Böser Westen: Kapitel 5: The Devil’s Pass Walkthrough

Die Dinge laufen nicht gut für die Bande in Evil West. Ihr Herrenhaus ist eine brennende Ruine, ihre Organisation in alle Winde verstreut, und ihr Anführer ist schwer verwundet und hat nicht mehr lange zu leben. Sie verstecken sich in Calico beschließt das Team, einige Spuren zu verfolgen. Vampire und was sie vorhatten.

Es folgt Kapitel fünf Jessie als er nach einem RI-Außendienstmitarbeiter namens Bloom an einem Ort mit dem Namen Teufelspass da sie vielleicht Informationen darüber haben, was die Vampire im Schilde geführt haben. Die Mission selbst ist ziemlich anspruchsvoll und ziemlich kurz, aber es gibt eine Menge Sammelobjekte zu verpassen und der Bosskampf am Ende kann ein wenig frustrierend sein. Hier ist also eine praktische Komplettlösung für Kapitel fünf in Evil West.

Mission: The Devil’s Pass

Kapitel fünf ist die erste Mission, die Sie in Calico und im weiteren Verlauf wird Evil West dies ein paar Mal tun, anstatt dich direkt in der Mission abzusetzen. Dies dient hauptsächlich dem Aufbau der Welt, denn neben der Verwendung der Perk-Reset Maschine in Vergil’s Labor oder das Einsammeln von Sammelobjekten, es gibt nicht wirklich etwas anderes zu tun in Calico.

Wenn das Level beginnt, sieh dich in dem Raum um, in dem du anfängst, und auf einem Schreibtisch in der Nähe findest du die Vergil und Emelia in Kattun Sammlerstück. Hebe es auf und gehe dann zu Vergils Labor für das nächste, Vergils Curriculum. Er befindet sich auf einer Werkbank bei dem Mann selbst, du kannst ihn also nicht übersehen, und der erste Missionsmarker führt dich sowieso direkt dorthin, um die Perk-Reset Maschine. Begebt euch zur Arrestzellen und im zweiten Raum auf der rechten Seite hinten sind einige Böcke Gehe zurück zum großen Fass am Eingang des Verstecks und du findest ein weiteres Beutel mit Bargeld auf dem Boden bei einem hämmernden Arbeiter. Sammelt die Gegenstände ein, geht zur Missionsmarkierung und hört euch James Harrow in der nächsten Zwischensequenz beschweren.

Willkommen am Teufelspass, es ist ein langer Korridor-Level mit nicht viel Herumlaufen, aber es gibt viele Kämpfe auf dem Weg zu bekommen. Lauft von Anfang an den Hügel hinunter. zu den Waggons und auf einer Kiste vor ihnen befindet sich ein weiterer Beutel mit Bucks zum greifen. Nach rechts halten Unmittelbar nach diesen Kutschen solltet ihr einen Weg finden, dem ihr folgt, um zu einer Truhe mit etwas Geld darin zu gelangen. Kehren Sie zur Hauptstraße zurück und gehen Sie weiter, aber achten Sie auf die rechte Seite, denn dort befindet sich ein Glühende Box zu brechen und mehr Böcke zu ergattern. Springe über die Barrikade und du wirst von einigen Diener-Revolverhelden unterstützt von Dienende Scharfschützen.

Scharfschützen sind ein Alptraum in diesem Level. Anstatt sie in Reichweite anzugreifen, ziehe sie mit der Zapper und schlage sie nieder.

Nachdem du die Goons besiegt hast, gehst du den linken Pfad hinunter, wo die TNT Kisten sind, sprenge sie in die Luft, und dahinter sind Böcke zum Einsammeln. Drehe dich um und gehe jetzt den rechten Weg entlang, um deine erste Seite von Agent Blooms Bestiarium auf einer Leiche zu finden, kein gutes Zeichen. Schau direkt über diesen armen Kerl und du wirst eine Kette sehen, schieß sie ab und klettere hinauf, um einen Arenakampf mit deinem ersten neuen Feind in diesem Level, dem Nagal.

Siehe auch :  Dusk Diver 2 - Wie man die Fusions-Chaos-Bestie Typ Lambda besiegt

Nagals greifen immer in Rudeln an. Ihr Hauptangriff sind große Schwünge, aber ihre größte Bedrohung ist ihr Heulen, denn es stärkt andere Nagals. Ihre Schwachstelle blinkt, wenn sie das tun, also schalte sie mit einem Schuss ins Gesicht aus.

Überwucherte Hunde absetzen, auf den hängenden Leichen an dem Baum links von der Arena. Eine davon kann abgeschossen werden für einige Bucks. Hinter den toten Jungen liegen einige silberne Ketten, lasst euch diese hinunterfallen und folgt dem Weg zu einem versteckten Truhe mit der Boomendes Geschäft Perk darin. Weiter entlang und über dieser Kiste ist eine weitere Kette, die du abschießen und hochklettern musst, um weiterzukommen. Hangle dich an der hölzernen Kante entlang und sie wird brechen und dich nach unten fallen lassen.

Direkt vor euch befindet sich ein kaputte Holzbrücke In diese Richtung kannst du nicht gehen, aber links von diesem verfallenen Bauwerk sind einige Büsche und darin sind Böcke in einer Kiste. Bargeld gesammelt, den Hügel hinaufgehen zum nächsten Hinterhalt. Dieser Kampf ist etwas mühsam, da ständig Felsen von oben herabfallen und wenn sie dich treffen, können sie dir die Hälfte deiner Lebenspunkte wegnehmen, also behalte den Boden im Auge und einen Finger auf der Ausweichen-Taste.

In diesem Kampf trefft ihr auf einen weiteren neuen Feind Typ, den Diener-Brutalo. Diese Typen sind Kraftpakete, die viel Schaden verursachen und eine Menge Treffer einstecken können. Sie sind langsam, also kannst du sie aus der Ferne treffen, wenn deine Schläge keinen Schaden anrichten, oder du benutzt die TNT Kisten, die in der Nähe sind. Es gibt zwei Dienende Rohlinge in diesem Kampf, aber das größte Problem werden die Felsen von oben und die Dienende Revolverhelden und Dienende Scharfschützen die auf dich schießen. Einfach Zapfenstreich sie in den Nahkampf und sie werden schnell schmelzen.

Wenn der Kampf beendet ist, schaue zu den Ketten auf der linken Seite der Arena, klettere sie hoch und es gibt einen Truhe mit Geld auf dem Sims als Belohnung für deine Bemühungen.

Quetsche dich durch den Spalt in den nächsten Bereich und sprenge die TNT Kisten vor dir, um eine Truhe mit 179 Böcke in einer kleinen Höhle. Außerdem gibt es eine Energie-Aufladung neben einem umgestürzten Baum auf der rechten Seite, wenn man das Loch verlässt, das man sich schnappen sollte, um Energie aufzuladen Jessies Stromreserven aufzufüllen. Geht wieder ein paar Meter weiter den Weg entlang, bis ihr eine silberne Kette seht, haltet sofort an und dreht euch um. Es ist ein kurzer Weg zu einer leuchtenden Kiste mit Bucks zu bekommen. Nimm das Geld, lass dich in diesen kleinen Rätselbereich fallen und schiebe das Minecart bis zum Ende der Strecke.

Außerdem gibt es Bucks neben dem Karren am Eingang der eingestürzten Mine, die man sich schnappen sollte. Der Karren wurde an seinen Platz geschoben und kann nun als Brücke benutzt werden, um in das nächste Gebiet zu gelangen. Dort gibt es auch einige Böcke auf Kisten auf der linken Seite, nachdem du hinübergehüpft bist, als Belohnung und einen weiteren Beutel mit Bucks gleich rechts auf einigen Felsen, wenn ihr euch nach dem letzten Geldhaufen von der Kante herunterfallen lasst.

Siehe auch :  Crusader Kings 3 Königlicher Hof: Leitfaden für den Start als Alfred der Große

Geh nach links, wenn du das Wasser siehst, und am Ende des Weges sind weitere Bucks auf einigen Felsen. Geh zurück, wo du hereingekommen bist, und folge dem Fluss nach rechts, um weiterzugehen und herauszufinden, was mit Agent Bloom passiert ist. Als Jessie den Hügel hinaufgeht, wird eine mysteriöse, wühlende Gestalt an ihm vorbeiziehen. Mach dir vorerst keine Gedanken darüber, du wirst später herausfinden, was diese zitternde Kreatur ist.

Unterhalb der Wasserfälle, bevor du hinunterfällst, ist eine leuchtende Kiste mit Bucks in ihr. Sie befindet sich links neben einer Kiste und einem Fass, ist also nicht allzu schwer zu übersehen. Lass dich in den nächsten wassergesättigten Bereich fallen und wende dich sofort nach links, bei einem umgestürzten Baum befinden sich weitere Bucks in einem leuchtenden Box Ihr wisst jetzt, was ihr zu tun habt. Links von dieser Stelle befindet sich in einem kleinen Tunnel eine Barrikade, wenn du sie zerbrichst, wirst du eine weitere Truhe mit Geld mit 135 Bucks. Geld genommen, es ist Zeit zu gehen, also gehe zu den silbernen Ketten auf der rechten Seite dieses Bereichs, um in den nächsten Arenakampf zu kommen.

Diese Schlägerei ist nicht allzu schlimm, sie besteht hauptsächlich aus Dienende Revolverhelden und Nagals. Kümmert euch zuerst um die Kerle, da ihre Fernkampfangriffe das Ausweichen vor den Werwolf-ähnlichen Kreaturen sehr erschweren können. Erledigt die Monster, lasst die Brücke fallen, indem ihr auf die Zielpunkt. Lauft die Brücke hinauf und folgt dem Weg, aber haltet rechts Ausschau nach eurem nächsten Agent Blooms Bestiarium Sammlerstück. Merke dir das Grab, folge dem Weg weiter und aktiviere den Power Switch, aber bevor du dich bewegst, sieh dir das Tor an und schieße auf das Ziel. Dadurch wird eine Ebene unter dem Tor abgesenkt, um es offen zu halten, denn wenn du das nicht tust, nachdem du den Schalter betätigt hast, wird es dir einfach vor der Nase zuknallen.

Gehe unter dem Tor hindurch und in die riesige überflutete Höhle. Mach dich bereit, denn du wirst gleich gegen einen Vampir-Edelmann als normalen Gegner. Diese Jungs sind groß und tüchtig mit einer Menge von Bewegungen. Ihre Schwünge können deine Lebenspunkteleiste ernsthaft beeinträchtigen, aber du kannst sie blocken und ihrer Energiewelle ausweichen. Ihre Hauptbedrohungen sind die unblockbarer Griff der dir Lebenspunkte entzieht und dich quer durch die Arena schleudert, und ihr Regeneration.

Vampir-Edelmann Regeneration kann nur aus der Ferne bekämpft werden. Sie beschwören Fledermäuse, die sie umgeben und dir Schaden zufügen, wenn du versuchst, in den Nahkampf zu gehen. Die Rentier-Gewehr sollte im Moment eure beste Option sein.

Während des Kampfes sollten einige Kreischende Teufel auftauchen, es wird empfohlen, sich zuerst um sie zu kümmern, da sie das Ausweichen vor den ohnehin schon breiten Angriffen der Vampir-Edelmann sehr viel schwieriger machen. Zapfen ziehen und wenn du den Vorteil hast, dass du Zapfen tötet Drop Energie kann man sie im Grunde farmen und ihre Drops verwenden Energie verwenden, um spezielle Bewegungen wie die Überladung auf die Vampir-Edelmann. Dieser Kampf kann ein paar Versuche erfordern, wenn ihr nicht stark genug seid, aber danach solltet ihr zum hinteren Teil der Höhle gehen, denn dort gibt es einige Böcke auf einer Kiste, die du dir schnappen solltest, bevor du gehst.

Siehe auch :  Hier sind alle bestätigten U-Bahn-Haltestellen der 6. Staffel von Warzone

Neben den Zuggleisen, wenn du gehst, liegt das letzte Kapitel von Bloom’s Bestiarium und nachdem du noch ein paar Meter weitergelaufen bist, siehst du endlich, was sich unter dir herumgetrieben hat. Es ist ein weiteres neuer Feind, der Gowrow, eine schreckliche, mutierte Kreatur, die wie ein Maulwurf aussieht und ein frustrierender Albtraum im Kampf ist.

Nachdem du dieses fiese nackte Monster gesehen hast, gehst du nach rechts. Dort gibt es eine silberne Kette, die dich auf einem Pfad zu einem versteckten Truhe und der Geistergewehr kosmetischer Skin für die Rentier-Gewehr. Kehrt zum Hauptweg zurück, geht den Hügel hinauf und folgt dem Weg bis zum nächsten Kettenpaar. Dort gibt es einen Abgrund, der zu einer Lücke führt, durch die ihr euch quetschen müsst, und das Bosskampf dieses Kapitels.

Bosskampf: Der Gowrow

Dieser Bosskampf gegen die Gowrow ist nicht allzu schwierig, aber eher frustrierend, da er ziemlich schwammig zu beschädigen ist und man nur ein paar Sekunden Zeit hat, um ein paar Treffer zu landen, bevor er sich in den Boden eingräbt und sich versteckt. Er wird auch einen Tunnel graben und auftauchen, um ein unblockbaren Hieb oder rennt in die Ferne und große Felsen werfen auf dich. Es hat nicht viele Angriffe, die es einsetzen kann, also wird ein Großteil des Kampfes damit verbracht, einen frechen Schlag zu landen und dann ein Auge darauf zu haben, wohin er geht, und dann einfach spülen und wiederholen.

Kreischende Teufel werden während dieses Kampfes ebenfalls spawnen, aber nur Zapp-Zug um sie sofort zu töten. Dabei wird eine Animation mit I-Frames abgespielt, sodass du ein paar Sekunden Zeit hast, um dich vom Schaden zu erholen und die Kamera zu drehen, um einen kurzen Blick auf das Gebiet zu werfen, wenn du Probleme hast.

Ein guter Tipp, um diese Kreatur zu besiegen, ist, sich nicht zu bewegen. Es wird zu dir kommen. Da es seine Angriffe zyklisch durchführt, kannst du einfach dastehen, eine Tritt-unterbrechen auf seinen Tunnelgreifer anwenden oder es betäuben, indem du auf seine Schwachstellen schießt, wenn es sich umdreht und versucht, Steine nach dir zu werfen. Seine großen Schläge, wenn es in Nahkampfdistanz kommt, sind sehr langsam und so weit vorhersehbar, dass es dir genauso gut zurufen könnte, dass es dir gleich ins Gesicht schlagen wird, also halte dich mit der Blocktaste bereit.

Blocke genug von der Growrows Nahkampfangriffe und er wird betäubt. Nutze dies, um eine E-Kombo auf ihn loszulassen, um seinen Lebenspunktebalken schnell zu leeren, bevor er sich wieder verkriecht.

Sobald es ausgeschaltet ist, gehst du zu dem Missionsmarkierung um herauszufinden, was passiert ist mit Agent Bloom und all den anderen unglücklichen Menschen, die in der Devil’s Pass. Es scheint auch, dass die Vampire . etwas vorhaben, das den Einsatz von mutiertes Blut um eine Monsterarmee, aber dazu später mehr.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert