Was ich mir von The Witcher 4 wünsche

Da CD Projekt Red mitten in den Vorbereitungen für ihren brandneuen Titel Cyberpunk 2077 steckt, ist es wahrscheinlich, dass wir so schnell keinen Witcher-Titel zu Gesicht bekommen werden. In Anbetracht des Erfolgs der Videospielserie und der Anziehungskraft der The Witcher Netflix-Reihe ist es jedoch wahrscheinlich, dass die Entwickler ihren Spitzenreiter-Titel nicht völlig aufgegeben haben. Sollten wir in absehbarer Zeit ein Witcher 4 bekommen, hier ist, was ich mir wünsche, dass wir das Spiel sehen können!

Ein neuer Hauptcharakter in einer vertrauten Welt

Die Welt der The Witcher-Videospiele ist eine riesige Welt mit einer Vielzahl von Charakteren. Da sich Witcher 3 wie eine Art Abschluss für Geralts Geschichte anfühlt, wird es in einem weiteren Titel der Reihe wahrscheinlich einen brandneuen Protagonisten geben. Ich persönlich würde mir wünschen, dass Geralts kleine Adoptivtochter Ciri die Zügel in die Hand nimmt. Das wäre kein allzu großer Schock, da sie ein integraler Bestandteil von Geralts Geschichte ist und auch die Netflix-Serie beginnt, ihre Stärke sowie ihre Fähigkeiten als Monsterjägerin zu zeigen. Es ist nicht zu diskutieren, dass Witcher 3 den Spielern erlaubte, Ciri vorübergehend zu regulieren, und diese Zeit schien wie ein Vorläufer für etwas Größeres.

Siehe auch :  Gotham Knights Playtest auf SteamDB gesichtet

Ein größerer, extra erforschbarer Globus

Da der Hexer 3 der erste Ausflug von CD Projekt Red in ein Open-World-Videospiel war, ist es sehr wahrscheinlich, dass sie Verbesserungen vornehmen werden, wenn wir einen weiteren Titel der Serie erhalten. Natürlich wird ihr kommendes Cyberpunk 2077, ebenfalls eine offene Welt, wahrscheinlich genau zeigen, wie sie sich in diesem Bereich verbessert haben und was wir vielleicht von einem weiteren Witcher-Titel erwarten können. Ich hoffe, dass wir in einer Fortsetzung eine viel offenere Welt erleben werden, so wie Witcher 3 die Karte aufgeteilt hat, indem es für mehrere Orte (wie die Insel Skellige) völlig unterschiedliche Gebiete geschaffen hat. Ich genieße die Möglichkeit, ohne Hindernisse von einem Ende der Karte zu einem anderen zu laufen.

Eine Anpassung des Ortes

Ein zentraler Ort in der Witcher-Reihe ist das Reich von Nilfgaard. Allerdings bekommen wir nie die Chance, diesen für die Welt der Sammlung so wichtigen Ort wirklich zu entdecken. Ich hoffe wirklich, dass wir in einer Fortsetzung dieses Gebiet vollständig erkunden können. Das wäre sehr sinnvoll, vor allem, wenn Ciri die Protagonistin ist, da sie die Tochter von Kaiser Emhyr var Emreis ist, einem bedeutenden Schurken aus Nilfgaard.

Siehe auch :  The Stanley Parable: Ultra Deluxe erscheint endlich im April

Größere Konsequenzen

Eines meiner Lieblingsdinge beim Spielen von Witcher 3 war die Tatsache, dass meine Entscheidungen erhebliche Auswirkungen hatten. Ich hoffe wirklich, dass dies in jeder Art von Nachfolgespiel weiter ausgebaut wird. Es sieht so aus, als würden sich die Programmierer in Cyberpunk 2077 darauf konzentrieren, denn die Optionen des Spiels scheinen eine Entscheidung darüber zu treffen, wohin der Charakter gehen kann und mit wem er kommuniziert. Ich habe definitiv die Absicht, diese Mechanik in einem Witcher-Titel zu sehen.

Mehr Überraschungen

Bei vielen Open-World-Spielen kann es den Anschein haben, dass das Spiel einen ziemlich direkten Weg für die Geschichte vorgibt und den Spieler auf diesem Weg ohne allzu viele Abweichungen vorantreibt. Witcher 3 bot zwar unterhaltsame Kommunikation und Ziele entlang dieses Weges, aber es war immer noch spürbar, wohin das Videospiel mich führen wollte. Ich hoffe wirklich, dass eine Fortsetzung viel mehr Überraschungen, willkürliche Erlebnisse oder Kommunikationen und vollständige Änderungen in der Richtung bietet, in die mich das Spiel inmitten der Hauptgeschichte führt. Ich denke, dass dies dazu beitragen würde, ein immersiveres Erlebnis zu entwickeln und zu verhindern, dass eine Fortsetzung nur eine Kopie des dritten Spiels ist.

Siehe auch :  Amazon behebt Chat-Exploit für Spielabstürze in New World

Allgemeine Verbesserungen

Obwohl Witcher 3 ein bemerkenswertes Spiel war, das mich definitiv einige Monate lang beschäftigt hat, gibt es immer Raum für Verbesserungen. Ich denke, dass einige der Kampfkomponenten des Spiels verbessert werden können, insbesondere wenn wir einen brandneuen Hauptcharakter wie Ciri bekommen, der seine Warping-Fähigkeiten im Kampf einsetzen kann. Ich glaube auch, dass die Ziele viel abwechslungsreicher hätten sein können, was in solch großen Open-World-Videospielen ein Problem sein kann.

Da habt ihr es, eine individuelle Wunschliste für Verbesserungen und Ergänzungen für ein mögliches Witcher 4. Auch wenn es noch eine Weile dauern wird, bis wir einen Nachfolger der Serie bekommen, glaube ich nicht, dass die Entwickler mit diesem Globus schon so gut wie fertig sind. Ich weiß, dass ich es nicht bin.

Schließen Sie