Warum Shin Megami Tensei III: Nocturne in Europa als Luzifers Ruf bezeichnet wurde

Shin Megami Tensei III: Nocturne erhält einen HD-Remaster für zeitgenössische Systeme, und es gibt einige Anhänger außerhalb Nordamerikas, die durch den Namen verwirrt sein könnten, da er ursprünglich unter einem anderen Titel lokal war, als er in Europa auf den Markt kam.

Die Shin Megami Tensei-Kollektion debütierte auf dem NES & & COMPUTER, aber der erste Mainline-Eintrag in der Kollektion, der außerhalb Japans lokalisiert wurde, war Shin Megami Tensei III auf der PlayStation 2. Der Name des Videospiels war Shin Megami Tensei III: Nocturne in Japan und auch die Vereinigten Staaten und Kanada, aber es hieß Shin Megami Tensei: Lucifers Telefonanruf in Europa.

Es machte Sinn, die Zahl zu verringern, da es sich um das erste Mainline-Videospiel in der in der Region eingeführten Sammlung handelte. Dragon Mission VIII: Journey of the Cursed King hat ihre Anzahl im Buddy-Bereich für genau den gleichen Faktor gesenkt. Der seltsamste Teil der Namensänderung war, Nocturne loszuwerden und auch Luzifers Ruf hinzuzufügen.

Siehe auch :  Brauchen wir wirklich drei Xboxes?

Luzifer ist eine prominente Persönlichkeit in Shin Megami Tensei III: Nocturne, aber warum wurde der ursprüngliche Name fallengelassen? Atlus hat den Faktor tatsächlich nie überprüft, aber es ist höchstwahrscheinlich das Ergebnis der Realität, dass es derzeit ein Spiel namens Nocturne gab, das einige Jahre zuvor auf den Markt kam. Das anfängliche Nocturne war ein gruseliges Überlebensspiel im Stil der Homeowner Evil-Serie und folgte einem Agenten in einer Organisation, die mit außergewöhnlichen Bedrohungen umgeht. Die Videospiele von Shin Megami Tensei gelten als eher verfügbar vom Konzept her und auch III war keine Ausnahme, daher ist es sehr wahrscheinlich, dass der Autor die Kosten so hoch wie möglich reduzieren wollte, und auch der Name Nocturne war es nicht wert in Europa kämpfen.

Es scheint, dass alle rechtlichen Bedenken, die mit dem Rufnamen von Lucifers Telefon verbunden sind, gelöst wurden, da der HD-Remaster von Shin Megami Tensei III den Namen Nocturne in allen Bereichen beibehält. Der Name Shin Megami Tensei bedeutet heute viel mehr als zu Beginn der 00er Jahre und Nocturne kann seinen Titel endlich weltweit auf modernen Systemen behalten.

Siehe auch :  Aktionär fordert Investoren auf, gegen den Zusammenschluss von Activision Blizzard und Microsoft zu stimmen

Shin Megami Tensei III: Nocturne HD Remaster erscheint 2021 für Nintendo Switch.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.