Ist das Honor Magic V2 RSR das erste faltbare Telefon, das mit Handheld-Konsolen konkurriert?

Mobile Gaming ist viel größer als man denkt. Vor allem in Regionen wie Asien und Südamerika, wo die Preise für Konsolen noch teurer sind als in Europa und den USA, sind Mobiltelefone die bevorzugten Spielgeräte der Spieler. Es gibt einen Grund, warum Spiele wie Garena Free Fire und PUBG Mobile ein großes Geschäft sind, und es gibt einen Grund, warum League of Legends eine leicht zugängliche mobile Version des komplexen MOBA hervorgebracht hat. Aber Honor richtet sich nicht an die Massen.

Das Honor Magic V2 RSR Porsche Design ist nicht nur ein klangvoller Name, sondern auch ein Handy für die Hosentasche. Das faltbare Gerät ist vollgepackt mit Daten, aber ich beginne mit dem Unboxing. Die Verpackung ist so hochwertig, wie man es für die Sonderausgabe eines 1.700 £ teuren Telefons erwarten würde (der tatsächliche Preis des Porsche Design ist noch nicht bekannt), und ich war erfreut zu sehen, dass sie auch weitgehend recycelbar ist.

Das Magic V2, wie ich es von nun an nennen werde, ist überraschend dünn für ein faltbares Telefon. Mit knapp unter einem Zentimeter ist es das erste faltbare Handy, das ich gesehen habe, das in Bezug auf die Größe mit meinem Google Pixel 6 Pro vergleichbar ist. Es passt gut in die Hosentasche und lässt sich dann zu einem riesigen Tablet mit fast 8 Zoll ausklappen. Dadurch erhält man einen großen, breiten Bildschirm, der sich perfekt zum Spielen, YouTube schauen oder zum Aufrufen mehrerer Apps auf demselben Display eignet. Sogar der vordere Bildschirm ist dank der zusätzlichen Breite den meisten anderen faltbaren Geräten überlegen. Es ist nicht so breit wie ein normales Smartphone, aber viel größer als das Samsung Z4 und Z5.

Siehe auch :  Playdate ist wieder auf Lager für eine begrenzte Zeit

Es ist auch sehr leicht, was mir vor dem Test etwas Sorgen bereitet hat. Es drückt nicht auf einer Seite und ragt auch nicht als unansehnliches Rechteck aus der Tasche, es sei denn, du trägst die dünnsten Jeans.

Ich bin mir nicht ganz sicher, wie Honor so viel Technik in ein so dünnes Telefon gepackt hat, aber es gibt einen Snapdragon 8 Gen 2-Prozessor, 16 GB RAM, 512 GB Speicherplatz und einen massiven 5.000-mAh-Dual-Akku, der sich unter harten Testbedingungen bewundernswert geschlagen hat. Das Magic V2 hielt bequem den ganzen Tag durch, selbst wenn man ein Spiel nach dem anderen ausprobierte, und schaffte vier Tage zwischen den Aufladungen bei minimaler Nutzung.

Das Honor Magic V2 RSR Porsche Design wird mit einem praktischen Stylus für handschriftliche Notizen geliefert.

Die andere Besonderheit bei faltbaren Handys ist die Falte. Beim Magic V2 fällt sie kaum auf, sie fällt mir nur auf, wenn der Bildschirm wirklich dunkel ist. Es lässt sich gut falten, rastet gut ein, ohne dass man das Gefühl hat, dass es die kostbaren Innenseiten des Bildschirms zertrümmert, und liegt völlig flach, wenn es aufgeklappt ist.

MagicOS funktioniert gut und nutzt den Prozessor, um die Dinge flott und die Ladezeiten schnell zu halten, egal welche Apps man im geteilten Bildschirm gleichzeitig verwendet. Die Kamera ist großartig, und die faltbare Magie (Wortspiel beabsichtigt) bedeutet, dass du 50-Megapixel-Selfies machen kannst, während du dich selbst auf dem Frontbildschirm siehst.

Siehe auch :  Razer Wolverine V2 Review: Der Pro Xbox Controller mit PC-Präzision

Aber ich bin nicht wegen der Fotos hier, ich bin wegen des Spiels hier. Im aufgeklappten Zustand hat der fast quadratische 2K-Bildschirm von Honor eine beeindruckende Bildwiederholfrequenz von 120 Hz, und das Unternehmen hat direkt mit Videospielentwicklern zusammengearbeitet, um das Beste aus dieser innovativen Technologie herauszuholen. Für die Porsche Design-Edition des Telefons hat Honor mit Gameloft zusammengearbeitet, dem Entwickler des erfolgreichen Rennspiels Asphalt 9: Legends, um die Grenzen dessen, was Spieler tun können, zu erweitern.

Da ich Asphalt 9 noch nie gespielt habe, war ich überrascht, dass man eigentlich gar nicht fährt. Es gibt mehr Ingame-Währungen als Spielmechaniken. Man driftet mit einer Taste, um den Boost-Balken zu füllen, und drückt die zweite Taste, um den Boost zu nutzen. Dennoch haben mich die visuelle Wiedergabetreue und das flüssige Gameplay beeindruckt, auch wenn das Spiel das nicht tat. Mir wurde gesagt, dass das Magic V2 das erste faltbare Handy ist, auf dem diese überarbeitete Version von Asphalt 9 mit 120 Bildern pro Sekunde läuft, und das ist eine beeindruckende Leistung.

Ich bin jedoch mehr daran interessiert, wie Honor die faltbare Software optimiert, um ein besseres Spielerlebnis auf der ganzen Linie zu bieten, und das Magic V2 hat sich in jedem Test, den ich durchgeführt habe, ausgezeichnet. Das Streaming von Spielen über Game Pass funktionierte hervorragend, selbst wenn ich das Gerät ausreizte. Normalerweise entscheide ich mich für eine Runde Slay the Spire, aber meine Versuche mit Halo Infinite und Yakuza: Like A Dragon waren unglaublich beeindruckend. Es gibt zwar offensichtliche Vorbehalte in Bezug auf Streaming und Internetverbindungen, aber ich war durch und durch beeindruckt von der Leichtigkeit, mit der die Magic V2 funktionierte, und von der Qualität des Gameplays in beiden Spielen.

Siehe auch :  PS5s sind bei Target nur für eine Woche im Angebot

Wenn man den Magic V2 in seinem halb aufgeklappten Modus benutzt, ist er der perfekte DS-Emulator.

Dank des großen Bildschirms und der flüssigen Framerate ist dies auch die beste Möglichkeit, Call of Duty Mobile oder andere Spiele, die nativ auf Android laufen, zu erleben, da das Magic V2 selbst bei langen Spielesessions nicht zu heiß wird. Obwohl es andere Spiele gibt, die ich eindeutig Asphalt 9 vorziehe, ist es erwähnenswert, dass es unglaublich positiv ist, wenn Handyhersteller direkt mit Spieleentwicklern zusammenarbeiten, um neue Erfahrungen zu schaffen. Solange seltsame Fanboys dies nicht in einen Pseudokonsolenkrieg verwandeln, kann ich mir vorstellen, dass diese Kooperationen das mobile Spielen an seine Grenzen bringen und die Erfahrungen für den Verbraucher verbessern.

Das Honor Magic V2 RSR Porsche Design ist das beste faltbare Handy, das ich je benutzt habe, dank seiner Größe, seiner dünnen Form und seines hervorragenden Bildschirms. Es ist aber auch eines der besten mobilen Spielegeräte, die ich je benutzt habe, Punkt. Kein faltbarer Vorbehalt. An diesem Punkt ist die entscheidende Frage, ob es mit dem Steam Deck oder der Nintendo Switch mithalten kann. Ich würde sagen, dass es beide Geräte übertrifft, und das sollte es auch, wenn es viermal so viel kostet. Wenn das mobile Gaming die nächste Stufe erreichen will, muss Honor die beeindruckende Technik des Magic V2 erschwinglich machen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert