Final Fantasy 14: Wie Sie Ihr HUD-Layout ändern

Schnelle Links

  • Die Grundlagen
  • Nützliche Informationen
  • Informationen zum Ziel
  • Haupt-Hotbars
  • Zusätzliche Tipps

Einer der wichtigsten Aspekte jeder Art von MMORPG ist die Anpassung des HUDs, um mit wenig bis gar keinem Aufwand Zugang zu wichtigen Details zu erhalten, sowie die Final Fantasy 14 ist nicht anders. Alles von QoL Änderungen, Größe ändern, und auch, wo bestimmte Punkte zu platzieren sind für jeden Spieler notwendig, aber letztlich fallen in das Auge des Betrachters.

Obwohl es zu 100 % eine individuelle Entscheidung ist und kein HUD für jeden geeignet ist, gibt es ein paar Dinge, über die man nachdenken sollte, wenn man in das Top-Level-Spiel einsteigt. Es wird sicherlich viele Fälle geben, in denen ihr wissen müsst, welchen Angriff der Feind entfesseln wird, welche Anhänger oder Störungen ihr gerade habt, und auch eine große Anzahl anderer Punkte, die Leben oder Tod für euch und eure Gruppe in einem Schlachtzug oder anderen späten Spielinhalten bedeuten können.

Die Grundlagen

Das Hauptaugenmerk bei der Entwicklung eines guten HUDs sollte auf folgenden Punkten liegen wichtige Informationen auf einen Blick zur Verfügung zu haben, im Gegensatz zu der Notwendigkeit, Ihre Aufmerksamkeit auf den gesamten Bildschirm zu richten. Aber das ist alles kein Problem, wenn das Layout für Sie nicht bequem ist. Jeder von uns hat andere Vorlieben, also zögern Sie nicht, alles zu ändern, was sich für Sie unpassend anfühlt. wenn es nötig ist!

Allerdings bedeuten, werden Sie die viel kompliziertere späten Spiel Aufgaben wie Raids, schwere Prüfungen, und auch bösartig Raids angehen. Denn Situation, sollten Sie versuchen, einige der wichtigsten Informationen möglichst in der Mitte des Bildschirms unterzubringen — Dinge wie Ziel-Info, Stand-Details, Arbeits-Skala und Betonungs-Ziel-Balken. Diese Informationen auf einen Blick zur Verfügung zu haben, kann Ihnen und Ihrer Gruppe das Leben retten und Sie davor bewahren, in hektischen Momenten zu wischen.

Zusätzlich, werden wir in diesem Leitfaden sicherlich nicht auf die Tastaturbelegung eingehen, aber auch das ist eine Frage der individuellen Vorlieben und der Bequemlichkeit. Wir werden zwar auf Hotbars und ihre Platzierung eingehen, aber wie du deine Fähigkeiten einrichtest, hängt ganz von dir und dem Werk ab, das du spielst.

Siehe auch :  Gears 5: Leitfaden zur Position von Komponenten, Akt 1

Nützliche Details

Wenn Sie Ihr HUD einstellen, sollten Sie ungefähr eine Stunde bis zu einer halben Stunde einplanen, da es sicherlich einige Zeit dauern wird, bis Sie alle kleinen Dinge dort haben, wo Sie sie haben wollen. Es gibt zahlreiche Möglichkeiten, das Layout des HUDs zu ändern, und vielleicht möchten Sie deshalb mit einigen Dingen experimentieren. Ein Beispiel, können Sie die Größe und Form jeder Hotbar ändern und auch verschiedene Fähigkeiten sowie Regler in einem kleinen Kästchen an der Seite platzieren, um nicht von allem auf dem Bildschirm verwirrt zu werden.

Ein wichtiger Punkt ist die Möglichkeit, die Größe praktisch jeder Kleinigkeit auf dem HUD zu ändern, Damit können Sie einige der „unwichtigen“ Produkte verkleinern, damit Ihr Bildschirm weniger unübersichtlich aussieht und auch wirklich so aussieht. Wir empfehlen, die folgenden Menüs auf ca. 60 % zu verkleinern und sie aus dem Weg zu räumen :

  • Auflistung der Pflichten
  • Minimap
  • Überblick über die Situation
  • Angaben zum Server
  • Gil
  • Lagerbestand
  • Taste Menü
  • Notizen

Diese Lebensmittel sind größtenteils an den äußeren Rändern der Auslage platziert, wobei sich der Großteil davon in der Nähe der Ränder befindet. Wir empfehlen, sie mit genau derselben Philosophie zu positionieren, um unnötige Unordnung oder die Blockierung wichtiger Informationen zu vermeiden. Nutzen Sie das obige Bild, um einen groben Anhaltspunkt dafür zu erhalten, wo sie platziert werden sollten, und ordnen Sie sie so an, wie es für Sie am angenehmsten ist.

Ziel-Informationen

Eine der wichtigsten Informationen, die Sie auf Ihrem HUD finden, ist sicherlich die „Zielbalken, „, die Dinge wie die HP, den Fortschrittsbalken und den Status des aktuellen Ziels anzeigt. Nichtsdestotrotz können – und müssen – Sie diese Lebensmittelauswahl durch die folgenden Maßnahmen verbessern: System > > HUD-Layout > > Zielleiste > > Untersuchen Sie das Feld „Zielinfo separat anzeigen“. Dies wird sicherlich jede der zuvor genannten Statistiken in separate Balken aufteilen, so dass Sie sie an jede beliebige Stelle des Bildschirms verschieben können.

Siehe auch :  God of War Ragnarok, Jarnsmida Pitmines Walkthrough

Die grundlegende Richtlinie ist, dass sich die Ziel-HP, der Ziel-Fortschrittsbalken und die Ziel-Stellung in der Mitte des Bildschirms befinden, ebenso wie Ihre Persönlichkeit. Dies wird sicherlich gibt euch schnellen Zugriff auf Details wie die aktuellen Schwächungszauber, die auf dem Ziel liegen, was es zaubern wird und wie viel Gesundheit und Wohlbefinden es momentan noch hat. Es liegt an euch, wo ihr sie positioniert, aber wir empfehlen euch, sie an einem Ort zu platzieren, an dem eure Augen nicht allzu weit reisen müssen, um sie zu sehen. Die in jedem Balken enthaltenen Details sind wichtig und können über Leben und Tod entscheiden. In der Abbildung sehen Sie das „vorgeschlagene“ HUD-Layout für die Zielinformationen. Denken Sie daran, dass Sie sie dort platzieren sollten, wo Sie sich am wohlsten fühlen, aber immer mit dem gleichen Ziel vor Augen: nützliche Informationen auf einen Blick zur Verfügung zu haben.

Tasten-Hotbars

Während es nicht auf jede Person, wir sehr aufgefordert, Sie aus dem Standard-Hotbar-Setup zu ändern, wenn Sie beabsichtigen, ein paar der Bereich und auch Unordnung aufzuräumen. Wenn es um Ihre primären Hotbars geht, die, an die Sie Ihre Fähigkeiten für Kampferfahrungen binden, werden Sie diese in der unteren Mitte des Bildschirms belassen, sie aber etwas verkleinern, um etwas Platz zu schaffen. Sie können dies erreichen, indem Sie sie auf 60 % oder 80 % verkleinern und auch ihr Rasterlayout ändern. (System > > HUD-Design > > Hotbars 1-3 > > 100% bis 60% > > Empfohlenes Rasterlayout wählen )

Sie können drei 12×1 Hotbars nebeneinander stapeln, wie auf dem Bild oben, drei 6×2 Hotbars nebeneinander, eine Variante von beiden oder etwas ganz anderes. Wenn Sie noch relativ neu im Spiel oder im Genre sind, empfehlen wir Ihnen, es einfach zu halten, bis Sie Ihre Tastenkombinationen und das allgemeine Format des HUDs beherrschen. Für alle anderen empfehlen wir, es in der unteren Mitte und außerhalb der Straße zu halten, damit es nicht mit verschiedenen anderen wichtigen Informationsfenstern kollidiert. Wenn ihr mit eurem derzeitigen Werk – wie der oben vorgestellten Erntemaschine – noch nicht die Maximalstufe erreicht habt, solltet ihr euch ein paar Plätze für zukünftige Fähigkeiten offen lassen! Außerdem werden Sie beabsichtigen Platz um Ihre Haupt-Hotbars herum für Ihre Job-Bewertungen zu speichern, um sie zu überwachen viel schneller zu überwachen.

Siehe auch :  No Man's Sky: Alles, was Sie über Cadmium wissen müssen

Zusätzliche Tipps

Nachdem die primären, wichtigeren Dinge aus dem Weg geräumt sind, möchten Sie vielleicht einige der verschiedenen anderen Dinge auf dem Bildschirm aufräumen, wie z.B. ungenutzte Hotbar-Slots, Namensschilder und vieles mehr. Das Anpassen dieser Einstellungen ist ziemlich einfach und wir würden es auf jeden Fall in Erwägung ziehen, wenn Sie sich ein „aufgeräumteres“ Aussehen für Ihr Spiel wünschen.

So entfernen Sie Namensschilder befolgen Sie diese Schritte: System > > Persönlichkeitskonfiguration > > Anrufeinstellungen anzeigen. Sobald Sie sich in diesem Menü befinden, sehen Sie vier Registerkarten mit den Bezeichnungen Eigene, Andere, NSCs und Allgemein. Wir empfehlen, jede Registerkarte zu testen und „Display Call Setups“ auf „When Targeted“ zu ändern, um alle Namensschilder auf dem Display zu entfernen, es sei denn, Sie zielen besonders auf jemanden ab. Wie immer kannst du diese Einstellungen nach Herzenslust anpassen und dafür sorgen, dass nur die Namensschilder deiner engen Freunde angezeigt werden, oder nur NSCs usw. Dieser Vorschlag ist für diejenigen, die sich einen aufgeräumten Look wünschen, wenn sie umherwandern.

Zum Schluss wollen wir noch besprechen, wie man die lästigen leeren Hotbar-Slots beseitigt, die ins Auge stechen können, wenn es zu viele davon gibt. Führen Sie dazu die folgenden Aktionen durch: System > > Charakter-Einstellungen > > Hotbar-Einstellungen. Sobald Sie sich auf dieser Webseite befinden, gelangen Sie auf die Seite „anzeigen. “ des Menüs Hotbar-Einstellungen. Bleiben Sie auf dieser Web-Seite, suchen Sie nach den Kontrollkästchen unter „Hotbar Present Setups“. sowie nach dem Kästchen „Nicht zugewiesene Slots ausblenden “ wählen. Untersuchen Sie dieses Feld, damit die leeren Felder verschwinden. Diese Ports bleiben erhalten, zeigen aber nichts an, bis Sie ihnen einen Befehl zuweisen, was Wunder bewirken wird, um unnötiges Durcheinander zu beseitigen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert