Stardew Valley: So bekommen Sie die Goldene Sense

Sie sagen "nicht alles, was glänzt, ist golden", aber wenn es um Stardew Valley geht, ist es normalerweise Gold. Dies ist bei der Golden Scythe absolut der Fall, einem Gerät, das in Version 1.4 des Videospiels eingeführt wurde und eine große Erneuerung der ursprünglichen Scythe darstellt. Im Gegensatz zu vielen anderen Geräten im Spiel (zB Gießkanne sowie Axt) kann die Sense nicht vom Schmied aufgerüstet werden, was bedeutet, dass ihr Radius und ihre Kraft bis zum Hinzufügen der Goldenen Sense ziemlich unterlegen waren.

Dies ist ein ausgezeichnetes Produkt, das man erwerben kann: Es hat einen größeren Schnitt-/Ernteabstand und verursacht als Werkzeug 13 Schaden, im Gegensatz zu den 1-3 Schadenspunkten der normalen Sense. Es ist besonders gut, es freizuschalten, da es einen brandneuen Dungeon erfordert, durch den der Spieler navigieren muss. Wir gehen alles durch, was erforderlich ist, um Ihre eigene Goldene Sense zu erhalten.

Die Steinbruchmine freischalten

Um überhaupt den Steinbruch (der östlich der Gilde der Reisenden) zu erreichen, muss die Brücke sicherlich repariert werden. Dies ist abgeschlossen von Vervollständigen Sie alle Pakete im Crafts Space des Community Centers (oder den Kauf der "Brücke" von der Joja Area Advancement Kind). Danach können Sie sowohl den Steinbruch als auch die Steinbruchmine durchgehen und zugänglich machen und den Minenwagen verwenden, um dorthin zu gelangen, wenn Sie auch diesen geöffnet haben.

Siehe auch :  Visage: Wie man das Ende der Leere bekommt

Der Steinbruch selbst umfasst verschiedene Gesteine, Erze und auch Bäume, die ständig produzieren und auch wachsen. Jedes einzelne Erz sowie jeder Schatz können im Steinbruch gefunden werden, obwohl solche Knoten wie Iridium ziemlich selten zu entdecken sind. Die Verwendung von Bomben, um jede Kleinigkeit zu beseitigen, ist ein grundlegendes und auch nützliches Verfahren, um die Generierung seltenerer Knoten im Steinbruch zu ermöglichen. Sie können den Platz auch für Fässer, Kristallarien oder andere Maschinen/Strukturen nutzen, die Sie wünschen. Der Eingang der Steinbruchmine befindet sich direkt hinter der Brücke sowie im Norden. Sie klettern eine Leiter hinunter und direkt in den einstöckigen Dungeon, der jeden Tag neu erscheint und Kupfer- und Eisenknoten enthalten kann, zusätzlich zu ein paar verschiedenen Gegnern, die Sie bekämpfen müssen.

Gegner, nach denen man Ausschau halten sollte

Es gibt drei verschiedene Gegner, die sich in der Steinbruchmine aufhalten: Kupferschlamm, Eisenschleim sowie Spukschädel.

  • Kupferschleim sind bräunlich und haben eine HP von 102. Sie verursachen 16 Schaden pro Schlag und haben die höchstmögliche Geschwindigkeit aller Schleimvarianten, daher ist es ideal, sie so schnell wie möglich zu besiegen, um nicht von ihnen überwältigt zu werden.
  • Eiserne Schleime , dagegen sind dunkelgrau und haben 205 PS. Sie verursachen ebenfalls 16 Schaden, sind jedoch viel langsamer als Kupferschlamm. Beide Schleime haben eine gute Chance, entweder Kupfererz oder Eisenerz sowie normale Abschaumgegenstände wie Algen, Saft und ... nun, Schleim zu verlieren.
  • Geisterschädel sind genau das, was sie zu sein scheinen, und können fliegen, wohin sie wollen. Dies kann zu einem echten Ärgernis werden, um das man sich kümmern muss, insbesondere wenn sie angreifen. Sie haben eine optimale Wellness von 160 und richten bei jedem Angriff etwa 15 Schaden an. Wenn Sie Ihre Angriffe zeitlich planen können, um sie zu antizipieren (ähnlich wie bei Fledermäusen und Schlangen), werden Sie sie nicht zu schwer lokalisieren, obwohl Spieler zu Beginn des Videospiels Probleme haben könnten.
Siehe auch :  Assassin's Creed Valhalla Tilt The Balance Guide

Erhalt der Sense

Die Sense kann sowohl am Ende des Wende- als auch riskanten Kurses gefunden werden, gehalten von einer Sensenmann-Statue. Wenn Sie sich mit der Statue verbinden, wird die Sense zu Ihrem Vorrat hinzugefügt und Sie werden anschließend zum Eingang der Mine verzogen. Wenn Sie danach mit der Statue kommunizieren, werden Sie immer zum Eingang verzogen. Jetzt können Sie Ihr brandneues Werkzeug genießen und gleichzeitig Ihre Erntezeit "verkürzen".

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.