Die Pokemon TCG’s Temporal Forces Erweiterung startet diesen März

Das nächste Set des Pokemon TCG wurde endlich enthüllt, und mit ihm die Ankunft von vier weiteren von Scarlet & Violets Paradox-Pokemon.

Scharlachrot & Violet: Temporal Forces kommt am 22. März auf den Markt und bringt nicht nur weitere Ex- und Paradox-Pokemon der Ära mit sich, sondern auch die lang erwartete Rückkehr der ACE SPEC-Karten, die bereits im August angekündigt wurden.

Temporal Forces ist die erste reguläre Pokemon-Erweiterung des Jahres 2024, die auf das Spezial Paldean Fates vom Januar folgt. Sie scheint vor allem ein Höhepunkt all dessen zu sein, was im letzten Jahr für das Spiel getan wurde. The Pokemon Company hat zum Beispiel bestätigt, dass es neue Pokemon der Antike und der Zukunft geben wird, die Ende 2023 in Paradox Rift eingeführt wurden.

Auch in den Booster-Packs sind sie zu sehen, wobei „Walking Wake“, „Raging Bolt“, „Iron Leaves“ und „Iron Crown“ einen Ehrenplatz auf dem Pack und der Verpackung erhalten. Die japanischen Sets, auf denen Temporal Forces basiert, Wild Force und Cyber Judge, enthalten auch die letzten beiden Paradox-Pokemon nach dem Start, Iron Boulder und Gouging Fire, also sollten wir erwarten, dass sie auch einen Auftritt haben werden.

Siehe auch :  Das nächste Set von Pokemon TCG ist Scharlachrot & Violett - Twilight Masquerade

Ex-Pokemon werden auch in der Erweiterung weiterhin eine große Rolle spielen. Die Mechanik wurde verwendet, um das Terastallisierungs-Gimmick der Ära darzustellen, und Temporal Forces wird „mehr als ein Dutzend brandneue“ Ex-Karten einführen. Dazu gehören natürlich auch die typveränderten Tera-Pokemon, die in der Scharlachroten Ära eine große Rolle gespielt haben. & Violett-Ära waren.

Aber das Spannendste ist die Rückkehr der Ace-Spec-Karten. Diese waren zuletzt in Schwarz zu sehen & White Set Plasma Blast im Jahr 2013 gesehen, was sie technisch gesehen zur zweiten Mechanik macht, die aus diesem Kapitel des TCGs zurückkehrt. Ace-Spec-Karten gehören zu den mächtigsten Karten im Spiel – so sehr, dass du in deinem gesamten Deck nur eine einzige Ace-Spec-Karte einsetzen darfst, egal welcher Art.

Temporal Forces soll sieben Ace-Spec-Karten enthalten: sechs Trainer und eine Energie.

Natürlich wird Temporal Forces eine Menge der üblichen Sammlerkarten enthalten, die man von einer Erweiterung erwartet, wie 22 neue Illustrations-Rares, zehn zusätzliche geheime Rares und sechs goldene geheime Rares. Die Erweiterung wird mit zwei verschiedenen Elite-Trainer-Boxen erscheinen: eine basiert auf Walking Wake, die andere auf Iron Leaves. Beide enthalten eine Reihe von Booster-Packs und thematisches Zubehör, das auf den jeweiligen Pokemon basiert.

Siehe auch :  Menschen aus Fleisch und Blut: Arakni-Heldenführer

Jetzt, wo wir ein Jahr in der Scharlachroten & Violett-Ära ist deutlich zu erkennen, dass seine mechanischen Grundlagen wirklich zusammenkommen. Bisher sieht es so aus, als wäre es komplexer als Sword. & Shield, wobei Ex-Pokemon nur die Spitze des Eisbergs sind. Zwischen ihnen, Tera, Ancient und Future Pokemon, und jetzt Ace Specs, gibt es eine Menge, den Überblick zu behalten.

Temporal Forces kommt am 22. März 2024 auf den Markt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert