Was spielt das TheGamer-Team dieses Wochenende?

Es ist Wochenende und das Risiko lauert an jeder Ecke. In Cult of the Lamb besteht die Gefahr, dass Ihre Anhänger abtrünnig werden und weitere gute Haustiere mitnehmen. In Rollerdrome ist die Gefahr viel größer, denn die Kugeln fliegen nur so vorbei, während Sie sich im titelgebenden Blutsport messen. Und im PowerWash Simulator besteht die Gefahr, dass Sie den Grad zu 99% sauber bekommen und danach nicht mehr in der Lage sind, den letzten unsauberen Fleck zu finden.

Welches dieser Schicksale ist am schrecklichsten? Das ist schwer zu sagen. Natürlich besteht die größte Gefahr für uns Menschen darin, dass wir uns selbst nicht wirklich verstehen. Dafür muss der harte, aber zarte Yakuza-Gangster Kiryu unser Überblick sein.

Andrew King, Eingeschlossener Redakteur

Cult of the Lamb war vor der letzten Woche kaum auf meinem Radar, und derzeit kann ich nicht aufhören, es zu spielen. Ich habe mir das Album tatsächlich angehört (und auch HLTB validiert ), dass es mit 13-16 Stunden nicht unglaublich lang ist. Im Moment habe ich zwei Dungeons abgeschlossen und ein drittes ausprobiert, also werde ich vielleicht an diesem Wochenende das vierte und letzte Dungeon in Angriff nehmen. Außerdem spiele ich gerade ein zukünftiges Videospiel, über das ich noch nicht sprechen kann. Ich hatte bisher noch nicht die Möglichkeit, viel Zeit damit zu verbringen, aber ich möchte schnell ein paar wichtige Stunden sammeln.

Siehe auch :  Thatgamecompany's Sky: Kinder des Lichts bekommt einen Anime-Trailer

Harry Alston, Seniorenspezialist

Cult of the Lamb, Farthest Frontier, Rollerdrome-- Ich weiß auch nicht, wo ich anfangen soll. Wahrscheinlich mit Farthest Frontier, weil ich schon lange mit Stadtüberwachungs-Simmys zu tun habe, und danach mit Cult of the Lamb, um zu sehen, was der ganze Ärger damit zu tun hat. Mein enger Freund hat mir außerdem Across the Column empfohlen, dieses Käfig-Roguelite-Kartenspiel von Anfang des Jahres, in das wir auch ein paar Stunden stecken können. Es ist ein aktives Wochenende, wie es scheint.

Amanda Hurych, Leiterin von Evergreen Material

Ich bin mit dem PowerWash Simulator praktisch fertig. Ich habe mir metaphorisch meine Finger, meine Knöchel und meine Handgelenke verletzt, als ich versucht habe, diesen letzten Level zu säubern. Ich habe etwa drei Abende damit verbracht, dieses riesige Gebiet vollständig zu durchkämmen, das ich natürlich nicht nennen werde, da es die immer wieder faszinierende Geschichte von PowerWash Simulator verderben könnte. Ich strebe danach, das Videospiel zu beenden, aber ich weiß nicht, was ich später tun werde. Vielleicht starre ich eine Weile zufrieden auf meinen Bildschirm, bevor ich traurig bin, dass alles vorbei ist. Verabschiede mich von den Zwergen, die sich im Hintergrund verstecken, während ich die Sachen wasche, verabschiede mich von den angenehmen Pshwshwshwshshshsh-Geräuschen, wenn ich die Oberflächen abspritze, und verabschiede mich von DINGS, wenn ein ganzer Bereich aufgeräumt ist. Was soll ich tun?

Siehe auch :  Modern Warfare 2 Skins von Paul Pogba und Neymar tauchen online auf

David W. Duffy, Evergreen-Redakteur

Ich fange mit der Yakuza-Serie an, höchstwahrscheinlich mit Absolutely no. Es vergeht kein Tag, an dem es nicht im Job-Slack erwähnt wird (so scheint es jedenfalls), und es hat auch ein ziemlich großes FOMO ausgelöst. Außerdem habe ich vorhin einen Beitrag geändert, in dem es hieß, dass es in Like A Dragon eine Pokemon-Entschuldigung gibt, was mich so sehr zum Lachen gebracht hat, dass ich viel mehr spielen möchte. Aber angesichts der Zeit, die ich heutzutage brauche, um diese großen Videospiele zu beenden, und der Tatsache, dass es acht davon gibt, sollte ich mich wohl bis 2026 von euch verabschieden.

Justin Reeve, Nachrichtenredakteur

Ob du es glaubst oder nicht, ich habe mir Spider-Man nie geholt, als es 2018 für PS4 erschien. Auch als es ein paar Jahre später auf PS5 portiert wurde, habe ich das Spiel aus welchen Gründen auch immer ausgelassen. Das Ergebnis ist, dass ich den Großteil dieses Wochenendes wahrscheinlich Spider-Man auf der meiner Meinung nach besten verfügbaren Plattform spielen werde: COMPUTER. Ich habe schon von den Vorteilen dieser Version des Videospiels gehört und bin sehr gespannt darauf, wie sie sich in der Analyse schlägt. Der sofortige Einstieg in das herunterladbare Material ist einfach ein zusätzlicher Vorteil, den ich mir für die lange Wartezeit redlich verdient habe.

Siehe auch :  Es ist Zeit für ein Comeback der Shivering Isles von Oblivion

Issy van der Velde, Redakteurin für Nachrichten & & Evergreen

Dieses Wochenende werde ich Trip to the Facility of Hawkthorne spielen. Kennst du diese Videospiele aus Filmen und Fernsehsendungen, die cool aussehen, aber nicht existieren? Nun, dieses hier schon, und es ist hervorragend. Es ist ein 2D-Plattformer mit Handwerk, Fans, Nebenmissionen und vielem mehr. Außerdem hat es mir gezeigt, wie lustig Area ist. Außerdem ist es kostenlos, also gibt es keinen Grund für Einzelpersonen, es nicht auszuprobieren.

James Troughton, Nachrichten/Foto-Redakteur

Yakuza. Ich bin tatsächlich in dieses Loch gefallen, das mit jedem neuen Spiel immer größer wird und aus dem ich nicht mehr herauskomme. Yakuza 4. Das letzte Kapitel. Dann kommt 5, dann 6, dann Lost Judgment, danach 7, und dann fühle ich mich wirklich leer, weil es mehr ist als das. Vielleicht werde ich sie noch einmal spielen. Oder, verdammt, vielleicht kaufe ich mir die PS3-Ableger. Ich habe eine PS2 - ich könnte jederzeit die Originale ausprobieren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert