Bugsnax: Wie man alle Bugsnax in Sizzlin‘ Sands findet und fängt

Sizzlin‘ Sands ist eines der Late-Game-Gebiete, die Bugsnax zu bieten hat. Es ist eine weitläufige Sandfläche mit einer kleinen Oase, einer großen Pyramide und einem Haufen Bugsnax, die es zu suchen und zu fangen gilt. Außerdem triffst du auf Shelda, die, gelinde gesagt, ein streitbarer Charakter ist.

Hier hast du es mit einigen schwierigen Kunden zu tun, also musst du dich in Geduld üben, dich mit Soße eindecken und dich auf Frustrationen einstellen. Sie werden in Brand gesetzt, von Hühnern bombardiert und von Tornados in die Luft geworfen, bevor Sie fertig sind.

Jeder Bugsnax in Sizzlin‘ Sands

Da es sich bei den Sizzlin‘ Sands um ein spätes Spielgebiet handelt, ist es am besten, wenn ihr euch gut vorbereitet auf die Jagd begebt. Die folgende Tabelle enthält alle Bugsnak, die ihr in diesem Gebiet finden könnt.

Erscheinungsbild Name Verhaltenseigenschaften
Geladener SpuddyLiebt Käse und Ketchup, hasst Preying Picantises, fürchtet SpuddiesAggressiv, Süß
TacroachLiebt Käse und scharfe SoßeFleischig
Raubende PicantisLiebt Käse und scharfe Soße, fürchtet sich vor Loaded SpuddiesAggressiv, zerbrechlich, fleischig, würzig
Schwarzer LolliLiebt KäseFliegen
BüffelschreckeLiebt scharfe Soße und Ranch-DressingAggressiv, fliegend, fleischig, würzig
EgglerLiebt scharfe Soße
FlapjackarakLiebt Schokolade und Erdnussbutter, hasst Loaded Spuddies, fürchtet sich vor Preying Picantises, ist nur zwischen 5:00 und 6:00 Uhr morgens aktivAggressiv, fleischig, süß
KubebenpfefferLiebt Käse, hasst scharfe SoßeAggressiv, Rot, Scharf
IncherritoLiebt Käse und scharfe SoßeAggressiv, wühlend, fleischig
Schwarzer RazzbyLiebt SchokoladeFruchtig
Sodie DHasst Käse, scharfe Soße, Ranch-Dressing und FeuerSüßes
CheezerLiebt Käse und ErdnussbutterAusweichend
Fleischiger SnakpodFleischig
BombinoLiebt Käse und scharfe SoßeAggressiv, fleischig, würzig
Mothza SupremeAggressiv, zerbrechlich, fleischig, würzig

Wie man jeden Bugsnax in Sizzlin‘ Sands fängt

In diesem Gebiet gibt es ein paar schwierige Bugsnax zu fangen. Du brauchst alle der folgenden Werkzeuge, wenn du 100 Prozent erreichen willst:

