Weißer Xbox Elite Series 2 Controller könnte laut einem Leak im September auf den Markt kommen

Für diejenigen, die immer noch auf eine weiße Variante des Elite Series 2 Controllers hoffen, haben wir einige möglicherweise gute Informationen für euch - ein kürzlich aufgetauchtes Leck zeigt ein Veröffentlichungsdatum für den noch anzukündigenden Controller, der offensichtlich Ende September erscheinen wird. Während nichts bestätigt wurde, ist dies das zweite Mal in diesem Monat, dass der Artikel tatsächlich in freier Wildbahn entdeckt wurde.

Dieses Leck am Tag der Markteinführung stammt von Amazon Mexiko (danke VGC ), das den Controller als baldige Markteinführung anbot. Während keine Kosten in der Auflistung geliefert wurde, hieß es, dass der Controller sicherlich am 21. September angeboten werden würde. Da Microsoft das Vorhandensein des Controllers noch nicht bestätigt hat, könnte dieses Datum einfach ein Platzhalter sein, während man auf ein offizielles Exposé wartet.

Nicht lange nachdem Amazon Mexico den Controller vermerkt hatte, wurde der Artikel wieder entfernt. Natürlich, wie bei allem online, wenn es dort produziert wird, lebt es dauerhaft. Bilder der Auflistung haben tatsächlich die Runde gemacht, was die Vorfreude auf die mögliche Markteinführung erhöht.

Siehe auch :  Animal Crossing: New Horizons – Wie ist Roald bei Wal-Mart gelandet?

Nach dem, was die Leute tatsächlich gesammelt haben, ist der Controller in der Auflistung identisch mit der Elite Collection 2, die im Jahr 2019 auf den Markt kam. Offensichtlich ist der wichtigste Unterschied das Farbdesign. Während die erste Version ein elegantes, komplett schwarzes Design hat, passt dieser brandneue Controller zum weißen und schwarzen Thema der Xbox Collection S.

Bereits im März kamen Gerüchte über die weiße Variante der Elite Series 2 auf, als angebliche Bilder der Verpackung online auftauchten. Anfang des Jahres tauchten dann Videoaufnahmen des Controllers selbst auf YouTube auf, die das komplett weiße Gehäuse und die schwarzen Griffe zeigen. Zusammen mit dieser Amazon.com-Auflistung häufen sich die Beweise für die Existenz des Controllers immer mehr.

Allerdings hat Microsoft noch nicht ein Release-Tag für den Controller vorstellen. In der Tat hat das Gaming-Unternehmen auch nicht erkannt, dass der Controller sicherlich auf den Markt kommen wird. Wahrscheinlich hält man sich mit der begehrten Variante zurück, um mit Sonys kommendem DualSense Edge zu konkurrieren. Das, oder es wartet einfach ab, bis es gefällt.

Siehe auch :  Far Cry 6 schreckt dich ab, wenn du es nicht genug spielst

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.