Tom Holland wirbt für neues NFT-Projekt mit Justin Bieber

Spider-Man scheint auf Instagram für NFTs zu werben. Ich wünsche mir eigentlich, dass er nicht weiß, was ein NFT ist und das alles nur ein großer Irrtum ist, aber es ist nicht zu leugnen, dass Tom Holland erst kürzlich ein Bild eines NFT auf seinem Insta-Account geteilt und es mit den Worten "I like this" betitelt hat.

Das fragliche NFT stammt aus einer erst kürzlich erschienenen Sammlung von 10.777 Fotos mit dem Titel "inBetweeners ." Produziert vom Musiker Gianpiero, der anscheinend schon mit Namen wie Snoop Dogg, Levis und Justin Bieber zusammengearbeitet hat, sind inBetweeners wie die meisten anderen NFTs eine Sammlung von KI-generierten Bildern, die willkürliche Eigenschaften aus einer kleineren Anzahl von Illustrationen verwenden.

InBetweeners versucht zusätzlich, sich von der schlechten Presse zu distanzieren, mit der NFTs zu kämpfen haben, indem es eine aufmunternde Beschreibung seiner selbst und eine herzerwärmenden Videoclip mit Gianpiero selbst in der Hauptrolle. Bedauerlicherweise werden inBetweeners auf der Ethereum-Blockchain unterstützt, die wie alle modernen Blockchain-Technologien außerordentlich energieintensiv und eine wachsende Quelle von klimaschädlichen Emissionen ist.

Und wie bei anderen NFTs verwenden die verantwortlichen Personen vertrauliche Online-Tags für den Fall, dass sie mit dem Geld abhauen müssen, ohne es jemandem zu sagen. Der einzige Punkt, der zeigen könnte, dass diese NFT legitim ist, ist, wie Justin Bieber an Bord zu sein scheint einem glücklichen inBetweener-Besitzer eine "geheimnisvolle Energie" anzubieten, was immer das auch heißen mag.

Was die Bilder selbst angeht, so handelt es sich bei allen um Variationen desselben Teddybären. Einer sieht aus wie Batman, ein anderer wie Dexter aus Dexter's Lab, und ein dritter sieht aus wie Spider-Man. Letzterer scheint tatsächlich aus Spider-Man-Star Tom Holland herausgestochen zu sein, der den Stil vorgeführt hat auf seiner Instagram-Geschichte .

Ich wünsche mir eigentlich, dass Holland die NFTs nicht wirklich unterstützt und all das Schreckliche, das heute mit den NFTs passiert, einfach nicht wahrnimmt. Es ist ein süßes Spider-Man-Teddybär-Image, aber es ist weniger charmant, wenn Leute eingebrochen werden oder wenn sie zum nahenden Umweltarmageddon beitragen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.