  • Saucenschleuder
    • Jede Sauce, die du brauchst, findest du in Sizzlin‘ Sands, mit Ausnahme von Ranch-Dressing, das du in Flavor Falls findest.
  • Trip Shot
  • Lunchpad
Siehe auch :  Final Fantasy 14: Leitfaden für alle Schergen, die auf Retainer Ventures gefunden werden
Aussehen Name Ort Wie zu fangen
Geladener SpuddyBeladene Spuddies streifen in der Regel durch den Teil der Wüste, der sich links von der Oase befindet.Wie bei normalen Spuddies, einfach zwei von ihnen zusammen anlocken und sie werden sich gegenseitig angreifen. Sobald sie betäubt sind, muss man sie nur noch aufheben.
TacroachTacroaches findet man nur nach dem Aufbrechen eines Preying Picantis.Tacroaches sind leicht zu fangen, man muss sie nur in die Schlangenfalle locken, entweder mit Käse oder scharfer Soße.
Raubende PicantisRechts von der Oase gibt es einige Raubpikantis.Wenn ein Raubpicantis dich sieht, stürzt er sich auf dich, bis er nahe genug ist, um dich anzugreifen. Führe ihn zur Oasewo die dort ansässige Sodie D sie mit Wasser besprühen wird. Nach dem Löschen beginnt ein 20-Sekunden-Timer, nach dessen Ablauf die Schlange in 2 Tacroaches und einen Incherrito zerfällt. Fangen Sie während dieser Zeit den Raub-Picantis in einem Trip Shot Draht um es zu betäuben und aufzuheben.
Schwarze LolliveSchwarze Lollives umkreisen die Oase in der Mitte des Gebiets.Sie können deine Schlangenfalle mit dem Lunchpad auf die Black Lollive abschießen um sie zu fangen. Seien Sie aber vorsichtig, denn wenn das Lollive die Schlangenfalle auf dem Boden entdeckt, hebt es sie auf und macht sie weitgehend nutzlos.
BüffelschreckBüffelschrecken fliegen in der Luft links von der Oase, in der Nähe der Beladenen Spuddies und Waffstackaraks.Locke die Buffalocusts mit der Buggy-Kugel, die mit Ranch-Dressing bedeckt ist, zur Oase.. Lasst den Buggy Ball auf dem Weg nicht zu lange stillstehen, da die Büffelschrecke ihn sonst im Sturzflug angreift und Zeit verliert. Wenn ihr jedoch an der Oase angekommen seid, lasst die Büffelschrecke einen Sturzflug machen, damit sie in die Reichweite der Sodie D kommt, die sie mit Wasser betäubt. Die Büffelschrecke ist dann benommen und kann gefangen werden.
EgglerEs gibt einige Eier, die in der Gegend verstreut sind. Eines befindet sich in der Nähe der Spawn-Punkte von Loaded Spuddies und Buffalocust, und eines ist auf Sheldas Schlafsack.Ihr müsst das Ei von einer anderen Schlange angreifen lassen, um es aufzubrechen und den darin befindlichen Eggler freizulassen. Am einfachsten geht das, wenn Sie einen beladenen Spuddy in seinen Weg locken oder wenn Sie ihn mit Ranch-Dressing zu bedecken und von einer Buffalocust in die Luft jagen zu lassen. Einmal freigelassen, lassen sich die Egglers leicht fangen – man muss sie nur in eine Schlangenfalle mit scharfer Soße locken.
FlapjackarakDiese nur tagsüber laichenden Bugsnax befinden sich links von der Oase. Ihr könnt sie leicht an den großen Tornados erkennen, die sie erzeugen, wenn sie einen anderen Bugsnak sehen.Scannt den Flapjackarak, um seinen geplanten Weg zu sehen, und dann ihn mit dem Trip Shot auslösen.
KorkenzieherEin einzelner Scorpepper hängt an der Wand in der Nähe der Käsepflanzen.Locke den Scorpepper mit einem Buggy-Ball, der mit seinem geliebten Käse bedeckt ist, in die Oase.. Dort wird Sodie D ihn mit einer Wasserspritze löschen, damit du den Scorpepper mit dem Käfernetz fangen kannst.
IncherritoIncherritos findet man entweder, wenn ein Preying Picantis zerbricht, oder in der unterirdischen Höhle, in der man auch Schwarze Razzbies findet. Sie erscheinen als vergrabene Erdhügel.Du musst einen Incherrito dazu bringen, sich selbst zu verletzen, um ihn aufheben zu können. Um dies zu tun, zwingen Sie ihn, harten Boden anzugreifen, indem Sie Käse oder scharfe Soße auf einen Stein schießen. Es wird sich selbst betäuben und du kannst es aufheben.
Schwarzer RazzbyIn der unterirdischen Höhle, zu der Shelda dich führt, gibt es einen einzelnen Schwarzen Razzby. Holen Sie sich eine Buffalocust, um den rissigen Boden zu bombardieren, um ihn zu erreichen.Wie Strabbies und normale Razzbies kannst du einen Schwarzen Razzby mit einem Schlangenfalle mit Schokoladenüberzug.
Sodie DDu findest eine Sodie D im einzigen Wasser von Sizzlin‘ Sands, in der Oase.Du kannst entweder eine Schlangenfalle im Pfad der Sodie D aufstellen und fangen Sie es auf diese Weise, oder holen Sie es ab, nachdem es von einem Preying Picantis als Vergeltung für das Aussetzen ausgeschaltet wurde.
CheezerCheezers rasen unglaublich schnell über die Karte. Ihr Weg kreuzt direkt vor dem Eingang des Gebiets.Platziere eine Trip Shot Draht nach unten in den Weg des Cheezer. Es könnte eine Weile dauern, bis er wieder zu sich kommt, aber er wird benommen sein.
Fleischiger SnakpodIn Sizzlin‘ Sands gibt es 5 Fleischige Schlangenpods zu finden, genau wie in den anderen Gebieten. Sie tauchen erst wieder auf, wenn du sie alle mindestens einmal gefunden hast:
  • In der unterirdischen Höhle, an einem Felsen in der Nähe von Black Razzby’s Busch
  • In der unterirdischen Höhle, neben einer Scorpenyo-Statue
  • Am Rande des Ausgangslochs der unterirdischen Höhle angebracht
  • Befestigt an der Rückseite einer Säule in der Nähe der Pyramide, auf der der Oase abgewandten Seite
  • Befestigt an der Wand neben der Käsefabrik
Du kannst Snakpods mit deinem Käfernetz aufsammeln, wenn du nah genug herankommst. Ansonsten musst du den Snakgrappler benutzen.
BombinoBombinos werden normalerweise während des Kampfes gegen den Obersten Mothza gefunden, können aber auch bei späteren Besuchen der Pyramide gefunden werden.Ihr könnt Bombinos aufsammeln, die bereits während des Kampfes gegen Mothza Supreme ausgelöscht wurdenAndernfalls müsst ihr es selbst tun, indem ihr einen Sodie D mit einer Soßenspur in die Nähe eines solchen führt.
Mothza SupremeMothza Supreme wird im Rahmen von Cromdos Nebenquests bekämpft.Hier findet ihr unseren Leitfaden, um Mothza Supreme zu fangen!
Siehe auch :  Halo 3: ODST - Audioprotokoll-Suchanleitung

Schließen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert