sie möchten, mit KI-Gefährten, oder sie verpassen, wenn sie dies auswählen.

Siehe auch :  Wie man Moltres von Pokemon als D&D-Boss verwendet

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert