Verschenken Sie dieses Weihnachten Ihre alten Konsolen

Höhepunkte

  • Ich hasse das Konsumverhalten und die Verpflichtungen, die mit Weihnachten verbunden sind, aber ich liebe die Gelegenheit, Dinge zu verkaufen, und die Großzügigkeit der Menschen während der Feiertage.
  • Ich hatte die Gelegenheit, meine alte Konsole zu verschenken, und mir wurde klar, dass wir alle freundlicher zur Umwelt und zu den Menschen um uns herum sein können.
  • Wenn du deine Spielkonsole aufrüstest, solltest du in Erwägung ziehen, deine alte Konsole an jemanden zu verschenken, der sie zu schätzen weiß, z. B. an eine Nichte, einen Neffen oder einen Freund.

Ich werde der Erste sein, der es zugibt: Ich bin ein bisschen ein Grinch. Nicht in dem Sinne, dass ich boshaft bin oder dass es mich ärgert, wenn Menschen nett zueinander sind, sondern in dem Sinne, dass ich Weihnachten irgendwie hasse. Die Freude, die die Menschen zum Ausdruck bringen, kam mir schon immer etwas künstlich vor, auch wenn ich verstehe, dass es einen Grund zum Feiern gibt – alle haben frei, man kann Zeit mit seinen Lieben verbringen, und man bekommt vielleicht nette Geschenke.

Aber ich hasse den Konsumzwang, die Verschwendung und das Gefühl, etwas zu Weihnachten tun zu „müssen“. Nein, ich möchte nicht aus Höflichkeit zu Ihrer Weihnachtsfeier eingeladen werden, nein, ich möchte nicht erwartet werden, dass ich ein Geschenk zum Tauschen mitbringe, und nein, ich möchte nicht aus Pflichtgefühl mit den betrunkenen Freunden meiner Eltern abhängen. Weihnachtslieder gehen mir auf die Nerven, Mariah Careys All I Want For Christmas halte ich für ein schlechtes Omen, und zur Mitternachtsmesse möchte ich wirklich nicht gehen. Ich werde meinen Freunden Geschenke machen, wenn ich es möchte! Ich werde das ganze Jahr über nett sein! Ich brauche keinen vom Kapitalismus sanktionierten Grund, um Sachen zu kaufen!

Siehe auch :  Steam Deck Review: Beeindruckende Hardware, aber ein unangenehmes Erlebnis

Das kann alles wahr sein, und ich kann trotzdem einige der Dinge lieben, die mit Weihnachten verbunden sind. Zum einen liebe ich Schlussverkäufe – ja, ich bin gegen Konsum und hasse Verschwendung, aber es ist auch eine wirklich gute Gelegenheit, Dinge zu kaufen, die man schon lange haben wollte, die aber normalerweise viel zu viel kosten. Auch wenn ich die religiösen Lehren, die rund um Weihnachten zur Sprache kommen, nicht besonders mag, finde ich es toll, dass die religiöse Assoziation dazu führt, dass die Menschen eher bereit sind, Bedürftigen zu helfen. Die Menschen sind an den Feiertagen einfach großzügiger, das ist normal. Ich wünschte, die Menschen würden das ganze Jahr über so viel für wohltätige Zwecke spenden.

Und nun eine harte Überleitung. Es ist Weihnachtszeit, also muss man nett sein.

Offensichtlich muss ich für meinen Job mehrere Spielkonsolen besitzen. Vor einigen Wochen, als ich in Tokio jede BIC-Kamera durchsuchte, um in Japan kurz vor der Markteinführung der PS5 Slim eine vergünstigte, zollfreie PS5 zu finden, fragte ich im Gruppenchat, ob jemand meine PS4 umsonst mitnehmen wollte, sobald ich aufgerüstet hatte. Einer meiner Freunde sagte zu. Meine Pläne scheiterten jedoch, also behielt ich meine PS4 – ich brauchte immer noch eine Playstation, auch wenn sie auf dem letzten Loch pfeift und jedes Mal schreit, wenn ich irgendetwas hochfahre.

Siehe auch :  Helldivers 2 Flammenwerfer-Buff macht es einfacher, Charger zu töten

Vor Kurzem habe ich mir jedoch eine PS5 zugelegt, was bedeutet, dass ich meine PS4 nicht mehr brauche. Wenige Tage vor Weihnachten habe ich die Chance, einem geliebten Menschen eine Spielkonsole zu schenken – wenn auch eine ältere -, ohne dass mir dadurch Kosten entstehen. Ich muss sie nicht nur nicht wegwerfen und unnötigen Abfall verursachen, sondern muss auch nicht nach einem Ort suchen, an dem Elektronikgeräte recycelt werden. Das ist jetzt das Problem meines Freundes. Ich schätze, er musste am Ende einen gewissen Preis dafür zahlen.

Ich bin kein guter Mensch, weil ich das getan habe. Ich musste nur meine alte Konsole in den Originalkarton legen, den Controller daneben werfen und ihm sagen, dass er sie mit nach Hause nehmen soll, wenn wir nächste Woche unsere verspätete Weihnachtsfeier haben. Aber es hat mich dazu gebracht, darüber nachzudenken, wie wir alle ein bisschen freundlicher zur Umwelt und den Menschen um uns herum sein können. Wenn du dich entscheidest, deine Spielkonsole dieses Weihnachten aufzurüsten, dann schau dich um, ob jemand – oder das Kind eines anderen – deine alte Konsole haben möchte. Sie ist noch nicht veraltet, und die Lüfter sind vielleicht ein bisschen laut, aber vielleicht stört das Ihre Nichte oder Ihren Neffen nicht, während sie Call of Duty spielen. Mein erwachsener Freund, der meine PS4 bekommen hat, stört sich jedenfalls nicht daran.

Siehe auch :  Ted Lasso verärgert Zelda-Fans, indem er sich auf die "Levels" von Breath of the Wild bezieht

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert