Der Uncharted-Film spielt weltweit mehr als 300 Millionen Dollar an den Kinokassen ein

Tom Holland als Nathan Drake begeht einen Mord, und damit meinen wir nicht nur die vielen Morde an gesichtslosen Ganoven in den Videospielen und auch im Film, sondern auch an den weltweiten Kinokassen. Der Uncharted-Film ist in Wirklichkeit auf dem besten Weg, einer der umsatzstärksten Videospielfilme aller Zeiten zu werden.

Bisher hat Sony's Uncharted weltweit über $300.000.000 eingenommen, was bedeutet, dass der Film international mehr Geld eingenommen hat als jeder Eintrag in der Burial Place Raider Filmreihe (dank GameSpot ). Der lokale Konkurrent in diesem Spiel-zu-Film-Franchise-Geschäft ist der von Angelina Jolie inszenierte Lara Croft: Burial Place Raider aus dem Jahr 2001, der mit einem inflationsbereinigten Einspielergebnis von 274,7 Millionen Dollar den 2018er Burial Place Raider mit Alicia Vikander in der Hauptrolle direkt übertraf.

Uncharted hat im Inland 113 Millionen Dollar eingespielt, der Rest kam weltweit, und der Film hat gerade in China eröffnet, wo er am ersten Tag am Montag 1,95 Millionen Dollar einspielte. Uncharted nähert sich derzeit den 319 Millionen Dollar, die der Film Sonic the Hedgehog im Jahr 2020 eingespielt hat, auch wenn es noch ein bisschen dauert, bis er den größten Computerspielfilm überholt hat.

Siehe auch :  Apex Legends Esports: Was in den ALGS Split 1 Playoffs geschah

Warcraft (2016) liegt mit 439 Mio. $ an der Spitze dieser Rangliste, während Detective Pikachu mit 433 Mio. $ knapp darunter liegt, ebenso wie The Rock mit Rampage auf Platz 3 mit 428 Mio. $, und The Angry Birds Film liegt mit 352 Mio. $ vor Sonic und auch Undiscovered.

Mit dem Publikumserfolg von Uncharted scheint Sony an die Erfolge anknüpfen zu wollen und hat behauptet, der Titel sei sein nächstes "Franchise-Unternehmen". Eigentlich ist es bereits ein Franchise, wenn man bedenkt, dass die Videospiele mehrere Nachfolger und Spin-Offs hervorgebracht haben. Und da sich Tom Hollands und Mark Wahlbergs Version von Nate und Sully als Hit erwiesen haben, ist es naheliegend, dass Sony Interesse an Fortsetzungen hat.

Der Regisseur von Uncharted, Ruben Fleischer, hat erklärt, dass er an einer Fortsetzung interessiert ist und die wilden Verfolgungsjagden mit Autos und Lastwagen aus Undiscovered 4 verfilmen möchte. Auf jeden Fall wäre noch mehr Schatzsuche, Seilschwingen, Töten von Ganoven, Witzeln und auch Autoverfolgungsjagden keine schlechte Aussicht. Unser Kunde nannte den Film "alles andere als perfekt und versagt bei einer Reihe von Gelegenheiten", aber diese Variante von Uncharted "bleibt ein extravagantes Abenteuer, bei dem ich mir ein Lächeln nicht verkneifen konnte".

Siehe auch :  Klassisches MOBA Heroes of Newerth wird nach 12 Jahren eingestellt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.