Overwatch 2 zieht Bastion nach Ultimate Exploit aus allen Modi zurück

Bastion wurde aus allen Modi in Overwatch 2 entfernt, nachdem Berichte über einen ultimativen Fähigkeits-Exploit aufgetaucht sind, der es euch ermöglicht, so viele Artillerieschläge wie möglich zu spammen, solange ihr innerhalb des Zeitfensters klickt. Ihr dürft innerhalb von acht Sekunden insgesamt nur drei Schüsse auf der Karte abfeuern, aber dieser Bug bedeutet, dass ihr innerhalb dieser acht Sekunden so viele Schüsse abgeben könnt, wie ihr wollt.

Blizzard hat den Fehler schnell erkannt und Bastion vorübergehend aus dem Spiel genommen, was bedeutet, dass er im Moment in keinem Modus spielbar ist. Ihr könnt ihn nicht einmal in der Heldengalerie sehen.

Bastion ist auch nicht der einzige, der entfernt wurde. Torbjörn wurde in allen Modi außer dem Schnellspiel deaktiviert, da ein Exploit dafür sorgt, dass seine Fähigkeit „Überladen“ doppelt so lange anhält. Die beiden „machen einen kurzen Ausflug in die Werkstatt, während [Blizzard] ein paar Bugs in ihren Fähigkeitspaketen ausbügeln“.

Falls ihr das überarbeitete Overwatch 2 noch nicht gespielt habt und von Bastions Artilleriekanone verwirrt seid: Das ist die neue ultimative Fähigkeit, die seinen ursprünglichen Kettengeschützturm ersetzt. Jetzt kann er Granaten über die ganze Karte abfeuern, um Feinde zu bombardieren, und verwandelt sich so von einem mobilen Panzer und Roboter-Revolverhelden in eine stationäre Artilleriekanone. Wenn du ihn in Aktion sehen willst, musst du auf seine Rückkehr warten.

Siehe auch :  Like A Dragon Fans sind von Kiryus neuer englischer Stimme nicht beeindruckt

Das ist nicht der einzige gemeldete Fehler, obwohl die anderen keine ausnutzbaren Heldenfähigkeiten sind. Wenn du auf der Xbox spielst, wirst du aus dem Spiel geworfen, wenn du eine Errungenschaft erlangst, während Spieler berichten, dass die Hitboxen ein wenig zu großzügig sind. Kopfschüsse sind dieses Mal viel einfacher zu erzielen. Alles in allem haben diese Fehler dazu geführt, dass die Nutzerbewertung von Overwatch 2 auf Metacritic auf 1,4 gefallen ist.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert